Kauf aktuelle iMacs

Diskutiere das Thema Kauf aktuelle iMacs. Hallo zusammen, ich habe gerade versucht, auf der Apple Seite die Preise für aktuelle iMacs...

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
Hallo zusammen,

ich habe gerade versucht, auf der Apple Seite die Preise für aktuelle iMacs herauszufinden.
Wenn ich auf "kaufen" klicke, wird aber nichts weiter angezeigt.
Ist das normal?

Ist es richtig, dass man bei den aktuellen iMacs wieder selbst Speicherkarten stecken kann?

Ist es möglich, aktuelle iMacs unter Mojave zu betreiben?
Wir benötigen die Möglichkeit, 32-bit Programme zu nutzen.

Gruß
D.Mon
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Hi.

Wenn die Preise nicht angezeigt werden dann stimmt etwas nicht.

Den Arbeitsspeicher (RAM) bei den 27 Zoll Modellen kann man selber aufrüsten.

Mojave ist möglich. Theoretisch jedes macOS.
 

Macs Pain

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
6.395
Hi.

Wenn die Preise nicht angezeigt werden dann stimmt etwas nicht.

Den Arbeitsspeicher (RAM) bei den 27 Zoll Modellen kann man selber aufrüsten.

Mojave ist möglich. Theoretisch jedes macOS.
Eigentlich nichts Älteres als das, womit ausgeliefert wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: matz0815

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.609
Wenn die Hardware seit dem letzten macOS erneuert wurde. Ansonsten läuft auch noch die ältere Version.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

maceis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.847
Danke für die Rückmeldungen.

Es geht diesmal um Macs im beruflichen Einsatz.
Da kann ich nichts machen, was nicht offiziell so unterstützt wird.

Preise werden bei mir nicht angezeigt.
Weder im Büro noch zu Hause.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Bei mir werden Preise angezeigt, schon immer.

iMacs wurden bis jetzt maximal mit Mojave ausgeliefert.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.624
Also mit einem Installationsstick geht das auch nicht?
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.320
Hi,
im alten macOS fehlen halt die neuen Hardwaretreiber.

Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: matz0815, RealRusty, iPhill und eine weitere Person

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.489
Also mit einem Installationsstick geht das auch nicht?
Nein, auch nicht. Es gibt einige wenige Modelle die sich von der Hardware nicht so stark von den Vorgängern unterscheiden, bei diesen ist ein einspielen eines Clones mit geringerer Version möglich. Ist aber selten und die 2019er iMacs gehören meines Wissens nach nicht dazu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty und dg2rbf

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.870
Also mit einem Installationsstick geht das auch nicht?
Wie schon geschrieben wurde: Es geht, sofern A) die zu installierende Software nicht älter als der "originale" Build ist (müsste bei den aktuell zu kaufenden 2019er 27" iMacs 10.14.4 sein) oder B) der Spezialfall eintritt, wo zwar das Gerät neuer, die Hardware-Serie es aber nicht ist; sprich: gleiche oder bereits unterstützte CPU-Architektur, GPU, etc. Das war z.B., um ein Exempel zu geben, bei den "Early 2011er MBPs" der Fall, obschon sie mit Original-Build 10.6.6 geliefert wurden, konnte 10.6.3 ab DVD installiert werden.
 

lavirco

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2019
Beiträge
54
Ein paar kleine Unterschiede gibt es schon. Z.B. 6-Kern CPU. Wenn ein Programm diese nutzen kann, macht sich das wahrscheinlich auch bemerkbar im Vergleich zum 4-Kern Prozessor.
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
Ein paar kleine Unterschiede gibt es schon. Z.B. 6-Kern CPU. Wenn ein Programm diese nutzen kann, macht sich das wahrscheinlich auch bemerkbar im Vergleich zum 4-Kern Prozessor.
Ja klar, nur geht es darum hier gerade nicht. ;)

Willkommen bei macuser.de.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lavirco
Oben