iPhone mit UMTS & GPS Anfang 2008

hosh

Mitglied
Dabei seit
08.07.2003
Beiträge
427
Punkte Reaktionen
5
das iphone nach einem halben jahr in den usa und zum release in europa durch eine 2.gen zu ersetzen man doch keinen sinn.

1. was meint ihr denn was die entwicklung von sonem teil kostet? (auch wenn apple alles einkauft. kosten hier kosten da)
das muss sich also erstmal rechnen

2. wäre man dann ganz schön in der patsche, die anlger würden noch so ein ding wie beim release in den staaten und dem mächtigen preisnachlass nicht so ohne weiteres hinnehmen.

meine meinung frühestens zur nächsten holiday season in den staaten umts... gps noch später
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.02.2003
Beiträge
8.707
Punkte Reaktionen
92
Das könnte ich gut mit meinem dann auslaufenden T-Mobile Vertrag verknüpfen ;)
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.01.2004
Beiträge
1.862
Punkte Reaktionen
49
>>das iphone nach einem halben jahr in den usa und zum release in europa durch eine 2.gen zu ersetzen man doch keinen sinn
Doch, weil in Europa ganz andere Mobilfunktstandards herrschen. Die Amis haben von UMTS und seinen Segnungen noch nie was gehört. Hier ist es eigentlich fast schon Standard?
 
Oben Unten