Laute Lüftung

tu ki

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.04.2021
Beiträge
20
Hi Mac User,

ich habe einen neuen (ca 10 Tage) "Apple MacBook Air 2020 13" (Intel Core i5 1,10 GHz 1 TB SSD 8 GB silber) über asgoodasnew erworben.

Seit einigen Tagen benutze ich diesne und bin aber nich diesen einzurichten. Gestern habe ich bemerkt, das die Lüftung extrem laut war. Da das Gerät neu ist war ich sehr verwundert udn auch entteuscht. Ich hab kurz im Web gesucht und es könnte an zu vielen laufenden Programmen liegen und ich hatte auch einige Programme an, aber selbst mein alter Mac (Mac Book Pro aus 2009) hält mehr durch.

Nun weiß ich nicht, woran es sonst liegen könnte und ob ich den neuen Mac Air ggfs. zurück senden soll, denn das geht noch. Natürlich würde ich das ungern aber so einen neuen der schon solch eine 'Macke' (?) hat ist auch ncih erfreulich.

Habt ihr Tipps oder Ideen oder Vorschläge, woran es leigen könnte, ob ich'S beseitigen kann oder ob das Gerät wieder zurück sollt?

Danke!

tu ki
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.861
Bei sowas ist der Blick in die Aktivitätsanzeige hilfreich um heraus zu finden was gerade die CPU belastet. Herumraten hilft jetzt leider nicht viel.
 

UnixCoon

Mitglied
Registriert
07.07.2020
Beiträge
380
Können Sie vielleicht ein Bildschirmfoto von der Aktivitätsanzeige in diesem Forum posten? Sobald der Lüfter ruhig ist geben Sie bitte
Code:
sudo powermetrics
ein genauso den selben Befehl wenn der Lüfter Lärm erzeugt. Bitte dann auch hier posten
 

tu ki

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.04.2021
Beiträge
20
ich habe nun seit stunden ein paar programme am laufen aber habe den mac kaum benutzt daher gibt es zur zeit keine lauten lüftungsgeräusche.
wenn es wieder laut wird, schicke ich einen screenshoot. danke für die rückmeldungen. jetzt erstmal beobachten.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.351
Mangelhafte Reinigung? Ist ja ein Second Hand Portal. Aufschrauben und prüfen ob da Staubknödel verantwortlich sind.
 

Moriarty

Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
699
Die 2020er MBAs mit Intel-CPUs, insbesondere die etwas leistungsstärkeren wie i5 oder i7, sind bekannt für extrem schlechte Kühlung. Zwischen Heatpipe und CPU ist millimeterdick Kühlpaste, das Netz ist voll von enttäuschten Usern. Der etwas schwächere i3 soll wohl weniger betroffen sein, aber insgesamt hat das 2020er-Intel-MBA noch mal so richtig gezeigt, was der M1 hinterher alles besser macht. Ein Schelm wer davei Böses denkt 😂
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.861
Kaum. Die 14 Tage sind zum Test wie es in einem Laden möglich wäre. Dort wirst du kaum einen Rechner öffnen dürfen.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.351
Einfach zurück schicken ist natürlich dir erste und einfachste Option. Ich für meinen Teil würde aber vorher öffnen und schauen ob das wirklich nötig ist. Und das Rückgaberecht bleibt davon unberührt weil es kein Neugerät ist.
 

emfri

Mitglied
Registriert
14.11.2014
Beiträge
194
Es gibt ein casemodding mit dem die Wärme besser abgeführt wird.
Wenn Du ein Wärmetransferpad zwischen CPU Kühler und Gehäuse aufbringst kann die Wärme besser abgeführt werden.
Damit läuft der Lüfter später an oder die CPU kann bei Vollast höher takten.
Hab es bei meinen i3 gemacht. Bei den normalen Arbeit bleibt der lüfter aus, bei Vollast gewinne ich gut 10% Dauerleistung.
Wurde auch hier im Formum besprochen.
 

tu ki

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.04.2021
Beiträge
20
Es gibt ein casemodding mit dem die Wärme besser abgeführt wird.
Wenn Du ein Wärmetransferpad zwischen CPU Kühler und Gehäuse aufbringst kann die Wärme besser abgeführt werden.
Damit läuft der Lüfter später an oder die CPU kann bei Vollast höher takten.
Hab es bei meinen i3 gemacht. Bei den normalen Arbeit bleibt der lüfter aus, bei Vollast gewinne ich gut 10% Dauerleistung.
Wurde auch hier im Formum besprochen.
ist das ein programm? oder muss der laptop dafür aufgeschraubt werden? danke aber bevor ich das mache schicke ich es zurück, da ich nicht geschickt bin mit laptops so im detail umzugehen und aufzuschrauben etc.?
ich bin schon versunsichert, ob ich den laptop nun behalten soll oder nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben