Benutzerdefinierte Suche

iPod wird in iTunes nicht mehr erkannt - Daten alle weg?

  1. rws

    rws Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich benutze meinen iPod nicht nur für Songs sondern auch als externe Festplatte. Auf dieser sind sehr wichtige Daten drauf, die ich unter keinen Umständen löschen kann. Habe nun den iPod an den iMac angeschlossen und erhalte die folgende Fehlermeldung:

    [​IMG]

    Fehler ist folgendermaßen entstanden: iPod an einem anderen Mac angeschlossen, und er hat sofort angefangen zu synchronisiern - der Benutzer hat den iPod während der Übertragung entfernt und seitdem ist der Fehler

    Wenn ich jetzt den iPod "Wiederherstelle" dann habe ich Angst alle Daten zu verlieren - könnt ihr mir weiterhelfen, was ich nun am besten machen kann?

    gruß Rene
     

    Anhänge:

    • screenshot1.png
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      18
  2. leroy3905pp

    leroy3905ppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    48
    Welcher iPod denn????

    Wäre schon ganz hilfreich, zu wissen welchen Pod Du hast. Bei meinem Nano z.B. kann man ein Reset machen, indem man kurz ein und ausschaltet und dann einige Zeit lang Play+Menue gedrückt hält. Dann kommt irgendwann der apfel und alles is okay. Habe manchmal Hänger bei zu schnellem Blättern in großen Hörspielen. Die waren dann in Hörspiele weg, aber unter alle Titel konnte ich sie wieder anwählen, ohne Neuinstallation etc.

    Gruß vom Leroy
     
    leroy3905pp, 08.02.2007
  3. rws

    rws Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi!
    habe einen iPod Video - Reset habe ich mehrere Male bereits gemacht - ohne erfolg. Auch ein manueller Transfer in den "DiskModus" hat nichts gebracht - Any other ideas?

    chao
    rene
     
  4. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Wenn Du den iPod als Volume eingestellt hast (was Du ja machen musstest, sonnst hättest Du ja auch keine Daten abspeichern können) müsste er doch auf Deinem Desktop als Laufwerk erscheinen. Das ist ja unabhängig von iTunes.
     
  5. rws

    rws Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    der ipod wird nicht auf dem Schreibtisch dargestellt - Selbst der Tipp von Apple Support die iTunes-Software zu deinstallieren brachte nichts - gibt es irgendwelche bekannte Datenrettungs-Tools für mac oder Firmen, die das gewerblich anbieten?

    Gruß Rene
     
  6. leroy3905pp

    leroy3905ppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    48
    Manchmal ist auch USB Schuld

    Probier mal einen anderen USB Anschluß (nie an der Tastatur...) oder an nem anderen Rechner. Kannst es auchz an ner Dose probieren, wenn der Pod als Festplatte eingerichtet war.
     
    leroy3905pp, 08.02.2007
  7. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Ja (z.B. Exif Untrasher), aber dazu müsste der iPod auch erst einmal mounten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod iTunes erkannt
  1. MrWheely
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.195
  2. klexer
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.013
  3. mtblukas
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.487
    mtblukas
    05.07.2011
  4. Beta2k
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.357
  5. Xana
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    462