JAVA-Programm für Mac unter Windows programmieren

  1. macci01

    macci01 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte unter Windows ein Programm entwickeln, das als Vokabeltrainer arbeitet, d.h. auf eine Wortdatenbank zurückgreift und einzelne Wörter in zufälliger Reihenfolge abfrägt. Dieses Programm soll allerdings auch auf einem Mac laufen.

    Eignet sich hierfür JAVA? Was muss ich dabei beachten, bzw. was muss ich tun um es auch auf dem Mac zum laufen zu bekommen?
    (bin nicht sehr erfahren mit Java)

    Wäre es auch mit Delphi möglich ??

    Danke!
     
    macci01, 22.02.2005
  2. oglimmer

    oglimmerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    91
    Delphi gibt es meines Wissens nur auf Windows.

    Java ist dafür sehr gut geeignet. Einfach das JDK von Sun runterladen und programmieren. Da kann man nix falsch machen. (Wie gesagt, so weit man mit dem JDK von Sun arbeitet, alles was hier enthalten ist, ist überall vorhanden)
     
    oglimmer, 22.02.2005
  3. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    du kannst auch Python nehmen.
     
    Mauki, 22.02.2005
  4. duloque

    duloqueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    AFAIR ist Python eine Scriptsprache. Grob geraden würde ich dann sagen, dass sie zur Laufzeit kompiliert wird. Das sollte/könnte/wird sich auf die Geschwindigkeit auswirken, oder?

    Es darf ruhig grosszügig geantwortet werden. Ich gedenke nämlich mich nach einem intensiven PHP-Jahr mal an was "Richtiges" zu wagen. :D
     
    duloque, 22.02.2005
  5. lexa2000

    lexa2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    nimm java und als entwicklungsumgebung eclipse oder entwickle das ganz mit deinem lieblingseditor und dem terminal. lass die hände von xcode damit es auch auf nicht mac plattformen läuft.

    lexa

    ps: hat jemand eine ahnung, wann java 5 für mac kommt? da sind ein paar features, die ich nun schon unter linux/win nutze aber unter mac noch nicht nutzen kann.
     
    lexa2000, 22.02.2005
  6. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Ja, python ist eine Scriptsprache, aber wenn Du (der OP, nicht der mit dem Scriptsprachen-Einwand) nichtmal weisst ob Du Java oder Delphi benutzen willst, merkst Du von den Unterschieden wahrscheinlich nicht sehr viel. :D

    Ein normales Java-Programm das keine Windows-Extras benutzt sollte auf dem Mac unverändert laufen, d.h. GUI am besten mit Swing, usw.
     
    dannycool, 22.02.2005
  7. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Seit wann läuft denn XCode denn unter Windows:D.
    Es soll doch auf Windows entwickelt werden und das fertige Programm soll dann auch auf OS-X laufen.:rolleyes:
     
    pdr2002, 22.02.2005
  8. lexa2000

    lexa2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    oh, wer lesen kann ist klar im vorteil :).
    also dann nur eclipse oder ein editor deiner wahl plus "DOS-Fenster" (oder JCreator, ist ein kleiner feiner java editor, leider nur für win, aber das ist ja das entwicklungssystem in diesem thread).
    eigentlich schade, dass es xcode nicht für win gibt. habe damit mal auf dem mac ein open gl projekt gemacht und das war echt klasse. alles recht intuitiv zu bedienen. aber das geht jetzt zu weit.....

    lexa
     
    lexa2000, 22.02.2005
  9. nuendo

    nuendoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme doch stark an, dass der Tiger (J2SE 5.0) zusammen mit Tiger (Mac OS X 10.4) erhältlich sein wird. Makes sense? :D
     
    nuendo, 22.02.2005
  10. WegDamit

    WegDamitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Soll es denn eine GUI haben, Dein Programm?
    Wenn Ja, dann Eclipse und SWT, wegen der Platformunabhängigkeit.
    Es geht auch QT, aber das sieht nur unter Linux halbwegs aus. :p
    Zum Thema Phyton oder Java: Jhyton :D (s. deren Website) Macht aus Phyton Klassen Java BinCode. Sehr nett.

    Java auf Apple ist chronisch langsam, da Apples JVM nicht auf Performance optimiert wurde. Daher kann es sogar passieren, das Phyton auf Macs schneller ist wie Java.
    ( Müsste man mal ein paar Leute nach Benchmarks fragen. Fühlt sich da hier jemand angesprochen?)
    Dann aber eben wieder die Frage nach der GUI.
     
    WegDamit, 22.02.2005
Die Seite wird geladen...