1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kaputte Schrift läßt sich nicht löschen!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von herzblatt-hexe, 18.05.2003.

  1. herzblatt-hexe

    herzblatt-hexe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hilfe!
    Ich habe hier eine kaputte Schrift, die sich um's Verrecken nicht löschen läßt.
    Auch nicht mit "alt"-Taste. Grrrrrr!
    Kann mir jemand sagen, wie ich das Ding los werde? Ich befürchte, dass damit andere Probleme verbunden sind. (z.B. öffnen von Quark)

    Danke schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. hallo hexe,

    benutzt du ATM?

    ansonsten deinen mac von cd starten (beim boot cd rom eingelegt haben und "c" gedrückt halten, danach in den ordner "zeichensätze" navigieren und die böse schriftart wegen frechen störens vor die tür setzen, ode rin den papierkorb ziehen ;-)

    Ich hoffe ds geht, mail back ;-)

    Liebe Grüße Yves
     
  3. herzblatt-hexe

    herzblatt-hexe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Auf die Möglichkeit bin ich auch schon gekommen. War ja fast schon peinlich einfach! :rolleyes:

    Gruß Frauke
     
  4. ach, nichts ist peinlich ;-)



    der, die das,
    wieso, weshalb, warum,

    wer nicht fragt ist dumm!


    das weiß doch jedes kind *g*

    ich hab dich übrigens in meine icq liste genommen, authorize mich mal. ich suche anschluß zu menschen die in der gleichen branche arbeiten.


    liebe grüße yves