iPhone mit UMTS & GPS Anfang 2008

iBein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.06.2005
Beiträge
561
Nachdem sich Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) nunmehr in Europa auf seine Carrier-Partner (O2 UK, T-Mobile und Orange) festgelegt hat, sind sich Marktbeobachter uneinig, ob Apple mit seinem iPhone auch in Europa durchstarten und seinen bisherigen Erfolg in Nordamerika wiederholen kann. Analysten wie RBC Capital Markets-Analyst Mike Abramsky weisen daraufhin, dass Anbieter wie Nokia, Sony-Ericsson und die taiwansche HTC auf den Apple-Vorstoß inzwischen reagiert haben und mit sehr konkurrenzfähigen Produkten auf den Mobilfunkmarkt vertreten sind. Zudem ist das iPhone in Europa deutlich teurer als in den USA.
Preissenkung nach Weihnachten?
Während deutsche iPhone-Interessenten mit 399 Euro (ca. 558 Dollar) inzwischen fast den alten iPhone-Preis in den USA zahlen müssen, ist das neue Apple-Handy in England mit rund 269 Pfund (536 Dollar) ebenfalls kein Schnäppchen. Zudem könnte es den europäischen iPhone-Kunden ebenso ergehen, wie den frühen iPhone-Käufern in den USA. Denn inzwischen verdichten sich die Hinweise, dass Apple mit einem neuen 3G iPhone zu Beginn nächsten Jahres aufwarten wird. Die Preise für das ältere iPhone-Modell könnten damit nach Weihnachten zumindest in Europa ins rutschen kommen. Ob sich Apple dann erneut zu einer Gutschein-Aktion hinreißen lassen wird, ist äußerst fraglich.

3G iPhone soll Anfang 2008 kommen
Das neue 3G iPhone soll die Nachteile des bisherigen Modells wettmachen. Damit könnten Nutzer deutlich schneller durch das Internet surfen, um sich Inhalte auf ihr Handy herunterzuladen. Zusätzlich soll das neue 3G iPhone mit einem GPS-Chip der Broadcom-Tochter Gobal Locate ausgestattet sein, womit das 3G iPhone auch als Navigator einsetzbar wäre. Industriequellen berichten zudem, dass der US-Spezialist TriQuint leistungsstarke Verstärker für das iPhone liefern wird, womit das Apple-Handy sich noch stärker von der Konkurrenz abheben soll.
Die jüngste Preissenkung in den USA wirkte sich offenbar sehr gut auf die iPhone-Nachfrage aus. Wie AT&T-Manager Ralph de la Vega vor wenigen Tagen bestätigte, sei die Nachfrage nach der Preissenkung in den USA am 5. September signifikant angesprungen. So überrascht es wenig, dass Apple seine iPhone-Produktion laut US-Medienberichte im vierten Quartal von zuvor 1,54 Mio. auf 2,7 Mio. Einheiten anheben will.



IT-TIMES
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

4Lix

Aktives Mitglied
Registriert
16.03.2005
Beiträge
3.655
natürlich kommt da "Bald" n besseres iphone, muss ja quasi schon, die iphone konkurrenz von nokia,se und co wird sicher besser ausgestattet sein von der technischen seite her als das iphone.
allein auf die teilweise super software kann apple sich da nicht verlassen würd ich sagen.
also ich warte jedenfals noch bis zur nächsten iphone generation :D
 

pdm82

Mitglied
Registriert
27.09.2005
Beiträge
794
So langsam komm ich auch ins grübeln, ob ich direkt zuschlagen soll.
 

TheCelt

Aktives Mitglied
Registriert
01.03.2007
Beiträge
2.558
Was ist das denn für ne geile Meldung, Apple hat seit jeher von USA nach Europa $=€ Preise. Von daher ist das iPhone genauso teuer, wie es sein soll und nicht teurer.
 

iBein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.06.2005
Beiträge
561
Eigentlich dachte ich mir, dass ich bei einem Angebot für T-Mobile-Bestandskunden zuschlagen würde.... allerdings würde es mich ärgern, wenn kurze Zeit später ein iPhone mit UMTS & GPS erscheinen würde! Ich warte vielleicht dann doch noch.... ach, ist das schwer!!!!
Hier zieht zumindest nicht mehr der Spruch: "Kaufe es dir dann, wenn du es brauchst!" Brauchen tut es kaum jemand, behaupte ich. Ist halt Luxus...
 

