kann der ipod touch theoretisch(mit hacks) divx,xvid?

mixail

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
609
bitte keine glaskugel rausholen und den magier spielen.
einfach nur wenn es technisch moeglich ist?

ich weis das ipot touch nur diese formate abspielen kann:
Unterstützte Videoformate: H.264 Video: bis zu 1,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek.,
Low-Complexity Version des H.264 Baseline Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek.,
48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov;
H.264 Video: bis zu 768 KBit/Sek., 320 x 240 Pixel, 30 Bilder pro Sek.,
Baseline Profile bis zu Level 3.0 mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek.,
48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, mp4 und .mov; MPEG-4 Video: bis zu 2,5 MBit/Sek.,
640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Simple Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek.,
48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov


kann er aber auch theoretisch auch xvid und divx abspielen mit mp3 als audiospur?

und wenn ja zu was fuer einer maximalen aufloesung?
 

hanzomon

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
47
Mit VisualHub kann man die Movies alle für den Touch kodieren...das reicht eigentlich.
 

imacpro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
1.276
VisualHub ist jetzt aber nur für mac nutzer oder?
 

mixail

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
609
Mit VisualHub kann man die Movies alle für den Touch kodieren...das reicht eigentlich.
ich hab meine ganzen selbstgemachten videos auf divx xvid eingerichtet.

wenn ich jetzt alles umcodieren muesste waere es ja voll scheisse.
 

Khamelion

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
526
Wieso erstellt man selbstgemachte Videos in divx oder xvid.
Wär es nicht besser es in Mpeg2 dateien zu machen um später eine DVD damit erstellen zu können?

Aber wenn es bald sowas wie vlc als app für den touch gäbe, könnte es vielleicht möglich sein, aber das würde noch recht lange dauern denke ich.
 

mixail

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
609
Wieso erstellt man selbstgemachte Videos in divx oder xvid.
Wär es nicht besser es in Mpeg2 dateien zu machen um später eine DVD damit erstellen zu können?

Aber wenn es bald sowas wie vlc als app für den touch gäbe, könnte es vielleicht möglich sein, aber das würde noch recht lange dauern denke ich.
ich habe alle meine videos auf dvd in mpeg 2 format

aber wenn ich unterwegs bin dann will ich alle clips auf einer dvd hoechstens 2
das geht nur wenn man es komprimiert
 

Roxelchen

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
831
wenn jemand die frage stellt ob irgendwie was bekannt ist ob man damit xvid divx abspielen per hack kann wieso kommt dann als antwort "kodier es um"

hab nen besseren vorschlag , wir schicken EUCH ne gebrannt dvd und ihr kodiert es um und schickt es zurück denn nicht jeder hat lust damit zu zeit verschwenden nem balken zuzugucken der sich 1mm in der stunde bewegt...
 

mixail

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
609
wenn jemand die frage stellt ob irgendwie was bekannt ist ob man damit xvid divx abspielen per hack kann wieso kommt dann als antwort "kodier es um"

hab nen besseren vorschlag , wir schicken EUCH ne gebrannt dvd und ihr kodiert es um und schickt es zurück denn nicht jeder hat lust damit zu zeit verschwenden nem balken zuzugucken der sich 1mm in der stunde bewegt...
wahre worte :D
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
2.094
wenn jemand die frage stellt ob irgendwie was bekannt ist ob man damit xvid divx abspielen per hack kann wieso kommt dann als antwort "kodier es um"

hab nen besseren vorschlag , wir schicken EUCH ne gebrannt dvd und ihr kodiert es um und schickt es zurück denn nicht jeder hat lust damit zu zeit verschwenden nem balken zuzugucken der sich 1mm in der stunde bewegt...
Richtig.
Wobei die Qualität dazu noch nicht gerade dadurch zunimmt, dass man seine DivX/XviD-Sammlung nochmal in MPEG4/H.264 umkonvertiert.
 

Roxelchen

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
831
klar keine frage ist das der bessere codec aber was hat man davon denn divx xvid ist nun mal das format was jeder benutzt....
 

Alves

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
193
kodier die filmchen einfach ins mp4 format mit ipod / iphone presets, is mehr als 50% kleiner bei perfekter quali auf dem touch
 

Rick42

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
5.105
bitte keine glaskugel rausholen und den magier spielen.
einfach nur wenn es technisch moeglich ist?
Nein, das ist technisch nicht möglich.

Für die divx codierung ist ein Chip verantwortlich (in sog. Stand-AlonePlayern die DivX abspielen können ist einer drin, beim Computer übernimmt das der Prozessor und die entsprechende Software.)

Also wirst du nicht drumherum kommen deine Files neu zu kodieren, am Mac machst du das am besten mit fmpegX und am PC mit TmpEnc-Express da beide über einen Batchmodus verfügen.

Du brauchst da nicht dabei zu sein, einfach über Nacht die Filme codieren lassen und fertig.
 

mixail

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
609
Nein, das ist technisch nicht möglich.

Für die divx codierung ist ein Chip verantwortlich (in sog. Stand-AlonePlayern die DivX abspielen können ist einer drin, beim Computer übernimmt das der Prozessor und die entsprechende Software.)

Also wirst du nicht drumherum kommen deine Files neu zu kodieren, am Mac machst du das am besten mit fmpegX und am PC mit TmpEnc-Express da beide über einen Batchmodus verfügen.

Du brauchst da nicht dabei zu sein, einfach über Nacht die Filme codieren lassen und fertig.
hab ich mir schon fast gedacht,
danke
 
Oben