macOS Mojave Mac auf Deutsch, Programme Englisch

Nikdo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
75
Hallo,

ich habe Blödsinn gemacht und an meinem Mac versehentlich was gelöscht bzw. umgestellt.

Das Ende des Liedes war, dass Mac (neuste Version) auf Englisch gelaufen ist (Betriebssystem + Programme). Ich habe dann in den Einstellungen unter "Sprache&Region" wieder auf Deutsch umgestellt und auch im Terminal "sudo languagesetup" ausgeführt. Der Mac läuft auf Deutsch, dass ist kein Problem, aber alle Programme laufen weiterhin auf Englisch. Ich hatte PowerPoint eine Weile nicht genutzt und nun geöffnet, und auch da kam die Meldung, dass die Sprache auf Englisch geändert wird.
Gibt es eine Möglichkeit alle Programme wieder auf Deutsch umzustellen, außer eine komplette Neuinstallation? Ich glaube ich habe versehentlich irgendwelche Sprachpakete deinstalliert.

Vielen Dank.
Dominik
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.771
Hi,
du kannst ja mal dir bei Apple das für dein System passende Combo Update runterladen und drüber Installieren, wenns Hilft Glück gehabt, wenn nicht hilft nur ein CleanInstall.
Franz
 

Nikdo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
75
Hallo Franz
Danke für die Antwort. Es verstehst du unter Combo Update?
Viele Grüße
Dominik
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
und ich wette, wieder war ein "Helferlein" am Werk. Was grundsätzlich erst einmal kein Problem ist (wenn man weiß, was man da macht).

Einfach MacOS neu imstallieren. Oder eben das Combo-Update von Apple drüberbügeln.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.023
Umfasst das Comboupdate tatsächlich auch die mit dem Rechner mitgelieferten Programme? Pages & Co. sind ja kein Teil des Systems (anders als die Dienstprogramme und Mail oder Safari). Apps aus dem Store oder von Drittanbietern sowieso nicht - aber wenn per Onyx o.ä. zum Platzsparen alle Sprachpakete entfernt wurden, fehlen sie dort auch.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.513
aber alle Programme laufen weiterhin auf Englisch. Ich hatte PowerPoint eine Weile nicht genutzt und nun geöffnet, und auch da kam die Meldung, dass die Sprache auf Englisch geändert wird.
Hilft evtl. »Office FirstRun«/»MS Office Setup« erneut durchzuführen? Setzt freilich ebenfalls voraus, dass die Sprachpakete selbst aus den Programmressourcen nicht entfernt wurden.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.597
hat der Mac auch den languagesetup korrekt durchgeführt.

mal im Terminal

nvram prev-lang:kbd

abfragen
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.788
Hast du monolingual benutzt?

funktioniert das überhaupt noch?