pdm82

Mitglied
Registriert
27.09.2005
Beiträge
794
Vielleicht verdichten sich die Hinweise ja noch bis zum November. Die Macworld Expo wäre ja wieder die perfekte Plattform für die Vorstellung des iPhone 2G.
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
Laut Steve (so weit man ihm trauen kann), kommt UMTS erst Ende 2008 ins iPhone! Und auch nur dann, wenn die Akkulaufzeit mehr als 5h beträgt.
 

pdm82

Mitglied
Registriert
27.09.2005
Beiträge
794
Steve hat auch schonmal gesagt, dass er Videos auf dem iPod für unnütz hält. ;)
 

Freede

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2007
Beiträge
1.218
Ich glaube nicht dass wir Anfang '08 schon die neue iPhone Generation sehen. Zuerst muss man die Akku Geschichte auf mehr als 5+ Stunden bei UMTS und GPS bringen...

Was ich mir vorstellen kann ist ein iPhone nano im Frühjahr '08. Eine zweite Generation des iPhones wohl eher erst gegen Spätsommer/Herbst 2008.
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Registriert
10.01.2004
Beiträge
1.862
>>So langsam komm ich auch ins grübeln, ob ich direkt zuschlagen soll.
Direkt zuschlagen ist IMMER ein Fehler! Ganz besonders wenn es um technisches Gerät geht. Es gibt unzählige Beispiele - warum sollte das ausgerechnet beim iPhone anders sein? Aber die Weihnachtsgier wird trotzdem ein schönes Geschäft für Apple abwerfen. Ich höre jetzt schon das lamentierende bis sehr wütende Geschrei derer, die im Januar/Februar erfahren, daß sie nun ein deutlich besser ausgestattetes iPhone zu niedrigerem Preis bekommen können.
 

alanin

Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
811
wenn man danach geht, kann man nie technische geräte kaufen - 3 monate später ist es nun mal ein alter hut...
 

4Lix

Aktives Mitglied
Registriert
16.03.2005
Beiträge
3.655
wenn man danach geht, kann man nie technische geräte kaufen - 3 monate später ist es nun mal ein alter hut...


naja det iphone is technisch gesehen ja jetzt schon n alter hut ;)

deswegen glaub ich auch das es nicht sooo lang dauern wird bis es n neues gibt
 

alanin

Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
811
ich denke schon, dass eine neue version vom iphone rauskommt - allerdings sprach steve die mindestens 5 stunden laufzeit an. und die sind derzeitig wohl nicht zu machen.

denkt ihr apple ist dumm genug ein gerät auf den europäischen markt zu werfen, welches sich hier absolut nicht verkaufen lässt? warum pocht eigentlich jeder auf UMTS - was wollt ihr mit dem iphone machen, videos runter laden oder emails holen und im internet surfen? reicht da eine 4-fache isdn geschwindigkeit nicht aus? zudem ist die netzabdeckung mit edge zumindest in DTL besser als die mit UMTS

und wenn zu dem umts modul noch ein gps modul hinzukommen soll (welches irgendwie überflüssig ist. wie bestimmt denn das iphone im moment die aktuelle position? tut es das überhaupt? - kann mich auch irren - falls es das tut, bestimmt aus den verschiedenen benutzten sendern des gsm signals) wird ja noch mehr energie verbraucht und der akku ist noch schneller leer gelutscht...

ich denke es wird eine 16gb version kommen, vielleicht mit höher aufgelösten kamera - wobei ich als hobbyfotograf sagen muss, ohne eine ordentliche optik, bringen chips mit höheren auflösungen rein gar nichts, das bild wird einfach nur größer aufgelöst...
 

applekompakt

Mitglied
Registriert
16.09.2007
Beiträge
102
Also Leute,

im ganzen Forum kann man fast immer das gleiche Verhalten beobachten, wenn es um die Frage geht: Kaufen oder warten?

Ich möchte meine Meinung dazu auch einmal äußern:

ICH finde, man sollte dann kaufen, wenn man etwas gut findet, das Geld dafür hat und geil drauf ist. Etwas besseres/günstigeres wird immer kommen!

