Ist Dummheit eigentlich heilbar?

Friedemann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2003
Beiträge
3.052
Nicht auf den Kopf gefallen ist diese Frau also laut Eingangsposting des Spiegels.

Bei so viel Dummheit (und wohl leider sogar genügend liquiden Mitteln, siehe "in zwei Jahren sind die Schulden abgetragen), frage ich mich ernsthaft, ob jeder Mensch die Berechtigung haben sollte frei zu handeln.

Ich weiß, sehr überspitzt und provokant vorgetragen, aber wenn ich mir solche unfassbar dummen Menschen vorstelle, die evtl. meine Aufträge/Beschwerden/Anzeigen bearbeiten und nicht nur dass, nein, die auch noch wählen gehen, dann wünsche ich mir ein wenig Monarchie. Hoffen wir nur, dass der Monarch sowohl intelligent als auch gerecht ist...
 

Plebejer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.070
Das hat mit Dummheit gar nichts zu tun. Auch wenn ich das jetzt aus dem Gedächtnis schreibe und keine Quelle angeben kann: Ich habe mal gelesen, dass Menschen mit höheren Bildungsabschlüssen viel eher auf diese Masche herein fallen als schlechter gebildete Menschen.
 

hashish

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
453
Ich halte es da mit Albert Einstein: "Das Weltall und die menschliche Dummheit sind grenzenlos. Wobei, beim Weltall bin ich mir nicht sicher."
 

Shaddy

unregistriert
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
1.728
Verdammt, das zerstört mein persönliches Ranking! Dadurch muss ich Kader Loth von Platz 1 nehmen.
 

santaclaws

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
3.710
Ich habe mal gelesen, dass Menschen mit höheren Bildungsabschlüssen viel eher auf diese Masche herein fallen als schlechter gebildete Menschen.
Spielst Du jetzt auf Bauernschläue an? :D
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Das hat mit Dummheit gar nichts zu tun. Auch wenn ich das jetzt aus dem Gedächtnis schreibe und keine Quelle angeben kann: Ich habe mal gelesen, dass Menschen mit höheren Bildungsabschlüssen viel eher auf diese Masche herein fallen als schlechter gebildete Menschen.
Kann ich mir sehr gut vorstellen! :)
 

Shaddy

unregistriert
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
1.728
Das stimmt, das hab ich auch gelesen. Lustiges Taschenbuch Band 342 wenn ich nicht voll daneben liege.

Aber ernsthaft: hab ich auch mal wo gelesen.
 

stigma

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
18
Spielst Du jetzt auf Bauernschläue an? :D
Ja, witzig, ich geh mal davon aus, dass die Anzahl von Hochschulabsolventen höher ist als unter den Städtern, Grüße vom Land
 

Shaddy

unregistriert
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
1.728
Gibt in Städten eben wenig Felder zu bestellen. Glaub ich.
 

weyarn

unregistriert
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
516
Der Fall Susanne Klatten, das war ja anfangs keine Erpressung und man fragt sich auch, wie eine intelligente Frau...usw.
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Der Fall Susanne Klatten, das war ja anfangs keine Erpressung und man fragt sich auch, wie eine intelligente Frau...usw.
Ahso! Sorry! :hamma:
 
Oben