Mac Mini 2011 mit Lion und Leopard?

Diskutiere das Thema Mac Mini 2011 mit Lion und Leopard? im Forum iMac, Mac Mini. Ich möchte gerne von meinem G5 auf einen neuen Mac Mini upgraden. Der kommt ja mit Lion. Ich brauche aber aus Gründen auch Leopard und...

  1. shiz

    shiz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Ich möchte gerne von meinem G5 auf einen neuen Mac Mini upgraden. Der kommt ja mit Lion. Ich brauche aber aus Gründen auch Leopard und möchte das auf der selben Platte installieren. Funktioniert das ohne Neuinstallation von Lion, die Platte also im Nachhinein zu partitionieren?
     
  2. tuedel125

    tuedel125 Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Leopard wird aber auf dem Mini nicht zum Funktionieren zu bewegen sein.
     
  3. Yoless

    Yoless Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Wieso sollte das nicht gehen?
     
  4. tuedel125

    tuedel125 Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Weil ein 2011er MacMini mit Lion ausgeliefert wird. Alles was darunter ist funktioniert schlicht nicht.
     
  5. MW82LE

    MW82LE Mitglied

    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    07.09.2008
    Weil auf dem Mac nur Lion oder höher laufen wird. War doch bisher so, dass das niedrigste OS das ist, mit dem der Rechner geliefert wurde. Es seie denn, er kauft nicht den ganz neuen.
     
  6. AlienDihn

    AlienDihn Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    30.07.2006
    Kann man das nicht umgehen? Ich meine für Windows kann man ja wohl auch eine 2. Festplatte partitionieren, wenn ich das richtig verstanden habe via Bootcamp. Würde das mit 2 verschiedenen OS X Systemen nicht funktionieren?
     
  7. tuedel125

    tuedel125 Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Da ist auch mit umgehen nichts zu machen. Leopard verfügt nicht über die nötigen Treiber für den Mini und, abgesehen davon, wird schon der Versuch der Installation geblockt.
     
  8. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.290
    Zustimmungen:
    2.479
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ein aktuelles 10.6.8 läuft problemlos auf dem aktuellen Mini - man muss es nur von einem anderen Mac aus über FireWire im Targetmode installieren.
    Selbst getestet, die nackte Installation von der CD (glaube 10.6.3) lief jedoch nicht (Mini bootete nicht) - nach dem Upgrade (wieder an der anderen Mac im Target-Mode angeschlossen) auf 10.6.8 war aber alles ok.

    Ein Leopard wird aber wahrscheinlich nicht auf dem 2011er Mini zu realisieren sein.

    Gruß Tilo
     
  9. shiz

    shiz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Danke für die Meinungen. Schade falls das nicht klappt.
     
  10. jomip

    jomip Mitglied

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    361
    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Du könntest Dich mal im Saturn und (oder) Media-Markt umsehen. Am Wochenende habe ich im Essener Saturn noch einige "alte" Macs mit SnowLeopard gesehen. Lion kannst Du Dir ja dann kostenlos laden.
    Ich habe gezuckt, ob ich mir noch schnell einen iMac mit SnowLeopard kaufen soll. Da mein altes Teil aber noch prima läuft, habe ich die Vernunft siegen lassen.
     
  11. henryold

    henryold Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    02.01.2009
    kann ich mir nicht vorstellen das dies ein problem
    ist mit bootcamp eine neue partition und los gehts ;)
    wenn alle stricke reissen vm starten (Virtuelles os)
     
  12. Eldrik

    Eldrik Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Hi,

    wenn die Möglichkeit besteht von Leopard auf Snow Leopard zu migrieren könntest du wenigstens Snow Leopard unter Lion mit Hilfe von Parallels, VMware Fusion oder VirtualBox virtualisieren. Leopard unter Mac OS X zu virtualisieren ist leider wegen der Apple Lizenzbedingungen nicht möglich.

    Leopard nativ auf der 2011 Hardware laufen zu lassen wird wie bereits erwähnt wegen der fehlenden Treiber nicht möglich sein.

