Benutzerdefinierte Suche

iTunes Dateien von PC auf MacBook portieren

  1. c.nick

    c.nick Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle,

    so langsam verzweifle ich... Wie bringe ich meine iTunes Dateien vom PC rüber auf mein MacBook?? Das kann doch keine solche Herausforderung sein??

    Ich habe bereits auf dem PC alle Songs in AAC-Format konvertiert. Sie liegen in einer Ordnerstruktur auf einer externen Festplatte (FAT32). Die Ordnerstruktur hat mehrere Ebenen: Shared-Folder/Interpret/Album/*.m4a.

    Erster Versuch:
    Ich habe die externe Festplatte zunächst einfach via USB am MacBook angeschlossen, sie wurde erkannt, ich konnte in der Ordnerstruktur browsen. Dann habe ich iTunes auf dem MacBook gestartet und habe > Ablage > Zur Bibliothek hinzufügen versucht. Nach ein paar Sekunden erscheint das bunte, sich drehende Rad und passiert kein erkennbarer Fortschritt. Auch die externe Festplatte arbeitet nach einiger Zeit nicht mehr, der Rechner kann auch nur durch langes Drücken der Power-Taste ausgeschaltet werden. Befehle zum Neustart oder zum Abschalten nimmt er nicht mehr an.

    Zweiter Versuch:
    Dateien von der angeschlossenen externen Festplatte "zu Fuß" in den iTunes Musik Ordner kopieren. Ich klicke also im Finder bspw. einen Interpreten-Ordner an und ziehe diesen in einem zweitn Finder-Fenster auf den iTunes Musik Ordner. Es öffnet sich eine Art Informationsfenster in dem mir gesagt wird, daß dieser Ordner zum Kopieren vorbereitet wird und wieviele MB er umfaßt. Dann heißt es, der Vorgang würde ungefähr eine Minute dauern. Danach passiert nichts mehr. Auch ein Klick auf das kleine x zum "abbrechen" bleibt folgenlos. Im Zweifel erscheint nach einigem Hin- und her-Klicken wieder das bunte Rad und alles ist endgültig vorbei.

    Ich hoffe es liegt einfach daran, daß ich als ahnungsloser ex Windows-Nutzer etwas ganz grundlegendes falsch gemacht habe. Aber ich frage mich WAS DENN BLOS?? Vieles andere ist doch nun wirklich sehr sehr einfach - was also könnte beim einfachen Kopieren falsch laufen??

    Bitte um Aufklärung bevor ich hier in die Tischkante beiße ;-)
    Gruß Christian
     
    c.nick, 01.05.2006
  2. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ist eigentlich auch ganz leicht...

    Konvertieren ist AAC ist nicht notwendig, vor allem aber sollte man keine bereits komprimierten MP3-Files in AAC konvertieren, da es dabei immer zu Qualitätsverlust kommt. (iTunes spielt MP3, AAC, WAV, AIFF, Apple Lossless, MOV und einige andere durch QuickTime unterstützte Formate ab.)

    Also, zuerst teste mal ob Du überhaupt einzelne Dateien von der externen Festplatte auf Deinen Mac kopieren kannst. Wenn das geht, dann sollte der Rest eigentlich ganz leicht gehen:

    1) Beende das iTunes auf dem Mac.
    2) Öffne am Mac das Verzeichnis "Musik".
    3) Lösche den darin enthaltenen Ordner "iTunes" (Achtung, solltest Du bereits Lieder mit dem Mac iTunes importiert haben so ziehe diese zuvor aus iTunes heraus in einen anderen Ordner.)
    4) Kopiere jetzt den Ordner "iTunes" vom PC an die Stelle des Mac Ordner "iTunes", fertig! Im Prinzip ersetzt Du nur das iTunes-Verzeichnis vom Mac mit dem vom PC.

