Macbook Air M1 mit Paralleles Destop Windows 11?

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Hallo

ich das möglich?
Im Netz findet man vieles das dies nicht läuft, Paralleles wirbt mit PD17 und Windows 11
Mac`s haben kein Tpm2.0.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
2.530
1. Zum Thema existieren hier schon einige Threads
2. Windows 11 für ARM wird seitens MS nicht für M1-Geräte unterstützt und das ist lt. MS auch nicht geplant.
3. Es existiert für eine Preview-Version von WIN 11, welche sehr experimentell ist und auch nur unter Parallels 17.1 einigermassen funktioniert, wenn einige Dinge unter Parallels korrekt konfiguriert wurden.
4. Für einen realen Einsatz also wenig geeignet.
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Verstehe ich nicht.

"

Nächste Generation​


Volle Unterstützung von Windows 11 und macOS Monterey Parallels Desktop bleibt stets auf dem neuesten Stand, sodass Sie ohne Unterbrechung weiterarbeiten können – auch wenn eine neue macOS-, Windows- oder Linux-Version erscheint.​


macOS in einer virtuellen Maschine​


In Zusammenarbeit mit Apple haben die Ingenieure bei Parallels den weltweit ersten Prototyp einer virtuellen Maschine für macOS Monterey entwickelt, die auf einem Mac mit Apple M1-Chip läuft.2
"

https://www.parallels.com/de/products/desktop/whats-new/?ulp=https://www.parallels.com/de/products/desktop/whats-new/?x-clickref=1011liD6cEAs&utm_source=PARTNERIZE&utm_medium=AFFILIATES
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
472
Windows 11 läuft in PD11, ja, allerdings ist die ARM-Version (die Einzige, die läuft) nur eine Beta. Die kriegt bei mir relativ oft Major-Updates, die jeweils lange andauern.
TPM wird über ein Setting emuliert.

Außerdem finde ich, dass die 11er Beta bedeutend langsamer ist, als die 10er ARM Beta, auf der ich deshalb hauptsächlich geblieben bin. Die 10 kriegst du allerdings nirgends mehr.
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Dann nehm ich eben Win10, das reicht mir für das eine Windows Programm auf dem Mac. Mir egal welches Windows da drunter ist.
 

Charlie Crews

Mitglied
Registriert
11.03.2009
Beiträge
56
Kannst ja beides probieren.
Von einer virtuellen Maschine, die du von W10 auf W11 upgradest, lässt sich ja jeweils ein Backup machen.
Die Variante, die dir besser erscheint, verwendest dann einfach weiter.
 

Nutzloser

Mitglied
Registriert
25.11.2014
Beiträge
582
Hallo Jungs, mit dem Cross-over habe ich noch nie gehört, kann ich da wenn ich ein altes Windows Programm habe das darüber laufen lassen? Oder was ist das Cross-over? Ich hab meine virtuelle Maschine runter geworfen weil ich das eigentlich nicht mehr benötigt habe, ein schlankes Programm und ein altes Windows Programm wäre mir noch lieb wenn das funktionieren würde auf dem MacBook Pro
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Deal Code Error:
That deal code is now expired and can no longer be used!
 

AppleLiebhaber

Aktives Mitglied
Registriert
14.05.2008
Beiträge
2.543
Deal Code Error:
That deal code is now expired and can no longer be used!
Hm, ich konnte ihn vor genau 5 Minuten noch einlösen.
Bildschirmfoto 2021-11-30 um 17.53.28.png


Wäre ja großer Zufall, wenn es jetzt abgeschaltet wurde.

Aber stimmt. Bekomme die Meldung nun auch.... Ärgerlich.
 

Nutzloser

Mitglied
Registriert
25.11.2014
Beiträge
582
Code ist tod Geht nicht mehr. Aber egal also kann ich damit jedes Windows Programm laufen lassen? Oder gibt es nur bestimmte Vorgaben?
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Crossover lässt sich auf meinem 2018er Macbook Air nicht installieren.
EXC_Crash Meldung
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
472
Code ist tod Geht nicht mehr. Aber egal also kann ich damit jedes Windows Programm laufen lassen? Oder gibt es nur bestimmte Vorgaben?
Im Grunde kann alles laufen. Sofern das Programm bekannt ist, wird es auch mit allen Abhängigkeiten installiert (z.b. .NET-Framework, DirectX, ...).
Um welches Programm handelt es sich denn? Ich kann gerne mal nachschauen, ob es in der Liste vorhanden ist. Wenn du es nicht öffentlich nennen möchtest und es nichts privates aus der Firma oder so ist, kannst du mir das auch gern via PN mitteilen.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
472
Nein. Nur die Windows 10 ARM64-Version - respektive die Windows 11 ARM64-Version.

Eine VHDX ist eine virtuelle Festplatte, auf der die ARM-Versionen ausgeliefert werden. Praktisch vorinstalliert, die werden nur in das Format der virtuellen Maschine kopiert, gestartet und dabei die Treiber installiert.
Quasi eine ISO-Datei ohne Installationsvorgang, wenn man so will.
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Ich kann diese Win10 ISO mit PD16 auf dem Intel 2018 Macbook Air installieren.
Warum soll es nicht mehr auf einem M1 laufen?
Dann kann ich mir den Kauf eines M1 Air ja sparen?
 

burkimac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2015
Beiträge
288
Was soll dann die PD17 Werbung auf deren Webseite....

Irgendwie ist mir das nun alles zu "Hoch".
Dann kann ich mein altes Macbook Air mit PD16 und Win10 ja behalten.
Hier läuft alles.
 
Oben