iPhone in DAUERSCHLEIFE und nun iTunes-Logo - HILFE?

Diskutiere das Thema iPhone in DAUERSCHLEIFE und nun iTunes-Logo - HILFE? im Forum iPhone.

  1. Konzsta88

    Konzsta88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Guten Tag, liebe Com!

    Ich wollte gestern an mein Handy(6s) und ich beobachtete, wie das Gerät sich ständig einschaltete und ausschaltete.

    Es ging nicht komplett an, sondern nur das Apple Logo leuchtete auf.

    Ich habe versucht es Neuzustarten mit dem Home + Sperrbutton und nun ist das Gerät in einem Zustand, wo nur noch das iTunes Logo zu sehen ist + Kabel. Auf dem Gerät sind unfassbar wichtige Daten drauf für meine Arbeit und von meiner Familie, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen. Das Gerät kann von mir aus kaputt gehen, jedoch sind die Daten von höchster Priorität.

    Mit iTunes verbunden und die neuste iOS geladen und überspielt, jedoch abgebrochen, da das Handy sich wieder neugestartet hat dabei und dann kam der bekannte Fehler 9, dass etwas fehlgeschlagen wäre.

    Was mache ich nun ? Ich habe das Netz durchforstet nach Lösungen, wie das Handy wieder in den Normalmodus kehren kann bzw die Daten zumindest gesichert werden können und da stieß ich auf iMyFone... Hat da jemand Erfahrung mit oder generell einen Lösungsansatz ?

    Falls eine ganz sichere Methode existiert, die Daten zu senden, würde ich auch ein Programm kaufen !

    Hoffe auf Hilfe !

    BTW. Habe einen Mac.

    Mfg
     
  2. Cyv

    Cyv Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Wenn es sich dauern neu startet, hilft dir vermutlich auch keine Fremdsoftware, da eine Synchronisation nicht möglich ist bzw immer abbricht... wo ist dein Backup?
    Apple macht es mit dem CloudBackup doch schon denkbar einfach.
    Wer diese nicht nutzt, so wie ich, muss halt regelmäßig über iTunes ein Backup anlegen...

    Edit: da du schon versucht hast iOS drüber zu bügeln, kann es sein, dass deine Daten ohnehin schon weg sind...
     
  3. Konzsta88

    Konzsta88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Es startet nicht mehr neu, sondern verbleibt nun in dem Zustand, wo das iTunes Zeichen erscheint .
    Meine Cloud hat 5GB und die ist seit langer zeit voll. Leider habe ich keine Backups gemacht.
    Mfg
     
  4. Cyv

    Cyv Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Die 5GB kann man ja gegen einen geringen Beitrag erweitern und erhält dafür den Komfort, dass das Gerät selbst Backups anlegt. Ich bin mir nich sicher, ob man Daten extrahieren kann, wenn sich das Telefon im DFU-Modus befindet... da können vielleicht andere was zu sagen. Da das iPhone verschlüsselt ist, gehe ich eher nicht davon aus, zumindest nicht für Privatanwender...

    Ansonsten musst du dir jetzt leider anhören, dass du ohne Backup nicht viel Mitleid zu erwarten hast.
    So wichtig können die Daten gar nicht sein. Stell dir vor das Gerät wäre gestohlen oder verloren worden, dann sind deine Daten auch weg...
     
  5. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.903
    Zustimmungen:
    1.336
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    wenn die bisher nicht gesichert wurden, können sie ja nicht so wichtig gewesen sein ;)
     
  6. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    576
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Dann sind die Daten auch nicht wichtig.

    Hast Du mal versucht, das iPhone in den DFU Modus zu bringen? Allerdings sehe ich für die Daten eher schwarz ...
     
  7. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.579
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, wer seine Daten nicht regelmässig Sichert, dem ist nicht zu helfen, sowas nennet sich auch Lehrgeld bezahlen..

    Gruß Franz
     
  8. Konzsta88

    Konzsta88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Also keine eine Ahnung wie das Gerät aus dem Recovery Mode kommt ?
    Gruss
     
  9. Cyv

    Cyv Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Einfach lange den Powerbutton drücken. Dann ist es aus. Startet das Gerät direkt in den Wartungsmodus kommst du um iTunes nicht herum... Alternativ kannst du dich immer noch an einen Apple Store wenden um Hilfe zu erhalten. Aber ich nehme an die setzen es auch nur zurück und installieren iOS neu.
     
  10. Konzsta88

    Konzsta88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Habe einen Termin bei einem Handyspezialisten morgen.
    Er lässt es durch die Diagnose laufen und sagt mir ob was zu retten ist.
    Er meinte die Speicherkarte könnte kaputt sein..
    Ich berichte morgen, was dabei rauskam.
    Gruss
     
  11. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.579
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    da gibts keine Speicherkarte, nur Speicherchips, in nem iPhone.

    Franz
     
  12. einbisschenanders

    einbisschenanders Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    170
    Mitglied seit:
    27.12.2010
    Ich fand 2-3 Threads, die den Fehler 9 mit dem USB Port in Verbindung brachten, ggf sogar mit Antivirensoftware, falls Windows im Spiel ist.
    Mal den USB Port gewechselt? Mehr als schief gehen kann es ja nicht, soll aber geholfen haben.
    DFU Modus versucht?
    https://support.apple.com/de-de/HT201263
     
  13. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    1.575
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Kenne das Verhalten des ständigen Neustartens von einem Akkufehler beim iPad. Akkutausch behebt das Problem womöglich.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...