iPhone - Drittanbietersoftware?

msvenigma

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
529
Gerade die keynote gesehen, beim iPhone ne Stunde den Mund nicht zubekommen... ;)

Bloß wie schauts wohl aus mit Softwareinstallation von z.B. Officeanwendungen, IM Clients etc.... Im Grunde ja das was Symbian Phones so genial macht.

Oder Navigation über BT GPS Maus... da führt ja im Moment kaum ein Weg um Symbian oder son mobiles Windows vorbei.
 

KAMiKAZOW

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
2.060
msvenigma schrieb:
Bloß wie schauts wohl aus mit Softwareinstallation von z.B. Officeanwendungen, IM Clients etc....
Woher sollen wir das wissen? ;) Bisher wurde dazu nichts bekannt gegeben. Noch haben wir (leider) nicht unseren eigenen, kleinen Spion bei Apple, der uns diese Frage beantworten kann. :)
 

k-mile

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
3.068
Ich denke aber schon, dass es ein kleines iWork geben wird und auch iChat. Erst wenn das Ding auf dem Markt ist kann man alles dazu sagen :)
 

msvenigma

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
529
Wenn es das nicht kann, wirds eh keiner kaufen....

Klar, man telefonieren können. Aber ich fänd so Sachen wie VPN Networking, VNC, IM, IRC, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc. wichtiger als zu wissen wo Starbucks ist.
Von so einem Gerät erwarte ich mir all diese Dinge, damit ich für meine tägliche Arbeit auch was davon habe.

Den ganzen oben aufgeführten Kram bietet Nokia bzw. MS weitestgehen an.

Design und User Interface schön und gut, aber Apps brauch ich auf so nem Teil schon.
 

trixter

Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
7.937
also das iwork drauf gehen wird das glaube ich kaum :)
 

k-mile

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
3.068
trixter schrieb:
also das iwork drauf gehen wird das glaube ich kaum :)
Ein kleines iWork. Kann man auf anderen Smatzphones auch, Texte und Präsentationn machen.
 

Lukas the brain

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
Es gitb auch bestimmt ein Linux fürs iPhone und dann kansste lauter Linux Zueg drauf installieren
 

Magicq99

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Also bisher gibt es nur die Information das dies nicht gehen wird. Aber so richtig definitiv ist das vermutlich auch nicht.

Aber bis zur Veröffentlichung vergehen ja noch ein paar Monate. Und Entwicklertools für das iPhone wären ja auch etwas für die WWDC, denn Leopard wird bis dahin vermutlich frisch auf dem Markt sein und ich denke nicht das 10.6 dann schon reif für eine Developer Preview ist ;)

Was wäre also passender für die WWDC als die ganzen Mac Entwickler für angepasste Versionen ihrer Programme für das iPhone zu begeistern.
 

Plebejer

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.069
Vielleicht will Steve Jobs die Welt davon überzeugen, dass ein PDA nicht funktioniert. Das iPhone ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich werde auf die nächste oder übernächste Revision warten.
 

Magicq99

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Es sieht aber auf jeden Fall viel versprechend aus. Wenn man sich z.B. mal den allerersten iPod anschaut und diesen dann mit der aktuellen iPod Reihe vergleicht, dann kann man schon sehen das der iPod sich sehr weit entwickelt hat.

Und ich denke beim iPhone wird das nicht anders sein, für Apple ist das neben dem Mac und dem iPod jetzt der Beginn einer dritten Plattform. Apple wird für das iPhone auf der Apple.com Webseite nicht umsonst einen eigenen Reiter an der Oberseite eingefügt haben. Da kommt in den nächsten Jahren noch viel mehr.

Und wäre ich an Apples Stelle wären die Entwicklertools für Software das erste was ich in den nächsten Monaten einführen würde. Gefolgt von einer Art iPhone mini als zweites Modell im nächsten Jahr.
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Ich denke das mit Leopard ne ne Version von XCode kommt, mit der man Software für das iPhone kompilieren kann.
 

Lukas the brain

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
Ok, ich versuch es zu erklären:

Das iPhone und die Cam haben/hatten beide für ihre Zeit wenig Speicher eingebaut,
Revolutionäre Technik,
sehr gute Idee,
viel Werbung,

und es wurde trotzdem ein Flop, weil es vllt zu gut für seine Zeit war
 

ildfar

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
791
Ach so.

Aber ich denke nicht, dass das dem iPhone passieren wird, weil Apple sicher noch etliches in diese Richtung bringen wird. Selbst wenn das iPhone wie wir es jetzt kennen kein Renner wird, Rev. B oder das iPhone Nano wird's bestimmt.
 
B

bazzz

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Hoffe das dies nicht so ist, sonst ist es für mich auch gestorben :(