"klick-klack" wegen SystemUIserver?

ohle

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
5
Liebe Leute,
ich bin gerade von einem iBook G4 mit dem Migrationsassistenten auf ein MacBook Air umgestiegen.
Leider nervt mich z.Zt. alle 5s ein klick-klack, was ich für einen kurzen Festplattenzugriff halte.
Ich hab schon alles ausgemacht, neugestartet, Rechte repariert - aber das Klicken bleibt. Es ist sogar da, bevor man den Nutzer anmeldet.
Die Aktivitätsanzeige zeigt mir, dass der Prozess SystemUIserver im selben Tackt von 0 auf 0,2% Rechenleistung schwankt.
Hat einer eine Ahnung, was da los ist? Ist das ein Software- oder Hardwareproblem? Was kann ich machen?

Danke, Ohle.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.717
der systemuiserver ist zuständig für die Menüleistenprozesse, also wird dort etwas aktualisiertr, z.B. die BT Verbindung oder Airport eventl. (nur mal so in die Luft geschossen).
 

ohle

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
5
Danke erstmal. Aber was tut das Ding, bevor man angemeldet ist?

Ohle.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.717
ich denke(gefährliches Halbwissen), aber z.B. wenn du einen Timeserver eingestellt hast, wird schon beim Start versucht die Zeit abzurufen, oder auch versucht ein Netzwerk zu finden, aber wie gesagt nur in die Luft geschossen.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.717
Nebenbei, hast du eventl. Menüleistenobjekte, die vielleicht nicht Leotauglich sind, oder die nicht Intelangepasst sind und jetzt herumzicken?
Du kannst ja auch mal in den Konsolen oder Systemlogs schauen, ob du da etwas verdächtiges siehst(Programme-Dienstprogramme-Konsole, dort dann die Protokolle)
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Schonmal daran gedacht, dass die Festplatte Ihre Köpfe parkt um strom zu sparen?

--> Der "Idle-Klick" meiner Festplatte treibt mich in den Wahnsinn...

Kann mich dunkeln dran erinnern, dass ich bei meinen Ipod 3G damals auch immer die Anlaufphasen der 1,8" hdd gut wahrnehmen konnte.


Gut Möglich das *irgendein* Preozess irgendwann mal was schreiben muss, und das recht regelmäßig. Irgendwelche LogginDamons z.B.
Muss jetzt aber nicht die Schuld des SystemUIserver sein, zumal du da auch sehr wenig dran ändern werden kannst.. Ich würde Dir nicht empfehlen ihm großartig wehtuzun ;)
 

ohle

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
5
Danke für die Tipps, Leute,
das mit dem Strom sparen glaub ich nicht so. Eher mit den unverträglichen Menüleistenobjekten. Ich guck nach.
Neues von der Front: Das Gerät fängt jetzt an rumzuzicken: Reagiert nicht oder spät auf Klicks. Total ärgerlich. Aber das Klick-Klack bleibt fein alle 5s.

LG
Ohle.
 

imperfekt

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2003
Beiträge
261
NEWS vom klick-klack Air:

ich habe grade mit ohle zusammen gesessen und den Hardwaretest (kurzversion) rüberlaufen lassen - Ergebnis:
4MOT/1/40000002 Exhaust 0

Soweit ich feststellen kann betrifft das den Lüfter.
iStat sagt auch Lüfter 0 ... ist jetzt der Lüfter schnöde gestorben oder gibts da noch ne Softwarelösung?

PRam zurücksetzten hilft schonmal nicht.

Besten Gruß
imperfekt
 

imperfekt

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2003
Beiträge
261
Ach ja, und wir haben veraltete Systemerweiterungen über Bord geworfen - das hat die Sache schon mal nicht verschlechtert!
 
Oben