Mac mini M1 mit USB - C an LG-32UN88A-W32

flipego

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich wollte heute meinen Mac mini, der bis jetzt immer per HDMI an meinem LG UltraFine 32UN88A-W 32 angeschlossen war, über USB - C anschließen, da ich mir so anscheinend das Stromkabel sparen kann, da der Monitor über Daisy Chain verfügt und angeblich auch den Mac mini laden kann.

Nun passiert genau gar nichts, wenn ich den Monitor über USB - C verbinde. Der Mac mini kann nicht angeschaltet werden und der Bildschirm bleibt schwarz. Auch wenn ich den Mini mit dem normalen Stromkabel verbinde, erkennt der Monitor den Mini nicht und bleibt schwarz.

Habe ich hier ein "falsches" USB - C Kabel benutzt, oder funktioniert das doch nicht so wie gedacht?

Viele Grüße und Danke im Voraus!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Der Mac mini kann nicht über USB-C mit Strom versorgt werden. Da geht nur bei MacBooks.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.064
Das funktioniert so nicht, der Mini hat keinen Akku wie ein Laptop.
Der Mini kann höchstens PD per USB C machen, aber nicht darüber laufen.
 

flipego

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ahh, ich danke euch für die schnelle Antwort! :) Irgendeine Idee, warum ich den Monitor trotzdem nicht über USB - C verbunden bekomme, auch wenn der Mini normal mit Strom versorgt ist?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Naja, vielleicht hast du da ein USB-Kabel, dass nur Strom überträgt, und keine Daten. Oder es unterstützt nur USB2 oder sowas. Dass es dünn ist spricht dafür, dass es nicht alle Standards unterstützt.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
2.776
Punkte Reaktionen
1.482
Du brauchst ein komplett beschaltetes USB-C-Kabel, z.B. von Belkin, sonst wird das Nichts.
 

neidsa

Mitglied
Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
12
Ich habe die gleiche Kombination; Mac Mini M1 mit dem gleichen Monitor (nur mit schwarzem Hinterteil) und auch via USB-C angebunden. Ich habe das mitgelieferte USB-C Kabel angeschlossen. Über das Kabel wird neben Grafik auch der Sound übertragen. An den USB3 Anschlüssen des Monitors habe ich neben Lautsprechern noch eine WebCam angeschlossen.
Suche das bei dem Monitor mitgeliefertes Kabel und schalte den Monitoreingang auf USB-C.
 

Wynton

Neues Mitglied
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen
ich habe den LG UN880-B im Einsatz und Probleme mit dem Betrieb über USB-C.
Mein Mac-mini ist per USB-C angeschlossen. Parallel habe ich ein HDM-I Kabel für mein Firmenlaptop angeschlossen.
HDMI wird immer erkannt.
Der Mac Mini wird per USB-C selten erkannt. Meistens bin ich gezwungen auf HDMI umzustecken.
Anfangs hatte ich ausschließlich den Mac im Betrieb. Da klappte der USB-C Betrieb.
Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?
Danke und Gruß
wynton
 

neidsa

Mitglied
Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
12
Ich kann mir nur vorstellen, dass sich die beiden Eingänge am Monitor gegenseitig beeinflussen. Was passiert, wenn Du den Firmen-Laptop (via HDMI) und den Mac Mini auch via HDMI an den zweiten Monitoreingang hängst?
Hast Du eine Möglichkeit ein anderes USB-C Kabel anzuschliessen? Ist zwar eine Idee, die mE nicht unbedingt Zielführend ist, aber es ist es Wert, zu Prüfen, ob das USB-C Kabel oder eine der Buchsen (Mac Mini oder LG Monitor) ein Problem hat. Ansonsten würde ich den Monitor mal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.837
Punkte Reaktionen
9.458
Wenn du sicher gehen willst, dass alles funktioniert kaufe ein Thunderbolt 3 oder 4 Kabel.

USB-Kabel können manchmal nicht alles.
 

Wynton

Neues Mitglied
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Danke
dann kaufe ich ein Thunderbolt Kabel
 

sixtees

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
1.149
Punkte Reaktionen
831
Hatte den selben Monitor, der hat doch Standardmässig ein USB-C Kabel im Lieferumfang. Das funktioniert super.
 

Wynton

Neues Mitglied
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Thunderbolt Kabel zeigt das gleiche Verhalten wie das mitgelieferte USB-C Kabel.
Ich habe jetzt mal das HDMI Kabel abgesteckt, bekomme die USB-C leider nicht mehr hin.
 

flipego

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ich habe das mitgelieferte USB-C versucht, damit geht es nicht.
 

Wynton

Neues Mitglied
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
ich arbeite jetzt mit zwei HDMI Kabeln.
Bin es erstmal leid, mit USB-C
 

neidsa

Mitglied
Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
12
ich arbeite jetzt mit zwei HDMI Kabeln.
Bin es erstmal leid, mit USB-C
Ich habe bei einem Vergleich, zwischen HDMI und USB-C, keinen Unterschied bei der Display Darstellung feststellen können.
Trotzdem viel Spass mit der Hardware.
 

Wynton

Neues Mitglied
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte heute folgendes Phänomen
Laptop via HDMI 2
MacMini via HDMI 1
MacMini via USB-C

Laptop eingeschaltet und anschließend den MacMini hochgefahren. Er zeigt mir die Möglichkeit USB-C zu nutzen an.
Per HDMI 1 bin ich auf dem MAC Arbeitsplatz 1. Normale Arbeitsumgebung.
Interessehalber auf USB-C umgeschaltet. Mac auf Arbeitsplatz 2, allerdings eine leere Oberfläche.
Aber keine Mausbedienung möglich und auch mit F3 kein Umschalten auf Arbeitsplatz 1 möglich.

Werde da nicht draus schlau.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
18.755
Punkte Reaktionen
14.362

neidsa

Mitglied
Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
12
Ich hatte heute folgendes Phänomen
Laptop via HDMI 2
MacMini via HDMI 1
MacMini via USB-C

Laptop eingeschaltet und anschließend den MacMini hochgefahren. Er zeigt mir die Möglichkeit USB-C zu nutzen an.
Per HDMI 1 bin ich auf dem MAC Arbeitsplatz 1. Normale Arbeitsumgebung.
Interessehalber auf USB-C umgeschaltet. Mac auf Arbeitsplatz 2, allerdings eine leere Oberfläche.
Aber keine Mausbedienung möglich und auch mit F3 kein Umschalten auf Arbeitsplatz 1 möglich.

Werde da nicht draus schlau.
Das gleiche Verhalten habe ich ebenfalls auch schon beobachtet.
Der MacMini weiss wohl in dieser Situation nicht (Anschluss an HDMI 1 und USB-C), welcher Desktop Aktiv ist. Die Anzeige via HDMI 1 hat zu diesem Zeitpunkt wohl Priorität. Die Signalausgänge HDMI 1/2 und USB-C sind nicht Synchronisiert. Daher siehst Du unterschiedliche Arbeitsflächen und auch unterschiedliches Verhalten der Arbeitsflächen.

Ich nehme an, daß das Verhalten Reproduzierbar ist. Was passiert, wenn du der Möglichkeit USB-C zu nutzen, zustimmst?
 
Oben Unten