1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Macbook Air Thunderbolt (Mini-Display) Adapter

Diskutiere das Thema Macbook Air Thunderbolt (Mini-Display) Adapter im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Nik727

    Nik727 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.06.2012
    Hallo,

    ich bin seit 2 Wochen zufriedener Mac-Benutzer :)
    (Haber das Macbook Air 2012 und bin von der Geschwindigkeit
    dank SSD wirklich beeindruckt)

    Nun meine Frage:
    Da ich mein Mac gerne an meinem Computer-Monitor (DVI), sowie Fernseher
    (HDMI) anschließen möchte, habe ich mich nach entsprechenden Adapter
    umgesehen und wollte fragen ob Mini-Display mit dem Thunderbolt Ausgang funktioniert
    (Ich glaube der optische Ausgang ist ja der gleiche?!)

    Dafür habe ich hier mal einen Link:

    http://www.ebay.de/itm/3-in-1-Adapt...r_Sonstige&hash=item53e4602a52#ht_2857wt_1048

    Danke im Voraus
     
  2. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.229
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Ja, Thunderbolt ist zu Mini DisplayPort abwärtskompatibel.
     
  3. Nik727

    Nik727 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.06.2012
    Danke

    Was wäre dann der Unterschied falls ich mich zu einem teureren Thunderbolt Adapter entschließe.
    Also im Bezug auf die Verbindung mit meinem Fernseher, bzw. Monitor
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.763
    Zustimmungen:
    7.517
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Es gibt keine Thunderbolt Adapter. Die sind alle gleich.
     
  5. florian1977

    florian1977 Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    15.02.2010
    Kann ich auch zwischen MBP Thunderbolt und Apple Cinema Display mit Mini Display Port eine Thunderbolt externe Festplatte dazwischen schliessen. Also deas Mini Display Port an den thunderbolt Anschluss der Festplatte?
     
  6. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.229
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Wenn die Platte 2 TB-Ports hat, dann sollte das funktionieren.
     
  7. bikkuri

    bikkuri Mitglied

    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    501
    Mitglied seit:
    11.03.2009
    Ja, das geht, denn so ist es gedacht. Auch Monitore ohne MDP koennen ueber Adapter daran betrieben werden. Allerdings muss die Festplatte immer angeschaltet bleiben, ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz.
     
  8. florian1977

    florian1977 Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    15.02.2010
    Super vielen dank. Ich werde mir das mbp 15zoll 2,6ghz bestellen und eine SSD 512 Gb von Amazon reingeben. In Zukunft werde ich mir nur noch thunderbolt Festplatten kaufen und so am mbp zwischen meinte LED Cinema Display Klemmen. Vielen dank für eure Info!! Mbpr werde ich nicht nehmen, da ich das mbp meist zu Hause am Bildschirm nutze und einige fw 800 Festplatten habe und ich nicht mit 4 Adaptern herumreisen.
     
  9. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.229
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Weiß ja nicht was du da alles betreibst, aber für normale Festplatten ist USB 3 auch mehr als ausreichend.
     
  10. florian1977

    florian1977 Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    15.02.2010
    Das blöde ist, dass die wd externen Festplatten nur SATA, FW800 und USB 2 haben, so ist für mich fw 800 am besten. Zukünftig kaufe ich nur mehr Thunderbolt oder USB 3 Festplatten, ich denke Apple wird FW 800 nach und nach eliminieren.
     
  11. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.229
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Nö, die neueren WDs sind auch USB 3.
    http://geizhals.at/de/?cat=hdx&xf=762_Western+Digital~840_USB+3.0#xf_top

    Kommt halt drauf an was du anstöpselt; ein RAID-Gehäuse mit 10 HDDs würde ich auch per TB betreiben.
    Für "normale" externe Festplatten ist TB over sized; kostet ja alleine das Kabel 50 Euro vom Gehäuse ganz zu schweigen.
    Und schneller als USB 3 wird's mit TB auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...