Logic Studio 8 oder Cubase 4 ?

Dieses Thema im Forum "Musik, Audio, Podcasting" wurde erstellt von Wullschi, 25.03.2008.

  1. Wullschi

    Wullschi Thread Starter

    Hallo

    Ich möchte mir professionelle Audiosoftware zulegen und mach mir grad so meine Gedanken was für meine Zwecke am besten ist.
    Bisher hab ich relativ unprofessionell mit Reason 3 gearbeitet, und komm damit immer weniger klar (vor allem mit der fehlenden Audiounterstützung).

    Ich möchte Sachen im Bereich Hip Hop / Istrumental aufnehmen, und das Programm sollte mir gute Möglickkeiten zum Mixen und Mastern bieten. Wichtig ist mir auch das sich Reason gut über ReWire integrieren lässt. Natürlich möchte ich auch mal die ein oder andere Audiospur selbst einspielen, oder mal eine Bandprobe mitschneiden und Abmischen.

    Wenn ich mir so die Preise anschaue wäre die Entscheidung relativ klar. Was rechtfertigt die hohe Preisdifferenz zu Cubase 4? Die ist, wenn ich mir die ganzen Effekt-Plugins und Softwareinstrumente ansehe, echt enorm. Zum selben Preis könnt ich mir, wenn ich Logic kaufe, gleich noch einen Sampler a la Kontakt 3 drauflegen...

    Eine Vollversion sollte es sicher sein, da ich sie aufgrund meines Studiums (Toningenieur) in Zukunft immer häufiger brauchen werde...

    Ach ja, ich arbeite auf einem iBook 2 GHz Core2Duo mit 1GB Arbeitsspeicher.
     
  2. supergeheim

    supergeheim Mitglied

    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    24.02.2006
    schon an ableton gedacht? ich "arbeite" damit und komme damit recht gut zurande.
     
  3. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
  4. supergeheim

    supergeheim Mitglied

    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    24.02.2006
    ot: leider gehen viele threads in der suche unter... und so ist es nicht verwunderlich, dass manche themen zwei- oder dreimal existieren.
     
  5. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Wie denkst du habe ich den alten Thread gefunden? ;)
     
  6. Krizzo

    Krizzo Thread Starter

    Logic 8 oder Pro Tools

    Cubase ist mehr so ein Volkstipp, bei dem keiner weiß, warum es ein Volkstipp ist. Ich hab Cubase 3 ein halbes Jahr genutzt und dann verkauft, denn das Erlebnis war...scheiße :D
    Logic 8 ist geil, hab ich hier, damit mach ich jetzt Musik.

    Pro Tools kenne ich nur vom Hörensagen, soll aber auch ein sehr guter Junge sein
     
  7. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Unsinn.
    Cubase ist genauso amtliche Software, auch wenn ich persönlich ebenfalls ProTools und Logic bevorzuge.

    Wenn er aber eher elektronische Musik machen möchte ist ihm mit Logic wohl mehr geholfen als mit ProTools.
     
  8. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Logic -> geilere Sounds
    ApletonLive -> schnelleres Handling

    meine Meinung!

    @Suche: ↓ da unten gibt es die MacUser-Googel-Suchfunktion... da wird man schneller fündig!
     
  9. Wullschi

    Wullschi Thread Starter

    Hab fast gedacht, das mich jemand auf die Suche verweist ;) Ich hab den Thread gelesen, aber sehr informativ ist er nicht...

    Mich interessiert vor allem ob jemand Erfahrung mit Reason und ReWire gemacht hat, und was den Preisunterschied rechtfertigt. Apple ist ja normalerweise nicht gerade für tiefe Preise bekannt...
     
  10. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Reason -> Apleton oder Logic funzt 1A
    Start,Stop,Pause,Loops,Geschwindigkeit,... läuft überall synchron.
    200€ für LogicExpress find ich fair!


    Edit: Ach so...Du fragst Dich warum es so billig ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.