    Viel Erfolg!
    :)

    PS: Hier im Forum gibt's auch eine ausführliche Anleitung zu iTunes, einfach mal danach suchen.
     
    orgonaut, 01.05.2006
  3. Bigpietsch

    BigpietschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
    Wenn der Tip von orgonaut nicht klappt, dann würde ich einfach die Musik auf DVD-RWs kopieren und so auf den MAC transferieren. Es sei denn du hast 50 GB Musik. Dann ist das ein wenig Mühsam.

    Oder hat die externe Platte auch einen Firewire - Anschluss? Dann könntest du das ganze über Firewire probieren. USB bei PC, Firewire am MAC.

    Oder du kopierst einfach nur die ID-Tags vom PC auf den MAC, öffnest dann iTunes und importierst das ganze.
    Das sind die Sachen, die mir adhoc einfallen.
    Gruß,
    Bigpietsch
     
    Bigpietsch, 01.05.2006
  4. schildkroeter

    schildkroeterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Also ich brauche noch zwei Infos: Hast du am PC iTunes benutzt? Dann wäre das ganze extrem einfach...
    Hast du iTunes den Ordner verwalten lassen?
     
    schildkroeter, 01.05.2006
  5. YoungApple

    YoungAppleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    166
    Hm. Ich hab es mir ganz einfach gemacht. Alle Songs auf eine externe (FAT) Festplatte, dann in iTunes auf importieren und die externe Festplatte mit den Songs gewählt. Aus die Laube. Allerdings habe ich keine Playlisten und Bewertungen gehabt.
     
    YoungApple, 01.05.2006
  6. c.nick

    c.nick Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    sehe gerade es sind ca.16 MB und soweit klappt es -... Allerdings sagt er nun seit einigen Minuten schon "die verbleibende Zeit wird berechnet"... mal sehen ob er damit irgendwann durch ist und tatsächlich mit dem kopieren anfängt ;-)

    Nö. Hat sie leider nicht.

    Mit Verlaub: Hä?? *lach* nicht persönlich nehmen - erklär bitte "ID-Tags" (am besten für Kinder: Kennt ihr nich, macht nix, erklär ich euch...)
     
    c.nick, 01.05.2006
  7. Junior-c

    Junior-c

     
    Junior-c, 01.05.2006
  8. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Also eigentlich braucht man nur die MP3-Dateien, oder Ordner mit MP3-Dateien, IN DAS iTunes-FENSTER zu ziehen.

    Ggf. kann man die Kopiererei auf kleinere "Häppchen" aufteilen, wobei einige 100 Files eigentlich kein Problem sein sollten.

    In den erweiterten Einstellungen sollte beim Importieren eingestellt sein, daß die Dateien in den iTunes-Musik-Ordner kopiert werden.

    No.
     
    norbi, 01.05.2006
  9. c.nick

    c.nick Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Jo, das klappt. Habe bspw auch meine Opera-eMails und Lesezeichen von der Platte importieren können.

    Das hab ich jetzt mal so gemacht (siehe Antwort an Bigpietsch) aber nach mittlerweile 10min wundere ich mich schon, daß noch immer die "verbleibende Zeit berechnet" wird. Einzig der iTunes Ordner ist erstellt worden, weitere Unterordner sind noch nicht zu sehen. Außerdem hat er durchgezählt, daß genau 4.555 Objekte zu kopieren sind und daß diese 15,47 GB umfassen. Wenigstens läuft noch kein "Glücksrad" - uiuiui das war immer ein ganz böses Omen... Gehört das bislang so?
    Danke für die prompte Hilfe!
     
    c.nick, 01.05.2006
  10. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Funktioniert's denn mit 1 (einer) MP3-Datei?

    No.
     
    norbi, 01.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Dateien auf
  1. Thenewguy
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    353
    SwissBigTwin
    07.03.2017
  2. Antworten
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.628
    forestgump
    20.02.2017
  3. cantstopbeatmee
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    868
    cantstopbeatmee
    27.08.2008
  4. timOSX
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.542
  5. salvadore
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    771
    Friedemann
    20.01.2005