Linotype FEX Update - Vorsicht!

Diskutiere das Thema Linotype FEX Update - Vorsicht! im Forum Typographie

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.840
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich habe heute das Update auf 1.2.2 gemacht.

    Nun stürzt FEX beim Anklicken einzelner Fonts ab. Leider ist
    es mir damit nicht mehr möglich, Fonts zu deaktivieren oder
    zu aktivieren. (Ist nur bei bestimmten Fonts so, manche lassen
    sich anklicken)

    O.K., richtig stabil lief das bei mir noch nie. Aber so kann ich es
    nicht mehr verwenden.

    Der Rechner war gerade frisch hochgefahren, an anderen Prozessen
    liegt es also nicht. Vielleicht ist FEX inzwischen mehr für die Intels
    optimiert?

    Bin gespannt, ob es euch genauso geht.
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.625
    Zustimmungen:
    3.938
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    1.2.2 schon etwas länger drauf, OS = 10.4.10, keine Probleme auf zwei Rechnern.
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.840
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Komisch, ich habe den Hinweis auf das Update erst heute erhalten,
    der Rechner lief jetzt höchstens 2 Wochen durch...

    O.K., dann liegt es an mir. FEX mag mich nicht, bzw. meine Rechner...
    Das war schon von Anfang an so.

    --> Entwarnung für den Rest der Welt.
     
  4. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.276
    Zustimmungen:
    1.321
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Ich hatte auch bis jetzt keine die von dir beschriebene Probleme (habe kein Intel-mac) aber trotzdem macht FEX manchmal böse sachen mit meinen Fonts! :mad:
    z.b. kürzlich (nach dem letzten update) wandelt er mir die ITC StoneSans in StoneSans. ID findet natürlich nicht die Fonts, also musste ich in alle Dokumente die Fonts händisch ersetzen! Das gleiche macht er mit (ITC)AvantGarde und mit Helvetica (z.b. Helvetica 37 auf einmal Helvetica light) und mit der Swiss hat er auch Probleme. Nach dem Programm-Fontcache löschen geht es wieder, aber dass mit der Stone und AvantGarde ist echt dämlich...
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.840
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Interessant.
    Bei mir ordnet er die Schriften nicht immer gleich den Familien
    zu. Plötzlich wird eine Familie in 2 oder 3 Ordner gesplittet, dann
    wieder nicht. Dann plötzlich landet ein einzelner Schnitt (?) einer
    größeren Familie in einem extra Ordner.

    Momentan läuft es übrigens wieder besser, nachdem nur noch wenige
    Fonts aktiviert sind.
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB abgemeldet

    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Ursprünglich schob ich die Schuld an Abstürzen
    auf die Beta-Version 3 von Safari, Nun bin ich
    mir nicht mehr so sicher, zudem auch FireFox
    mittlerweile mit dem „Halteverbot” (in 4 Spra-
    chen) abstürzt. Ich guckte mir nun nach Lesen
    des Threads mal die „Einstellungen” von FEX an.

    Im Gegensatz zu früheren Updates wurden hier
    nahezu ALLE zurückgesetzt. Ansonsten habe ich
    keine der geschilderten Probleme, trotz zum Teil
    sehr hohen Nutzungsgrad von FEX.

    Da ich mit meinem Schriftmusterbuch-Nachdruck
    ziemlich weit im Hintertreffen bin, bleibt bei
    diversen Kundenwünschen oft nichs anderes über
    als mal 500 Schriften kurzfristig zu laden.


    Gruss Jürgen
     
  7. Stutengarten

    Stutengarten Mitglied

    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Habe seit dem Update auch nur Probleme! Was soll das? :(
    Sollte ich mich doch wieder Suitcase zuwenden? Hat damit jemand
    wieder Erfahrungen gemacht in letzter Zeit?
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB abgemeldet

    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005


    Hallo Atonality,

    könnstest Du bitte Deine Probleme mit
    FEX mal präzisieren?

    Danke

    Jürgen
     
  9. Stutengarten

    Stutengarten Mitglied

    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Servus Jürgen!

    Nach der Installation des Updates schrieb mir FEX stetig ein logfile voll, das immer grösser wurde und mich zwang den FEX komplett zu deinstallieren. Selten so etwas erlebt. Ich kann zwar nicht beweisen, dass es der FEX war, allerdings erlebte ich das mit dem logfile genau nach der Installation des Updates, was für mich reichte um da einen kausalen Zusammenhang zu sehen..

    Best,
    Atonality

    //
    Edit: jemand inzwischen Erfahrung mit Suitcase – "Fusion" heisst ja das das letzte Update!
     
  10. JürgenggB

    JürgenggB abgemeldet

    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo Atonality,

    an anderer Stelle hatte ich bereits geschrieben, dass
    FEX in der neuen Update-Version die wenigsten Ein-
    stellungen übernimmt, eventuell rühren Deine Probleme
    daher und vor allen Dingen – stets nach einem Update
    ausgiebig die „Werkzeuge” aus der Menüleiste einsetzen.

    Der Werkzeugeinsatz sollte auch sonst mit schöner
    Regelmässigkeit stattfinden! :cool:

    Dann klappt es bestimmt auch mit FEX.:)



    MfG Jürgen

    PS: Für mich ist FEX der legitime Nachfolger
    des leider eingestellten AdobeTypemanagers
    (ATM). Unproblematisch und komportabel.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...