MacBook 4,1 (early 2008) Linux installieren

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
472
Bis zur Linux-Installation lief 10.6 auf dem MacBook. Ich machte mehrere Versuche Linux vom USB-Stick und später auch von DVD zu installieren. Nach dem X-ten Mahl ging es dann doch vom Stick. Beim Bootvorgang kommt noch Fehlermeldung von irgendwas nicht gefunden und irgendein Mog...., läuft aber dann zügig ohne Eingriff weiter hoch. Passt also erstmal. Vielleicht werde ich später das Linux mal als CleanInstall machen.

Jetzt erstmal bisschen herumspielen damit.
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
430
Bis zur Linux-Installation lief 10.6 auf dem MacBook. Ich machte mehrere Versuche Linux vom USB-Stick und später auch von DVD zu installieren. Nach dem X-ten Mahl ging es dann doch vom Stick. Beim Bootvorgang kommt noch Fehlermeldung von irgendwas nicht gefunden und irgendein Mog...., läuft aber dann zügig ohne Eingriff weiter hoch. Passt also erstmal. Vielleicht werde ich später das Linux mal als CleanInstall machen.

Jetzt erstmal bisschen herumspielen damit.
MokListRT Fehler -> https://www.macuser.de/threads/macbook-4-1-early-2008-linux-installieren.871397/post-11022449
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
472
@MiketheBird
Stimmt, da war ja zuletzt noch etwas gewesen :). Ich erinnere mich jetzt wieder.
Ich habe jetzt nur alleine das Linux Mint drauf geladen. Ich schau's mir die Tage nochmal genauer an.

Erstmal Danke an Dich :)
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
472
619DFBEC-4278-4457-AEBF-C276EB08085F.jpeg
619DFBEC-4278-4457-AEBF-C276EB08085F.jpeg
 
Oben