Mac Mini über Tastatur ausschalten!

kalle51

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0
Hi, für alle die es noch nicht wissen:
ctrl + CD Auswurftaste + Enter = aus
"r"estart
"s"leep
Viel Spaß Gruß Kalle
(Bitte entschuldigt wenn es schon erwähnt wurde, habe gesucht aber nichts gefunden!)
 

toonis

Mitglied
Dabei seit
06.03.2004
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
27
Konnte nicht gleich antworten, da ich meinen mac ausgeschaltet habe. :D

Egal, ob es schon erwähnt wurde - ich kannte es nicht, danke!

Täglich eine Verbeugung weniger. Sehr nett.

[edit] funktioniert offenbar nicht nur auf dem mini [/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.10.2003
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
8
Nur schlafen legen geht mit alt + apfel + CD Auswurftaste noch einfacher :)
Gruß DT
 

Angulus

Mitglied
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Beim Ibook ist es au schön einfach, Deckel zu Schlafmodus, Deckel auf...Arbeitsmodus :D


Sorry....
 

ch_z

Neues Mitglied
Dabei seit
01.09.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Welche ist denn die CD-Auswurftaste? Hab ein "Logitech Elite-Keyboard":)
 

Zeitlos Medien

Mitglied
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0
Angulus schrieb:
Beim Ibook ist es au schön einfach, Deckel zu Schlafmodus, Deckel auf...Arbeitsmodus :D


Sorry....
Ja, das hab ich bei meinem PowerMac auch gerade versucht. Und als ich
meinen CRT-Monitor nach vorne gekippt hab, ging mein Mac auch in den
Ruhezustand - weil der Monitor auf der Tastatur gelandet ist und den
shortcut erwischt hat :D :D :D :D
 

schildkroeter

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
1.797
Punkte Reaktionen
15
Tja, ich würde sagen, es sei denn du nimmst ein Programm, dass deine eigenen Shortcuts annimmt, hast du keine Möglichkeit die Key Combo zu benutzen... wie wirfst du dann eigentlich CDs aus? Immer im Finder drag und drop auf Papierkorb oder was?

Is doch scheisse sowas...

Also ich weiß, dass man mit Sizzling Keys eine Kombo für den Ruhezustand und den schnellen Benutzerwechsel festlegen kann, in deinem Fall praktisch... außerdem gibt er dir die volle Kontrolle über iTunes!
 

tom fuse

Mitglied
Dabei seit
08.07.2003
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
4
ausschalten ok. aber wie bekomme ich den kleinen über die tastatur wieder.. AN ?
 

ch_z

Neues Mitglied
Dabei seit
01.09.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
schildkroeter schrieb:
wie wirfst du dann eigentlich CDs aus? Immer im Finder drag und drop auf Papierkorb oder was?

Is doch scheisse sowas...
Apfel+E bei markiertem volume...

Danke für den Tipp mit dem Programm :)
 

Hackmac

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.12.2002
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1
kalle51 schrieb:
Hi, für alle die es noch nicht wissen:
ctrl + CD Auswurftaste + Enter = aus
"r"estart
"s"leep
Direkt:

ctrl+alt+apfel+Auswurf -> aus
ctrl+apfel+Auswurf -> neustart
alt+apfel+Auswurf -> Ruhe


Einschalten geht nicht mehr via Tastatur.
 
Zuletzt bearbeitet:

performa

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Punkte Reaktionen
254
tom fuse schrieb:
ausschalten ok. aber wie bekomme ich den kleinen über die tastatur wieder.. AN ?

Kaum.
Ging zwar früher (ganz früher ;) )
Die USB-Ports werden vermutlich im ausgeschalteten Zustand nicht mit Strom versorgt.

Dunkel meine ich mich erinnern zu können, dass Apple da auch mit USB mal irgendwie eine Einschalttaste auf ein paar Keyboard dazugefrickelt hatte - und das ganze irgendwann wieder aufgegeben hat. Vielleicht irre ich mich auch.

Ach ja: Man aber über die Systemeinstellungen den Rechner zu einer bestimmten Uhrzeit den Rechner starten lassen. (so hab ich auch ein paar Mal mein PowerBook als Wecker benutzt *g*)
 

Hackmac

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.12.2002
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1
BirdOfPrey schrieb:
Wie wirft man eigentlich das zweite DVD-LW aus? Das erste geht ja wunderbar mit der Eject taste.
Gruß
alt+eject

Ausserem hat man (wenn man 2 LW hat) das auch per Ausklappmenue beim Auswurf Icon oben in der Leiste.

Für was soll man da ein "Progrämmchen" brauchen?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten