MacBook Air startet von jetzt auf gleich nicht mehr

KnifeZzz

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.09.2021
Beiträge
1
Hallo,

Mein MacBook hab ich 2017 gekauft. Ich hatte es Letzt Woche ca. 6 Tage nicht genutzt, wollte es dann wieder nutzten und es an machen. Es zeigte mir Kurs an das der Akku leer sei. Ich habe dann das Netzteil angeschlossen und es passierte garnichts. Nichtmal am MagSafe2 Stecker die LED. Leuchtete. Gut dann dachte ich mir, vielleicht ist der Laptop tiefen und habe ihn 24 Stunden laden lassen. Immer noch nichts. Dann hab ich alle resets durchgeführt die man durchführen kann. Immer noch nichts. Dann zum Kollegen gefahren, von dem ich wusste das sein Netzteil funktioniert. Angeschlossen und wieder nichts. Dann habe ich mir einen neuen Akku gekauft und eingebaut. Immer noch die gleichen Symptome.

Was kann ich noch machen ?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.367
Hi,
zu ner freien Werkstatt schicken und das Teil durchtesten lassen, da ist entweder das DC-In Board oder das Logicboard defekt.
Franz
 

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
413
Eventuell ist nur die kleine MagSafe Platine defekt. Läuft er denn mit dem neuen vorgeladenen Akku?
 
Oben Unten