Logicboard QS PPC G4

Diskutiere das Thema Logicboard QS PPC G4 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. 11i

    11i Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2005
    ppc qs g4 933mhz

    ich habe ein offensichtlich gleiches logicboard erworben.

    nun habe ich festgestellt dass der lüfteranschluss für den prozessorkühler
    fehlt. weiss jemand ob es eine baureihe gibt die ohne diesen lüfter
    ausgestattet worden ist?

    alfred
     
  2. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Nein,gibt es nicht.
    Die ganze Quicksilver Baureihe hat den Lüfteranschluss für die CPU rechts oben ziemliche weit aussen aufm Logicboard.
    Das müsste ein Anschluss mit 2 Pins sein.
     
  3. Blaupunkt

    Blaupunkt Mitglied

    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Vielleicht hast du ein Digital Audio Brett erwischt. Das hat keinen Lüfteranschluss und auch keinen zusätzlichen Stromanschluss.
     
  4. 11i

    11i Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2005
    danke, genau so sehe ich das auch. das board habe ich trotzdem versucht
    in betrieb zu nehmen und es tut sich weniger als bei meinem alten board.
    nämlich überhaupt nichts. ärger.

    besten dank rex1966
     
  5. 11i

    11i Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2005
    ein audio sieht aber doch anders aus und hat doch noch weitere anschlüsse.
    oder?
     
  6. Wookie

    Wookie Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Man kann ne QS CPU auf n DA Board installieren, falls du eines erwischt hast.
     
  7. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Das DA Board sieht optisch gleich aus und die CPU liegt auf dem selben Platz wie beim Quicksilver.
    Ich vermut auch das Du ein Board vom Digital Audio erwischt hast,schade dann hast Du eine 128GB Begrenzung bei den Festplatten.

    Die Quicksilver Modelle (letzten der 2001 und alle 2002er) haben eine modernere Northbridge und somit keine 128GB Grenze bei den Festplatten.
     
  8. 11i

    11i Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2005
    wie auch immer, es funktioniert eh nicht. auch wurde es vom verkäufer
    nicht als digital audio board deklariert. somit sende ich das brett zurück.

    vielen dank
     
  9. littleedbi

    littleedbi Mitglied

    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    378
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Ich schließe mich diesem Thread mal an, mein Problem passt zwar nicht 100% hier rein( Zur Überschrift aber schon;)), aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen.

    Ich habe einen G4 Quicksilver mit 1,8 Ghz Sonnet Upgrade gekauft und würde gerne die original Cpu wieder einbauen( meines Erachtens eine 733Mhz CPU, laut Verkäufer eine 933Mhz CPU), der Rechner bootet mit dem SonnetUpgrade einwandfrei, wenn ich aber die Original Cpu einbaue, tut sich rein gar nichts.

    Vermutlich ein Firmware Problem, oder?
    Wie muss ich die Firmware jetzt richtig installieren?

    Außerdem habe ich noch einen G4 Agp mit 400Mhz und noch eine zweite CPU Karte von einem Quicksilver mit 733MHZ, passt diese in diesen Rechner? Von den Anschlüssen ja, aber läuft sie, evtl mit ein paar Tricks auch?
    EDIT: das aht sich wohl erledigt, die Karte passt nur von den Anschlüssen, aber nicht vom Platz her


    Danke schon mal
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...