Mac Pro 5.1 - nach Mojave-Installation werden nicht mehr beide angeschlossenen Monitore angezeigt

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Gerade auf meinen Mac Pro (2010) Mojave installiert. Hab 2 Monitore angeschlossen. Beide mit Displayport-Kabel. Grafikkarte ist: SAPPHIRE Radeon PULSE RX 580
Was unter High Sierra wunderbar funktioniert hat. Jetzt geht nur noch der linke Monitor. Stecke ich diesen raus. Und den rechten einmal raus und wieder rein, geht der rechte. Beide gehen nicht. Kenn jemand da ne Lösung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
welche monitore - welche kabel - welche adapter?

wie installiert?
drübergebügelt?

waren bei HS einmal NVIDIA webtreiber installiert und wurden diese nicht entfernt?
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Ja, drübergebügelt. Einfache Displayport-Kabel von Amazon. Ohne Adapter. An zwei Displayport-Ausgänge der Grafikkarte.
Hauptmonitor: NEC SpectraView Rererence 241.
Zweitmonitor: Einfacher DELL-Büromonitor (P2214H)
Beides Full-HD-Monitore.

Ich hatte vor einiger Zeit mal NVIDIA-Webtriber installiert. War zwar sicher, (damals) alles wieder deinstalliert zu haben. Aber kann es sein, dass da noch Reste irgendwo rumlagen?

Hier hatte jemand fast das gleiche Problem. Leider ohne Lösung. https://communities.apple.com/de/thread/250205407
 
Zuletzt bearbeitet:

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
wenn du sie nicht deinstalliert hast dann scheissen sie dir in mojave rein

also: CLEAN INSTALL
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Also, deinstalliert hatte ich sie schon. Alles was ich zu NVIDIA finden konnte. Aber weiß nicht, ob sich irgendwo noch NVIDIA-Reste vergraben hatten.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.486
tiefen NVram reset machen (triple chime, 3x in unmittelbarer Folge)

alt-cmr-p-r mehrere Minuten halten bis er insgesamt 3 mal gongt
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Hat leider nicht geholfen. Nach wie vor geht nur ein Monitor. Wenn beide Kabel drin stecken, läuft nur der DELL. Den NEC kriege ich nur zum laufen, wenn ich den DELL abstöpsel.
Muss morgen in Ruhe noch mal ran. Auf ne externe Festplatte zum Test mal ein sauberes Mojave aufsetzen. Oder andere Kabel ausprobieren. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn die Installation ohne Probleme gegangen wäre.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.486
Wie hast Du installiert?

mit Helferlein oder komplett original?

Zum Test auch mal clean auf irgendeinen Speicher, wenns ne alte Platte ist.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
Wie hast Du installiert?
mit Helferlein oder komplett original?
Wieso sollte man Mojave auf einem 5,1 mit irgendwelchen „Helferlein“ (ich nehme ja mal an, DosDude-Patch, OC oder ähnliche Scherze) installieren? Das wird doch ganz normal unterstützt.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
Ich könnte mir vorstellen, dass das (mal wieder) ein Framebuffer-Problem ist. Also, dass unter HS der „Richtige“ benutzt wurde und unter Mojave entweder der Generische oder ein Falscher. Auf jeden Fall einer mit einem nicht passenden Port-Mapping.

Hier mal ein Link, der das (zwar in etwas anderer Konstellation) in etwa „bestätigt“: Schau mal im System-Info, welcher Framebuffer verwendet wird. Also direkt in der ersten Zeile bei „Name“. Wenn da ATY,AMD,RadeonFramebuffer steht, ist es der Generische, der dann wohl nicht passt. Es muss wohl „Orinoco“ sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Stimmt, das steht ATY,AMD,RadeonFramebuffer. Muss ich mir noch mal genauer durchlesen, wo man das ändern kann. Ein Funken Hoffnung. Ansonsten heute noch nicht dazu gekommen, weitere Tests zu machen.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
Stimmt, das steht ATY,AMD,RadeonFramebuffer. Muss ich mir noch mal genauer durchlesen, wo man das ändern kann. Ein Funken Hoffnung. Ansonsten heute noch nicht dazu gekommen, weitere Tests zu machen.
Ist wohl ein ziemliches Gefummel. Du musst, soweit ich mich erinnere, die Info.plist im Kext so ergänzen, dass die Teilenummer von deiner Karte eben Orinoco zugeordnet wird. Aber, wenn du des Englischen einigermaßen mächtig bist, solltest du in dem Thread eine genaue Anleitung finden. Ich bin zu 90% sicher, dass es, wenn Orinoco verwendet wird, funktioniert wie es soll.
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
Wieso sollte man Mojave auf einem 5,1 mit irgendwelchen „Helferlein“ (ich nehme ja mal an, DosDude-Patch, OC oder ähnliche Scherze) installieren? Das wird doch ganz normal unterstützt.
dann sag das den ganzen trotteln die mittels dosdude installieren und dadurch manchmal die firmware nicht aktuell haben

und ich hatte bis jetzt keine probleme mit einer 580er und radeon framebuffer, von HS bis BS

wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob es den orinoco bei den dualbios karten überhaupt gibt
( da diese info die alten single bios karten betrifft, meines wissens)
 
Zuletzt bearbeitet:

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
dann sag das den ganzen trotteln die mittels dosdude installieren und dadurch manchmal die firmware nicht aktuell haben
Lässt sich Mojave überhaupt auf einer Firmware < 140.x... installieren?
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
warum nicht, mit dem dosdude gings auch bei der 084er oder 089er
ob es bei der 07F auch schon ginge hab ich nie ausprobiert, obwohl
ohne patch ging da nicht viel ohne upgrade
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
und ich hatte bis jetzt keine probleme mit einer 580er und radeon framebuffer, von HS bis BS
Auch mit zwei Displays an den Display-Ports?

Wobei...normalerweise hätte ich auch gedacht, dass es funktionieren müsste. Angeblich holt sich der Generische die Infos über das Anschluss-Layout doch aus dem VBIOS.
 

Lightspeed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge
1.644
Bei mir läuft exakt das vom ersten Tag der Installation an ... 5.1, RX580, Mojave, zwei Displays. Alles gut.
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Bei mir läuft exakt das vom ersten Tag der Installation an ... 5.1, RX580, Mojave, zwei Displays. Alles gut.
Puh. Mit welchen Kabeln?
 

Lightspeed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge
1.644
Puh. Mit welchen Kabeln?
Zwei Dell u2415 per Displayportkabel, die ich von der Arbeit aus (Home Office) mitgebracht habe. Noname. Vorher zwei 23er Cinema Displays über DVI und einen per Adapter DVI auf DP von Amazon. In der Kombi haben sie auch den Umzug von Sierra auf Mojave mitgemacht. Erst danach aktuell dann die beiden Dells.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.486
Wieso sollte man Mojave auf einem 5,1 mit irgendwelchen „Helferlein“ (ich nehme ja mal an, DosDude-Patch, OC oder ähnliche Scherze) installieren? Das wird doch ganz normal unterstützt.
Weil das mit DosDude einfacher geht, laden, installieren, fertig. Auch mit inkompatiblen Grafikkarten oder Firmwares. Oder weil man nicht auf APFS will, oder nicht kann bei Raids.

Dass man damit ein gepatchtes System hat ist nicht jedem Klar.
 
Oben