1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Junkmail in Thunderbird markieren ohne sie zu öffnen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von agro, 03.01.2005.

  1. agro

    agro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Kann ich in Thunderbird Mails als Junk markieren oder einfach in den Papierkorb schmeissen, OHNE daß diese geöffnet werden. Vor Viren muß man sich ja anscheinend nicht fürchten. Aber manche Mails sollen ja versteckte Komponenten enthalten, die dem Absender das Öffnen, bzw. den Empfang und damit die (meine!!) Emailadresse bestätigen, was neuen Spam anlocken könnte.
    Bis jetzt gehe ich offline um verdächtige Mails zu markieren oder wegzuschmeissen und starte dann Thunderbird neu. Ist das übertrieben oder eher angemessen?
     
  2. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Du kannst den Filter entsprechend einstellen (siehe Screenshot).

    Gruss, neptun
     
  3. agro

    agro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Danke neptun.
    Mir geht es dabei natürlich besonders um die Mails, die der Filter nicht automatisch ausgesondert hat und die ich gerne ungeöffnet rausschmeissen will. Aber schon beim anklicken springt das Ding ja dann auf.
    Leider passiert es ja auch gerne mal, daß eine unerkannte Spammail zwischen lauter "guten" in der Liste steht und sich die unerwünschte dadurch öffnet, daß ich eine der anderen in der Liste in einen anderen Ordner ziehe.

    Übrigens: Den Thunderbird gibt es auch auf deutsch.
     
  4. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    ok - hier sehe ich auch keine elegante Lösung :(
    (Eine andere unelegante Lösung wäre ein Umweg über webmail ...)
    Thunderbird gibt es in 22 Sprachen - in 4 davon schreibe ich Mails :)

    Gruss, neptun
     
  5. blackalicious

    blackalicious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens wird die Gültigkeit von Emailadressen von Spammern geprüft, indem in der HTML-Mail Grafiken eingebettet sind, die von Servern nachgeladen werden.
    Diese nachladen der Grafiken kann man in Thunderbird in den Einstellungen unter Erweitert im Punkt Datenschutz unterbinden. Damit sollte ein Spammer die Gültigkeit deiner Email-Adresse nicht überprüfen können.
     
  6. agro

    agro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Danke, hab' ich jetzt geändert. Leider kann ich den Effekt der Maßnahme nicht überprüfen.