iPod gehackt! Bootloader extrahiert!(Und wie!)

lordsony

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2003
Beiträge
231
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schädel

Mitglied
Registriert
23.11.2003
Beiträge
538
Kurze Zwischenfrage....



WARUM ??????? :rolleyes:

Bin wohl zu alt fuer den Quatsch...
 

mrwho

Aktives Mitglied
Registriert
20.07.2003
Beiträge
2.558
Antwort: Warum nicht ? ;)

Weil es einfach in der Natur des Menschen liegt, herauszufinden ob etwas funktioniert oder nicht :D

Dieselbe Frage stellen sich ja auch immer Pc-User wenn sie einen Mac sehen :rolleyes:
 

GiantSonicRobot

Neues Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
33
Schädel schrieb:
Kurze Zwischenfrage....

WARUM ??????? :rolleyes:

"Weil es sie gibt" – erwiderte Sir Edmund Hillary, der Bezwinger des Mount Everest, auf die mißgünstige Frage, warum er sein Leben dafür riskiere, als erster auf irgendwelchen Gipfeln zu stehen.

Aber die Frage nach der Sinnhaftigkeit solcher Hacks ist -- bei allem Respekt vor der technischen Leistung -- durchaus angebracht. Ich bin mir fast sicher, dass es da draußen Freaks gibt, die Linux auch auf nem iPod Shuffle installieren würden, wenn sie es denn hinkriegen würden.
:D
 

emjaywap

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2003
Beiträge
1.287
cool, dann kann man ja in absehbarer zeit auch an den 4G iPod ein normales Mikrofon anschliessen :)
 

Shakermaker

Mitglied
Registriert
28.11.2004
Beiträge
512
Also Respekt vor der erbrachten Leistung aber ist der ipod nicht ein Musikplayer ?
Ich werde auf keinen Fall anfangen und irgendwelche Hacks auf meinen iPod installieren.
(nur meine ganz persönliche Meinung)
 

wonder

Aktives Mitglied
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
Schädel schrieb:
Kurze Zwischenfrage....
WARUM ??????? :rolleyes:

Bin wohl zu alt fuer den Quatsch...
...wie wär´s mit einem mac hac - billige hardware am mac - itunes befüllt irviver oder so *duckwech* rotfl rotfl rotfl

gruß
w
 

wonder

Aktives Mitglied
Registriert
11.08.2004
Beiträge
5.371
Shakermaker schrieb:
Ich werde auf keinen Fall anfangen und irgendwelche Hacks auf meinen iPod installieren
keine sorge, in die verlegenheit wirst du auch erst in ein- oder 2 jahren kommen können... :D
gruß
w
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
Also so wie sich das anhoert sind hier 95% anti-proprietaer. Finde ich goil :D :D :D
 

JanSchmitz

Mitglied
Registriert
26.01.2005
Beiträge
186
lordsony schrieb:
Einfach nur krass! Brilliant!
http://apple.slashdot.org/apple/05/01/29/2017244.shtml?tid=222&tid=176
http://ipodlinux.org/stories/piezo/
Mirror: http://www.albert-feller.de/mirror/piezo/soundofipod.htm

Mit Linux auf dem iPod, können wir vielleicht bald ogg vorbis, abspielen und tetris zocken usw. Aber der Hack ist einfach nur krass!

Gute Nacht (Moment - gehe ja noch gar nicht schlafen..ja ja die Medizinstudenten und ihr Lernen...)
--Tom

Das ist glaub iuch etwas älter :( , ich meine ich hätte wo gelesen das man Linux instalieren kann und das man dadurch aber weiter keinen nutzen hat bisher...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GiantSonicRobot

Neues Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
33
JanSchmitz schrieb:
Das ist glaub iuch etwas älter :( , ich meine ich hätte wo gelesen das man Linux instalieren kann und das man dadurch aber weiter keinen nutzen hat bisher...

Ging bisher aber AFAIK nicht mit 4G-iPods
 

GiantSonicRobot

Neues Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
33
Nö, es wird nicht direkt erwähnt, welche Generation es war. Allerdings kann man sichs erschließen:
To get the LCD, Clickwheel and the harddisk working we needed to reverse engineer the bootloader in the flashrom.
Demnach hat das Ding also ein Clickwheel und muss daher 4G sein.
 

Edgar Birzer

Mitglied
Registriert
13.07.2004
Beiträge
390
Warum eigentlich Linux? Warum kein vernünftiges Betriebssystem? Warum nicht MacOS X?
 

ricci007

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2004
Beiträge
2.547
Edgar Birzer schrieb:
Warum eigentlich Linux? Warum kein vernünftiges Betriebssystem? Warum nicht MacOS X?

Linux beschmutzen, und damit auch ein Stueck auch Mac OS X. Sind beide Unix-Derivate und bassieren, das eine mit einer Zugeigung fuer proprietaere SW und das andere komplett offen (Linux), auf OSS.

Aber das lernst du nochmal in der naechsten Klasse :D

Man sollte nicht sein eigenes Nest beschmutzen, wenn man schon auf aeltere Macs abfaehrt :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben