iTunes 5!!! Was sich verändern wird!

  1. Apfel18

    Apfel18 Thread Starter

    hi alle zusammen,

    ich möchte mit diesem thread feststellen, was sich eurer meinung nach in iTunes 5 ändern wird und was ihr euch wünscht.

    meiner meinung nach, wäre eine neue ordnung der wiedergabelisten in der neue version erforderlich. man sollte unterordner einrichten können um eine bessere ordnung zu erhalten. so könnte man einen hauptordner machen mit einem interpreten wie z.B. "Coldplay" mit allen songs von ihnen und in 2 unterordner dann die beiden alben "A Rush Of Blood To The Head" und "Parachutes".
    ähnliches könnte man z.B. auch mit cd-serien machen wie "Dream Dance". da könnte man dann die einzelnen Volumes in den verschiedenen unterordnern ablegen und behält so ne gute übersicht.
    beim iPod wird das prinzip ja schon so oder ähnlich verwendet. wenn man nach interpretet sortiert werden nach der auswahl die zum interpreten gehörige alben angezeigt und man kann sie auswählen.

    das ist mein vorschlag zu der neuen iTunes version. schreibt auch eure meinung dazu in diesen thread. die neue version wird vielleicht mit den neuen iPods 5G erscheinen.

    Gruß Apfel18
     
    Apfel18, 24.02.2005
  2. Bl4cKbIrD

    Bl4cKbIrDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ich würde es cool finden, wenn man id3 tags von titeln in der bibliothek aus dem internet ergänzen könnte.

    weiss man schon wann iTunes5 kommmt?
     
    Bl4cKbIrD, 24.02.2005
  3. Stanza

    StanzaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Das mit den Id3 Tag's hätte wirklich was!
    Und Ordner nach Änderungen beobachtet werden wäre auch cool!
    So, dass man in einen Ordner ruhig nen paar zusätzliche Musikdateien packen Kann und itunes es automatisch merkt!

    Das Filtern nach Interpreten,.. kann man doch!
    Also beim PC einfach: Strg + B
    Dann kann man nach interpret und Album per Pulldown Filtern
     
    Stanza, 24.02.2005
  4. Pudding

    PuddingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    ...und zwar ohne dass sie von iTunes importiert wurden...
     
    Pudding, 24.02.2005
  5. Capitan Nemo

    Capitan Nemo Thread Starter

    das wechseln zu einer kompakteren ansicht...

    timo
     
    Capitan Nemo, 24.02.2005
  6. reets

    reetsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich fände es gut wenn die Darstellung der Bibliothek sich an den Speicherplatz der Alben anpassen würde.
    Oder weiß jemand, ob das schon geht?
     
    reets, 24.02.2005
  7. hanselars

    hanselarsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Das ganze Radio sollte geöffnet werden:
    - selbst Stationen im Radio anfügen können
    - Plugins ermöglichen, um auch RealAudio oder WMA-Streams über iTunes hören zu können

    Die BPM sollten nach einer Analyse der Musikdatei automatisch bestimmt werden.

    Der Editor für intelligente Wiedergabelisten sollte auch ODER-Verknüpfungen und Klammerungen zulassen.
     
    hanselars, 24.02.2005
  8. DudeEckes

    DudeEckesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Bessere Duplikateverwaltung, unbedingt.

    Die jetzige ist nur bedingt tauglich - wenn man mehrere unschiedliche Versionen eines Liedes hat, werden diese trotzdem als Duplikat angezeigt.

    (Intelligente) Playlisten: Gottchen ja, wenn ich ein Album zweimal hinzufüge, soll mal vorkommen, dann erscheint das auch zweimal in der selben Playlist. Ärgerlich.
     
    DudeEckes, 24.02.2005
  9. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter

    Ich bin mit iTunes recht zufrieden. Wenn was Neues kommt ist es willkommen, aber ich wüsste jetzt nicht, was mir wirklich fehlt.
     
    Lynhirr, 24.02.2005
  10. zwischensinn

    zwischensinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    @Apfel18 Das, was du als Beispiele anführst gibt es doch schon längst. Klick oben rechts in Übersicht und du hast 'Playlists' nach Musikrichtung, Interpret und Album. ;)
    Aber Ebenen in Playlist wär schon cool.

    Viel wichtiger finde ich als Powerbook-user jedoch mehrere Bibliotheken. Ich habe sowohl zu Hause als auch im Büro MP3s und AACs auf externen Platten und Servern.Da wäre es doch ungemein praktisch die Bib Büro respektive Zu Hause auswählen zu können, um nicht ständig mit der Meldung 'Datei konnte nicht gefunden werden' konfrontiert zu werden.

    Und, wie ich gestern schon in einem anderen Thread schrieb: eine extra Libary für Hörbücher wäre der Kracher, um nicht ständig Fetzen aus zum Beispiel 'Herr Lehmann' in der Party-Jukebox dazwischen gesemmelt zu bekommen.
     
    zwischensinn, 24.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes verändern
  1. Xscburn
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.512
    Chaostheorie
    16.04.2017
  2. NeoMac666
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.811
  3. megahuepfer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.630
    Veritas
    11.04.2014
  4. daryl
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.529