Für das iPhone speziell heißt das dann: Hab ich am 9. November 399€ und bin der Meinung, diese in ein iPhone zu investieren befriedigt mich am meisten, dann wird es so gemacht. Wer weiß denn, ob ich im Frühjahr 2008 überhaupt noch lebe oder noch alle Finger hab oder oder oder...
 

borizz85

Mitglied
Registriert
21.12.2005
Beiträge
217
Wieso in gottes namen sollte Apple in Produkt ein Halbes Jahr nach launch (im ersten Land!) schon Wieder updaten?? Die Ankündigung des iPhones darf doch nicht mit dem Verkaufsstart gleichgesetzt werden. die haben aufgrund der FCC Prüfungen etc. es schon lang vor dem launch bekannt gegeben, um wilden speulationen und sickernden Informationen vorzubeugen.

Soweit ich mich erinnere gab es kein produkt (von Apple) das nach einem Halben Jahr schon wieder zum alten eisen geworfen wird! Auch andere Hersteller haben Produktzyklen für die selben Produktreichen von etwa einem Jahr. (Sony, Nokia, Samsung) wenn nicht gar länger. Eine Einführung ines zweiten modells ist jedoch durchaus denkbar.. doch m´bin ich mir da übe die Positionierung zur zeit nicht im klaren.
Nano? Kleiner, wäre tol , aber welche Funktionen soll man denn bitte aus dem IPhone rauslassen ohne ihm seine Seele zu Rauben?
Multitouch virtual keyboard auf einem Mini-Teil... nein, nein!
Wie stevie Sagte: End of 2008, maybe 3G. und nicht früher.

Ich will nicht wissen was dieses Telefon an Entwicklungskosten verschlungen hat, die nun erstmal verdien sein wollren.

bob
 

Freede

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2007
Beiträge
1.218
Ich will nicht wissen was dieses Telefon an Entwicklungskosten verschlungen hat, die nun erstmal verdien sein wollren.

Ich hätte gerne diese Entwicklungskosten auf meinem Konto, dann müsst ich nicht arbeiten gehen und könnt einen auf easy life easy going machen! :D
 

TheCelt

Aktives Mitglied
Registriert
01.03.2007
Beiträge
2.558
>>So langsam komm ich auch ins grübeln, ob ich direkt zuschlagen soll.
Direkt zuschlagen ist IMMER ein Fehler! Ganz besonders wenn es um technisches Gerät geht. Es gibt unzählige Beispiele - warum sollte das ausgerechnet beim iPhone anders sein? Aber die Weihnachtsgier wird trotzdem ein schönes Geschäft für Apple abwerfen. Ich höre jetzt schon das lamentierende bis sehr wütende Geschrei derer, die im Januar/Februar erfahren, daß sie nun ein deutlich besser ausgestattetes iPhone zu niedrigerem Preis bekommen können.

Ich hab mit dem MBP mit neuem Display keine Probleme.
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Registriert
10.01.2004
Beiträge
1.862
>>wenn man danach geht, kann man nie technische geräte kaufen - 3 monate später ist es nun mal ein alter hut...
Das ist bei einem Compi absolut richtig, weswegen ja nicht nur hier im Forum ungefähr 156tausend mal gesagt wurde: einen Mac kauft man dann, wenn man ihn braucht! Aber beim iPhone ist das ein wenig anders, denke ich. Niemand braucht wirklich eins. Alle HABEN ein Handy, und die meisten noch nicht mal ein altes oder schlechtes. Das iPhone ist halt ein Gadtget ijm Sinne des Wortes. In USA kann man ja bereits Feldbeobachtung machen, und der 100 Dollar Gutschein ist schon ein wenig peinlich für Apple - offenbart er doch dessen Gier vor dem Verkaufsstart, die mit der Gier der Jünger kongruent war/ist. Was besseres kann es verkaufstechisch nicht geben!! Aber nur zu: ich will niemandem die Weihnachtsstimmung verderben. Für meine Frau gibt es jedenfalls einen Gutschein für's phone, und spätestens zu Karneval in Paris wird's dann ein DEUTLICH besseres und billigeres iphone geben. Da wette ich mein eigenes dagegen :-
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Registriert
10.01.2004
Beiträge
1.862
>>Wann ist "Karneval in Paris"??
Das Beste, was man als Karnevalsmuffel machen kann! Du triffst dort unter Garantie keine Verkleideten und seltsam sich hin und her bewegenden Jecken.
 
Oben