Mac OS X 10.2.5

KingSka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
150
Hallo Leute,

hab mir gestern Abend das Update auf 10.2.5 eingespielt. Bis jetzt läuft alles einwandfrei!
Das Update soll ja laut Apple einiges bringen, aber na ja ich denke es wird nicht das letzte Update vor 10.3 gewesen sein.

Gruss
KingSka
 

apoc7

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
271
10.3 kommt erst im Herbst, und es gibt mit 10.2.5 noch immer das Akku- und Brennproblem bei iBook Benutzer...

warten wir es lieber mal ab, es ist eine lange Zeit bis Herbst...
 

elektrofotograf

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2003
Beiträge
85
Guten Morgen! Wo gibt's denn das Update? Habe bei Apple nachgesehen und nur 10.2.4 gefunden (sorry, bin noch recht neu dabei...) .
 

mackay

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.513
Moin,
über Systemeinstellungen
und Software-Aktualisierung
findet dein Mac das Update allein
:D

Kay ;)
 

Alexco

Mitglied
Mitglied seit
23.04.2002
Beiträge
341
Brenn- und Akku Problem ??

Original geschrieben von apoc7
10.3 kommt erst im Herbst, und es gibt mit 10.2.5 noch immer das Akku- und Brennproblem bei iBook Benutzer...

warten wir es lieber mal ab, es ist eine lange Zeit bis Herbst...
 


Sorry, hab mein iBook erst eine Woche...
Was meinst Du mit Brenn- und Akkuproblem??

Alex
 

wechkeks

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
6
Re: Brenn- und Akku Problem ??

Original geschrieben von Alexco
 
Sorry, hab mein iBook erst eine Woche...
Was meinst Du mit Brenn- und Akkuproblem??
 

hi,

10.2.4 hat bei einer ganzen menge ibooks die akku laufzeit rapide verkürzt. bei mir waren es noch knapp 20 minuten.
da ich erst am dienstag meinen neuen akku von apple bekamm (nach 4 wochen täglichen anrufen bei der hotline), bin ich erstmal vorsichtig was das update angeht und laß 10.2.3 laufen.

keks
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ja aber ich frage mich ob das wirklich an speziellen Updates liegt oder am eigentlichen Updateprozess. Mein Akku ging während 10.2.3 in die Knie. Kümert mich allerdings wenig da man von Apple anstandslos neue Akkus bekommt, falls die Leistung so dramatisch zusammenbricht.