iPod 20 gb

  1. fabio87

    fabio87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen! :)

    Ich möchte mir in naher Zukunft einen iPod 20 gb zulegen. Habe schon viel über ihn gelesen und bin einfach nur begeistert.

    Bevor ich mir ihn jedoch bestelle, muss ich noch einige Fragen klären. :D
    Ich habe hier auf der Seite im Testbericht gelesen, dass man, um Daten auf den iPod zu übertragen, immer iTunes verwenden muss. Immer wenn ich den iPod mit dem PC verbinde, syncronisiert iTunes den iPod autmomatisch, d.h doch, dass genau die Lieder, die in iTunes sind, sich dann nach dem Syncronisations-Vorgang auch auf dem Ipod befinden? Wie funktioniert es jetzt, wenn ich den iPod z.B. als mobilen Datenträger verwenden möchte? Kann ich Musik, dann einfach mit Hilfe des iPods von einem PC zum anderen übertragen oder legt mir dabei iTunes Steine in den Weg?
    Hoffe ihr könnt mir helfen. :)
    mfg
     
    fabio87, 14.12.2004
    #1
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo und willkommen an board :)

    daten als solches sind ohne probleme übertragbar. mit der musik wird es schwieriger, ausser du kopierst sie nicht mit itunes rauf. dann kannst du sie jedoch nicht anhören - wenig sinnvoll meiner meinung nach. ;) für mac gibt es tools zum diese sperre umgehen. wie das mit win aussieht weiss ich nicht.

    ww
     
    Wildwater, 14.12.2004
    #2
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    iPod als erstes auf dem Win-PC anschließen, damit wird er FAT-formatiert und ist für Win und Mac les- und schreibbar.

    Die Musikstücke liegen ganz normal auf der iPod-Platte, nur in unsichtbaren Verzeichnissen. Wenn Du den iPod anschließt, wird der iPod gemountet und iTunes kopiert die Musik in unsichtbare Verzeichnisse.

    Gleichzeitig kannst du natürlich manuell irgendwelche Daten auf den iPod kopieren - ist ja eigentlich "nur" eine Festplatte. Wenn's Musikdateien sind, sind die im iPod aber nur sichtbar, wenn sie mit iTunes übertragen wurden.

    No.
     
    norbi, 14.12.2004
    #3
  4. fabio87

    fabio87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich nichts weiteres machen, als den iPod an einen Win-PC anschließen, damit er FAT-formatiert wird?
    Das manuelle Kopieren irgendwelcher Daten auf den iPod, die ich von einem zum anderen PC übertragen möchte, geschieht dann einfach, wie bei einem normalen Wechseldatenträger oder brauche ich dazu irgendwelche Programme? Parallel dazu kann ich aber nur die Musik hören, die mit iTunes syncronisiert wurde?
     
    fabio87, 14.12.2004
    #4
  5. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    zuerst installierst du am besten die mitgelieferte software oder du lädst dir den ipod software updater auf apple.com/de/support/ipod herunter. dann verhält er sich in der tat wie ein gewöhnliches weschsellaufwerk.
    du kannst mit dem ipod nur die musik hören, die in der itunes-üblichen art und weise auf ihn kopiert wurde.
     
    Bienenmann, 14.12.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    207
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. AlfredB
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    323
    AlfredB
    07.06.2017
  3. Italiano Vero
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    875
    Macschrauber
    27.05.2017
  4. rcprinz

    iPod Touch ipod Tough Bluetooth In Ear

    rcprinz, 10.05.2017, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    241
    rcprinz
    10.05.2017
  5. Rachmaninoff
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    767
    Rachmaninoff
    23.04.2017