Mac Pro 5.1 - nach Mojave-Installation werden nicht mehr beide angeschlossenen Monitore angezeigt

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Um das Problem einzugrenzen habe ich heute ein frisches Mojave auf ein externe Platte installiert. Von dieser gestartet, haben beide Monitore ein Signal bekommen. Was nun doch für einen erneuten Clean Install spricht. Aber es geht noch weiter. Gerade die externe Platte wieder getrennt und noch mal neu gestartet. Und auch hier sind, wie von Geisterhand, beide Monitore "angesprungen". Was soll man dazu sagen? Ich werde weiter beobachten und berichten.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.195
laden, installieren, fertig.
Hmmm, mehr hab ich damals eigentlich auch nicht gemacht. Auch ohne Patch.

Und, dass es nicht die beste Idee sein kann, so ein System auf eigentlich inkompatible Hardware zu zwingen, könnte einem schon klar sein. Die ist ja nicht umsonst inkompatibel. Wobei das ja für die Karte, um die es hier geht, nicht gilt.
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
Auch mit zwei Displays an den Display-Ports?

Wobei...normalerweise hätte ich auch gedacht, dass es funktionieren müsste. Angeblich holt sich der Generische die Infos über das Anschluss-Layout doch aus dem VBIOS.

ja, hatte eine 580er in meinem main rechner und da waren meine zwei 27" apple LED dran mit adapter displayport auf minidisplayport
war 100% radion framepuffer und wurde dann gegen die radeon VII getauscht, die auch radeon framebuffer anzeigt.

könnte nur sein das unterschiedliche monitore probleme machen und zwei gleiche nicht!
 

Udo Martens

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2015
Beiträge
807
Wenn Apple da nichts geändert hat, ist das das übliche Verhalten.
Der Name des zu nutzenden Framebuffers wurde aus der Karte ausgelesen, wenn da nichts drinsteht (wie bei praktisch allen PC-Karten) und man sein System nicht wie z.B. beim Hackintosh so patcht, dass ein vorgegebener FB verwendet wird, wird der generische "ATY, RadeonFramebuffer" geladen, der die Anschlussbelegung und IDs aus dem VBIOS aufbaut. Das ist aber kein Garant, dass alle Anschlüsse funktionieren.

Soweit ich weiß, betreibt MVC manche Karten unter OSX absichtlich so, vermutlich weil kein passender FB da ist oder es Probleme damit gibt.
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Hier nochmal ein aktueller Stand der Dinge. Leider zu früh gefreut. Das Problemm ist noch nicht gelöst. Gerade eingeschaltet ... und wieder geht nur der DELL-Monitor. Bin dann auf die Idee gekommen, wie gestern, einmal von der externen Platte mit frischem Mojave zu starten. Große Enttäuschung, auch hier ging nur der DELL-Monitor. Ein Clean Install bringt scheinbar wohl auch nicht die Lösung.
Immerhin hab ichs dann doch noch zum laufen gebracht. Mit der externen Festplatte dran, einmal den NEC-Monitor ausschalten, DisplayPort-Kabel getrennt, DisplayPort-Kabel wieder rein, Monitor anschalten. Und dann gings.
Hab dann wieder ausgeschaltet, externe Festplatte getrennt, neu gestartet ... und jetzt gehts auch mit der internen Platte mit beiden Monitoren.

Tja ... vielleicht doch mal ein anderes Kabel kaufen? Oder könnte eine USB-Dockingstation eine Lösung sein? Und dort die Monitore dranhängen?
Bin gerade etwas ratlos. Muss allerdings erst mal nen Job fertig machen. Kann mich erst in ein paar Tagen weiter drum kümmern. Solange schalte ich den Mac nicht ganz aus, nur Ruhezustand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
schau noch das die moitore auf DP 1.1 und nicht DP 1,2 stehen

und aus der USB station kommt kein monitor signal raus
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
OK, danke. Wo sehe ich das denn?
in den monitoreinstellungen AM monitor wenn er das unterstützt
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.480
hab mal auch eine Grafikkarte gehabt bei der der Monitor auf DP1.2 nur sporadisch erkannt wurde. DP1.1 ging dann.
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Leider nichts dazu gefunden in den Monitoreinstellungen.
 

Nedsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
108
Hier nochmal eine Info, wie es aktuell aussieht. Mittlerweile scheinen sich der Mac Pro, die Monitore und Mojave weitgehend aneinander gewöhnt zu haben. Durch folgende Prozedur gab es seit einigen Tagen keine Probleme mehr: erst den Rechner einschalten, warten bis er hochgefahren ist, dann den Hauptmonitor (NEC) einschalten, dann den Zweitmonitor (DELL) einschalten. Damit kann ich leben.
 

albertyy

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
29
Gerade auf meinen Mac Pro (2010) Mojave installiert. Hab 2 Monitore angeschlossen. Beide mit Displayport-Kabel. Grafikkarte ist: SAPPHIRE Radeon PULSE RX 580
Was unter High Sierra wunderbar funktioniert hat. Jetzt geht nur noch der linke Monitor. Stecke ich diesen raus. Und den rechten einmal raus und wieder rein, geht der rechte. Beide gehen nicht. Kenn jemand da ne Lösung?
Ich habe dasselbe Problem: 2 Monitor 302Ref + 2690 NEC 302 an einen der DP Ports und den 26" an den einen DVI. Mojave neu installiert--> Updates danach usw...
Muss den "Hauptmonitor " nach Neustart herausziehen und in einen anderen DP Port stecken. Erst dann funktioniert er wieder.
 

albertyy

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
29
tiefen NVram reset machen (triple chime, 3x in unmittelbarer Folge)

alt-cmr-p-r mehrere Minuten halten bis er insgesamt 3 mal gongt
...bei geht seit Jahren nur noch 1x PRRAM reset. Dann – wenn ich den Affengriff weiter gedrückt halte, bin ich im Recovery Modus
 

albertyy

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
29
Hier nochmal eine Info, wie es aktuell aussieht. Mittlerweile scheinen sich der Mac Pro, die Monitore und Mojave weitgehend aneinander gewöhnt zu haben. Durch folgende Prozedur gab es seit einigen Tagen keine Probleme mehr: erst den Rechner einschalten, warten bis er hochgefahren ist, dann den Hauptmonitor (NEC) einschalten, dann den Zweitmonitor (DELL) einschalten. Damit kann ich leben.
Naja, genau das Phänomen habe ich auch und dacht " Oh , damit könnte ich auch leben, aber mittlerweile schaltet sich der "Hauptmonitor" auch mitten im Betrieb öfter einfach auf schwarz. Dann muss ich doch den DP Stecker ziehen und wieder einstöpseln. Ich denke das liegt an etwas anderem ??? Ich bin noch auf der Suche und für jeden Tip dankbar !
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.783
schau das HDCP am monitor abgeschaltet ist
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.480
...bei geht seit Jahren nur noch 1x PRRAM reset. Dann – wenn ich den Affengriff weiter gedrückt halte, bin ich im Recovery Modus
Mit der flachen usb Tastatur der Hausmarke geht es, direkt ohne Hub angeschlossen. Ob das auch mit Unterbrechung geht kannst mal probieren. Meine Theorie ist dass zwischen den Nvram resets kein System laden darf.

Gedrückt sollten die Tasten sein wenn er gongt. Beim zweiten mal wird der Gong unangenehm laut.

So ist es einfacher zu vermitteln. Ewig drücken bis er dreimal gongt. Dann loslassen, ok, das sind 4 mal :)

Probiers mal auf dir Art und schick mir den Dump, am fehlenden zweiten vss stream sieht man ob der triple chime funktioniert hat.
 

albertyy

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
29
wenn du sie nicht deinstalliert hast dann scheissen sie dir in mojave rein

also: CLEAN INSTALL
ich habe gerade noch eine AMD580er DualBIOS gekauft und habe dasselbe Problem mit den Monitoren. Einer geht nach dem Einschalten immer aus. Dann Stecker raus und wieder rein – dann läuft er (bzw. beide) erstmal wieder. Würde das auch gerne einmal umstellen auf ORINOCO, wenn das dann unter Mojave geht. Wo finde ich dazu dann eine verständliche Bedienungsanleitung ?
 

albertyy

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
29
Stimmt, das steht ATY,AMD,RadeonFramebuffer. Muss ich mir noch mal genauer durchlesen, wo man das ändern kann. Ein Funken Hoffnung. Ansonsten heute noch nicht dazu gekommen, weitere Tests zu machen.
...habe auch das Problem mit 2 Monitoren geht erstmal nach dem Einschalten einer wieder aus. Muss dann das DP Port Kabel raus und wieder reinstecken. Gibt es denn irgendwo eine verständliche Anleitung wie das auch mal umstellen kann ?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.480
Kannst Du die DisplayPort Version im Monitor einstellen? Wenn ja mal die 1.4 einstellen. Falls die der Monitor noch nicht kann andere Versionen durchprobieren.
 
Oben