Kaufempfehlung 1TB SSD fuer 15" Macbook Pro Retina

Diskutiere das Thema Kaufempfehlung 1TB SSD fuer 15" Macbook Pro Retina. Hi. Ich möchte mein leicht in die Jahre gekommenes 15" Macbook Retina mit einer 1TB SSD...

BalthasarBux

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
531
Es gibt von OWC passende SSDs, allerdings kosten die ein halbes Vermögen, nämlich um die 300€. Ohne Adapter soll das ganze zwar problemloser funktionieren und ich habe bei mir festgestellt, dass Kopiervorgänge minimal schneller sind, und mein MacBook seltener die Lüfter hochfährt.
Manko: Auch ohne Adapter mit OWC wird das EFI des MacBook nicht aktualisiert. Du solltest also SilentKnight nach jedem größeren macOS-Update starten, und wenn das EFI nicht aktuell ist, musst du die originale SSD einbauen, das aktuelle Update einspielen, und danach wieder die OWC (oder andere SSD+Adapter) einbauen.
 

bolshi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2009
Beiträge
724
@Maulwurfn Hab ich gelesen, danke.

Heißt, wenn ich SilentKnight nach major Updates starte, ist das EFI up to date. Denke der Samsung Riegel sollte reichen. A, geht's mir um doppelt großen Speicher. B, wird alles, was heutzutage am Markt ist, meine SSD um Längen schlagen :)
 

Andreas2802

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
884
bei den 2012 / 2013er Modellen wird es schwierig was passendes zu finden da sie die SSD mit 7/17 PIN haben. Hatte meinen mal mit einem Adapter eine mSATA 1 TB verbaut, ohne Probleme. Aber die mSata sind sehr schwer zu bekommen und sehr teuer. Ich würde an deiner Stelle nach einer originalen 768 GB oder 1 TB Ausschau halten.

Bildschirmfoto 2020-05-06 um 09.27.42.jpg
 

BalthasarBux

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
531
Mit SilentKnight überprüfst du nur die Version. Danach SSD umbauen und mit einem manuellen Update auch das EFI updaten.
 
Oben