    Greetz
    Eldrik
     
  13. shiz

    shiz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Danke für den Tipp. Zum einen will ich aber für das gleiche Geld natürlich lieber den neuen (schnelleren) Mini, zum anderen bringt in meinem konkreten Fall Snow Leopard auch nichts.
     
  14. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.290
    Zustimmungen:
    2.479
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ist es mit SnowLeo soweit ich weiss auch nicht. Zumindest erlaubt eine VMWare lediglich die Installation eines SL-Server als Gastsystem - nicht aber eines normalen Snow Leos.
     
  15. Eldrik

    Eldrik Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Stimmt habe den Zusatz vergessen das nur die Servervariante nach Lizenzbedingungen zu virtualisieren ist!

    Greetz
    Eldrik
     
  16. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    1.485
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Klar geht das - aber vielleicht nicht so, wie Du erwartest. Installiere Dir Virtualbox - dort kannst Du auf jedem Mac eine virtuelle Maschine anlegen, die Leopard bootet. Als Vorauswahl stellst DU OSX Leopard Server ein, dann legst Du die Leo-Retail-DVD ein. Nach einer gefühlten Ewigkeit ist das System dann lauffähig; sogar Sound funktioniert.

    Es ist sicher nicht die schnellste Methode, Leopard (oder auch Snow Leo) zum Laufen zu bekommen, aber auf diese Weise kann man PPC-Programme weiterhin benutzen.

    Was das Thema Lizenzen betrifft: Offiziell lässt Apple bis SL nur die Serverversionen zu, erst ab Lion ist auch die Standardversion erlaubt. Während Parallels und VMWare das auch so abfragen, kümmert sich Virtualbox nicht um dieses Detail. Allerdings klappt es wirklich nur, wenn der zugrunde liegende Rechner ein Mac ist.

    EDIT: In Deutschland kommt ohnehin die EULA-Begründung zum Einsatz - man kann beim Kauf der Box nicht erkennen, was man darf, da man dazu die Box erst öffnen muss. Damit sind gewisse Einschränkungen hinfällig. Außerdem scheint es so zu sein:

    Offenbar ist die Installation von SL als VM auf einem Apple-System gar nicht untersagt, sondern einfach nur nicht erwähnt.
     
  17. tuedel125

    tuedel125 Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Wieder was dazu gelernt. Wie flott würde das auf einem aktuellen Mini sein?
     
  18. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    1.485
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Hängt davon ab, was Du willst. Grafikintensive Sachen sind in virtuellen Maschinen immer lahm, aber bei reiner Prozessorarbeit und nur einem offenen Programm und genügend zugeteiltem RAM erreicht man 70-80% der normalen Arbeitsgeschwindigkeit. Vermutlich ist Leo in der VM flotter als auf dem alten G5 :)
     
  19. toxicmark

    toxicmark Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    07.01.2009
    Möchte auch von meinem G5 D auf den Neuen Mini umsteigen. Meine frage ist nun, kann ich das TM Backup von meinem 10.5.8 auf dem G5 auf Lion wieder herstellen?
     
  20. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    1.485
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Wahrscheinlich geht es, aber ich würde Dir unter allen Umständen davon abraten. Du schleppst damit alte Strukturen, Daten und Softwarestände ein, die besser entsorgt werden sollten, gerade beim Umstieg von G5 Leo auf Intel Lion. Mach dir lieber die Mühe und installiere zwei Stunden lang das, was du wirklich brauchst - es steigert die Zufriedenheit enorm.

    Wahrscheinlich kannst Du aber ohne größere Probleme das G5-TM in eine Leopard-VM wiederherstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
iMac 11,3 (2010): Welche Snow Leopard DVDs sind die richtigen? iMac, Mac Mini 17.01.2019
iMac 4.1 bootet nicht iMac, Mac Mini 29.03.2018
Leopard Server ohne Monitor installieren? iMac, Mac Mini 13.03.2018
Wechsel (downgrade) von Sierra zu Snow Leopard iMac, Mac Mini 04.09.2017
Snow Leopard Partition auf iMac von 2013? iMac, Mac Mini 04.05.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...