Kauf aktuelle iMacs

Diskutiere das Thema Kauf aktuelle iMacs. Hallo zusammen, ich habe gerade versucht, auf der Apple Seite die Preise für aktuelle iMacs...

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Ok, alles klar. Ältere als das ausgelieferte macOS gehen also normal nicht. Das war auch eine Vermutung von mir das das gehen könnte.

Das eigentliche Thema ist ja Mojave. Und das geht dann wohl auf jeden Fall da der iMac 2019, so wie meiner, damit ausgeliefert wurde.

Aber was wenn in ein paar Wochen oder Monaten mit Catalina ausgeliefert wird? Das wäre ja auch möglich. Ich vermute Mojave geht dann immer noch!?
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.489
Aber was wenn in ein paar Wochen oder Monaten mit Catalina ausgeliefert wird? Das wäre ja auch möglich. Ich vermute Mojave geht dann immer noch!?
Das geht dann natürlich noch, so derbe ist Apple (noch) nicht das sie das nachträglich verhindern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
So Leute.
Zwei neue iMacs 2019 stehen auf dem Tisch.
Ausgeliefert wurden sie mit Catalina.

Ich möchte gerne High Sierra oder notfalls auch Sierra aufspielen.
Die Installationsdateien liegen mir vor. bootfähigen Stick für High Sierra habe ich erstellt, aber die neuen iMacs booten nicht von diesen.
Als Startvolume werden Sie in den Systemeinstellungen nicht angezeigt und wenn ich mit gedrückter alt Taste starte, kann ich den Stick zwar auswählen, es kommt dann aber immer ein "Verbotsschild".

Wie bekomme ich jetzt ein altes OS auf die neuen Rechner?

Gruß
maceis
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.320
Hi,
gar nicht, geht nicht, lässt Apple nicht zu.

Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat und RealRusty

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
Zumindest Mojave sollte möglich sein.
Habe ich heute versucht: ebenso Fehlanzeige.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Es geht eigentlich immer nur das macOS als ältestes mit dem er geliefert wurde.
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.463
Es geht eigentlich immer nur das macOS als ältestes mit dem er geliefert wurde.
Jain - wenn sich die Hardware nicht geändert hat laufen die auch mit älteren Systemen. Hat @AgentMax ja auch schon geschrieben.
Die 2019er laufen auch mit Mojave, werden ja auch so ausgeliefert.
Warum die von @maceis mit Catalina kommen weiß ich nicht.
Vielleicht hat er die BTO bei Apple geordert und Apple nutzt ein neues Image. Meiner kam Anfang Dezember 2019 (Modell 2019 Late), allerdings von Cyberport und er wurde mit Mojave geliefert.
 

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
Die wurden im Dezember bestellt und sind halt so gekommen.
Ich stehe schon in Kontakt mit dem Apple Support, aber die sind im Moment auch rat- und ahnungslos.
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.463
Die wurden im Dezember bestellt und sind halt so gekommen.
Ich stehe schon in Kontakt mit dem Apple Support, aber die sind im Moment auch rat- und ahnungslos.
das Einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass mit dem Catalina Image ein Firmware Update kam, das ein Downgrade verhindert.
Ich habe den 27“ Late 2019 i5 3,7GHz mit 1 TB SSD gekauft und der wurde wie geschrieben mit Mojave geliefert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
Meiner kam Anfang Dezember 2019 (Modell 2019 Late), allerdings von Cyberport und er wurde mit Mojave geliefert.
sag ihm doch mal die build nummer, falls zwischendurch kein update kam.
vielleicht braucht es zum booten nicht den normalen build.
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.405
Wie schon geschrieben wurde: Es geht, sofern A) die zu installierende Software nicht älter als der "originale" Build ist (müsste bei den aktuell zu kaufenden 2019er 27" iMacs 10.14.4 sein) oder B) der Spezialfall eintritt, wo zwar das Gerät neuer, die Hardware-Serie es aber nicht ist; sprich: gleiche oder bereits unterstützte CPU-Architektur, GPU, etc. Das war z.B., um ein Exempel zu geben, bei den "Early 2011er MBPs" der Fall, obschon sie mit Original-Build 10.6.6 geliefert wurden, konnte 10.6.3 ab DVD installiert werden.
Noch besseres Beispiel sind die Late 2011er Modell: Kamen mit Lion, starten aber auch mit Snow Leopard da das nur Minor-Updates waren und sich an der Hardware, außer den Zahlenwerten, nichts verändert hatte. Ist aber, wie du schon sagtest, die absolute Ausnahme.
das Einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass mit dem Catalina Image ein Firmware Update kam, das ein Downgrade verhindert.
...
Aber genau das ist doch der Fall: Mit Catalina gabs doch ein Firmware-Upgrade. Ist doch auch ein Problem, dass derzeit die Mac Minis mit eGPU haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill, dg2rbf und RealRusty

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
wenn ich mit gedrückter alt Taste starte, kann ich den Stick zwar auswählen, es kommt dann aber immer ein "Verbotsschild".

Wie bekomme ich jetzt ein altes OS auf die neuen Rechner?
halte mal nach dem auswählen cmd+v gedrückt für den verbose mode, vielleicht erhellt der text ja warum der nicht starten will.

wäre doch komisch, wenn apple jetzt die iOS unsitte des downgrades verhindern per firmware update auch auf den mac bringt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.405
...
wäre doch komisch, wenn apple jetzt die iOS unsitte des downgrades verhindern per firmware update auch auf den mac bringt.
Also ganz ehrlich: Mich wundert es, dass Apple das nicht schon längst eingeführt hat. Grade wenn ich an iOS denke ;)
 

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
Mich wundert es eher, wie Apple es geschafft hat, ein sehr fortschrittliches Betriebssystem mit ungeheurem Potential innerhalb von wenigen Jahren (zumindest für den gewerblichen Einsatz) unbrauchbar zu machen. Ich sag nur mal das Beispiel Netzwerkaccounts.
Aber das nur am Rande.

Ich habe inzwischen geschafft, Mojave zu installieren.
Der Witz ist, dass man, je nach dem, mit welchem Betriebssystem man seine Installationdatei herunterläse, unterschiedliche Installer bzw. Unterversionen erhält.
Ich hab jetzt Mojave noch einmal neu heruntergeladen, und sie da, plötzlich geht´s.
Drauf gekommen bin ich am Ende selbst, der Apple Support hat versagt.

Danke für die Unterstützung
Gruß
maceis
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat, maba_de und dg2rbf
Oben