Mac OS X 10.4 Tiger kann Bildschirminhalt drehen

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von avalon, 30.03.2005.

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.947
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    In den neueren Builds von Mac OS X 10.4 Tiger ist laut MacBidouille.com ein Feature aufgetaucht, dass es erlaubt, den Bildschirminhalt zu drehen. Einige Monitore kann man auch hochkant aufstellen, wie z.B. den Samsung SyncMaster 213T. Somit kann man besser lange Dokumente lesen, ohne viel scrollen zu müssen. Praktisch ist, dass dieses Feature keine spezielle Grafikkarte voraussetzt, sondern mit allen aktuelleren funktioniert.

    Schönes Feature oder?
     
  2. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Ja und gibt es auf dem Windows schon lange.... *hust*

    - björn
     
  3. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Echt? :eek:
    Wusste ich gar nicht. Aber schlecht finde ich es trotzdem nicht.

    Jam
     
  4. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    War das unter Windows nicht STRG+alt+Cursortaste?

    Wusste ich mal ;) Gibts unter Windows aber wirklich schon lange.
     
  5. SaC

    SaC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Leider wird dieses Posting jetzt viele dazu veranlassen lang und breit die Vorteile von OS X gegenüber Windows aufzuzählen......
     
  6. bmb1986

    bmb1986 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    @lucky:
    Das ging doch nur wenn du die Treiber von den Anbietern bspw nvidia geladen hattest, oder?
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Pivot gibt es aber auch schon länger für den Mac.
     
  8. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.947
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Sag mal an wie das gehen soll!

    Bei OS X wird gemeint, das es ohne Zusatztools oder Grafikkartentreiber gehen soll. Also alleine durch das Betriebssystem!

    Übrigens finde ich in der Hilfe von WIN 2000 prof. nichts dergleichen
     
  9. vitry

    vitry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Wie und wo denn das? Auch mit OS X? Das wäre ja toll!
     
  10. das wäre ja klasse, weil der Samsung SyncMaster 910t (ich habe den)
    diesen Trick auch beherrscht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen