iPhone 3g mit t-mobile Xtra Pac

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
iPhone 3g mit t-mobile Xtra Pac 570€

hi

bin eben über das Xtra Pac angebot von t-mobile gestolpert. wollte mal fragen was ihr davon haltet. wie isn das jetzt wenn ich meine alte o2 genion L karte verwenden will. kann ich die einfach reinstecken oder geht das erst wie bei einem vertrag nach 2 jahren? habe ehrlich gesagt keine ahnung.

http://www.t-mobile.de/shop/handy/0,4855,2963-_10112-0-1-0,00.html

569,95€
 

Quant

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
750
Hey, also ich bin auch gerade im Iphone Kauf (morgen gehts ab zum Laden) und bin da einigermaßen gut informiert jetzt. Du kannst da keine andere Karte reinstecken außer eben die von Tmobile. Lediglich nach einem Jahr ist eine Freischaltung für andere Netze gegen Aufpreis möglich. Wenn du dir allerdings wirklich ein Iphone holen möchtest, um es effektiv zu nutzen und unterwegs im Internet zu sein etc. solltest du wenigstens zum kleinsten Vertrag greifen, da dieser bei einem Internetverhalten von 10min am Tag (was für ein Iphoneuser wenig wäre) im Schnitt am Monatsende günstiger ist, wie ein Prepaidhandy.

Ich war auch lange auf dem Prepaidtrip, als ich aber vor ein paar Tagen mal alles durchgerechnet habe, habe ich mich für den Complete M Vertrag entschieden, wegen Internetflatrate etc.
 

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
danke für deine schnelle hilfe. werd mich gleich auf den weg in telekom ladne machen. ich besitze schon seit über 13 jahren handys. habe bis heute nicht 1x das internet gebraucht. beim iphone wird sich da nichts ändern. vielleicht wenn ich einen günstigen o2 tarif bekomme. was kostet denn die freischaltung nach einem jahr? welche wichtigen vor/nach -teile gibt es beim jailbreak? habe kein plan was das ist ^^2
 

Quant

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
750
Naja, wenn du das Iphone hast, wirst du das Internet lieben. Viele holen sich das Iphone vorwiegend wegen dem Internet von daher, wirst du da einen deutlichen Unterschied in deinem Handynutzungsverhalten feststellen. Die Freischaltung nach einem Jahr kostet glaube ich um die 100€ oder so etwas, kann aber auch sein, dass ich komplett daneben liege (schau mal auf der Tmobilehomepage, da müsstest du es finden). Über Jailbreak darf hier leider nicht geredet werden, siehe https://www.macuser.de/threads/aktuell-iphone-cracks-und-macuser-de.360598/ (Google hilft aber deutlich)
 

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
ok danke. ich frag am besten den telekom mann was das kostet und lass mich mal beraten. zu jailbreak: die frage war ja vor/nach -teile und nicht wie das geht :) egal, werde es bestimmt eh nicht brauchen :D
 

4wins

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
265
Die Freischaltung nach einem Jahr kostet 49,- laut Nachfrage im T-Mobileshop. Wenn Du wirklich bereit bist so viel Geld auszugeben, kannst Du Dir auch eins bei ebay kaufen. Ich habe für den Preis ein iPhone aus Italien bekommen und betreibe es mit meiner o2 Karte ohne die geringsten Probleme. Das iPhone habe ich von einem Händler gekauft und eine Rechnung erhalten. Das iPhone habe ich mir persönlich abgeholt. Die Sache mit den Jailbreaks ist dann wohl überflüssig.

4wins
 

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
1.209
Die Freischaltung nach einem Jahr kostet 49,- laut Nachfrage im T-Mobileshop. Wenn Du wirklich bereit bist so viel Geld auszugeben, kannst Du Dir auch eins bei ebay kaufen. Ich habe für den Preis ein iPhone aus Italien bekommen und betreibe es mit meiner o2 Karte ohne die geringsten Probleme. Das iPhone habe ich von einem Händler gekauft und eine Rechnung erhalten. Das iPhone habe ich mir persönlich abgeholt. Die Sache mit den Jailbreaks ist dann wohl überflüssig.

4wins
Wie siehts aus mit Garantie?

Ab nach Italien?
 

snoop69

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.01.2005
Beiträge
9.649
danke für deine schnelle hilfe. werd mich gleich auf den weg in telekom ladne machen. ich besitze schon seit über 13 jahren handys. habe bis heute nicht 1x das internet gebraucht.
Wozu kauft man ein iPhone, wenn man das Internet nicht nutzen will? Telefonieren usw. kann man mit anderen Handies genauso gut, eigentlich besser. Ein iPhone ohne Internet ist wie ein Speedboat in den Alpen: Hübsch, aber ziemlich nutzlos...
 

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
1.209
Wozu kauft man ein iPhone, wenn man das Internet nicht nutzen will? Telefonieren usw. kann man mit anderen Handies genauso gut, eigentlich besser. Ein iPhone ohne Internet ist wie ein Speedboat in den Alpen: Hübsch, aber ziemlich nutzlos...
Leider gilt das iPhone, sowie weitere Produkte der Apple-Reihe als Statussymbol für manche Leute :)
 

scubafat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
Leider gilt das iPhone, sowie weitere Produkte der Apple-Reihe als Statussymbol für manche Leute :)
Er sollte sich einen Dummy kaufen. Sieht schick aus und man braucht das Internet nicht nutzen. Na ja, telefonieren ist dann ja auch billig. weil kostenfrei. :klopfer:
Also entweder ich leiste mir das recht teure iPhone mit richtigen Vertrag, oder mann lässt es.
Ich kaufe mir ja auch keine Auto, weil es solch ein schickes Autoradio hat. Fahren will ich mit den Auto aber nicht. Habe ich 13 Jahre nicht gemacht. Aber das Radio ist schick und sogar STEREO! :D
 

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
es ist kein statussymbol für mich. hab es mir auch nicht gekauft weil es ein kult handy ist. wäre ja fast genauso wie mit dem flachbildschirm wahn :rolleyes:

ich hatte eigentlich vor mir ein ipod touch zu kaufen. das teil kostet 220 euro.
mein handy spinnt schon seit fast 2,5 monaten rum. der stick geht öfters net nach unten (850i). ist kagge, weil "unten" das telefonbuch ist.

lieber iphone anstatt touch und noch ein handy!

wie kann man eigneltich das internet bei dem ding abstellen?
 
T

toto

Diskussionen zu PrePaid ja oder nein sind ok. Aber bitte dabei sachlich bleiben. Sollte das hier wegen "Status-Symbol" oder so abgleiten, mach ich mir meine Gedanken. ;)
 

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
Diskussionen zu PrePaid ja oder nein sind ok. Aber bitte dabei sachlich bleiben. Sollte das hier wegen "Status-Symbol" oder so abgleiten, mach ich mir meine Gedanken.
jeder kann ja denken wie er will. oder?

Die Freischaltung nach einem Jahr kostet 49,- laut Nachfrage im T-Mobileshop. Wenn Du wirklich bereit bist so viel Geld auszugeben, kannst Du Dir auch eins bei ebay kaufen. Ich habe für den Preis ein iPhone aus Italien bekommen und betreibe es mit meiner o2 Karte ohne die geringsten Probleme. Das iPhone habe ich von einem Händler gekauft und eine Rechnung erhalten. Das iPhone habe ich mir persönlich abgeholt. Die Sache mit den Jailbreaks ist dann wohl überflüssig.

4wins
habe gerade das hier gefunden

 
Zuletzt bearbeitet:

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Es endet wie immer. Der Provider ist gut, der andere besser.

Gehe folgende Schritte für dich selber mal durch und überleg ob nicht sogar ein Wechsel zu T-Mobile sinnvoll ist.

Wie viele Minuten telefonierst du im Monat?
(Komm nicht direkt mit: "Ich brauche eine Flat!")

Wie viele SMS brauchst du im Monat?
(Siehe erste Frage!)

Telefonierst du viel am Wochenende?
(Complete Tarife am M beinhalten eine Weekend Flat!)

Willst du Hotspots nutzen?
(Hotspot Flat ist inklusive und auch mit dem Laptop nutzbar!)

Willst du einen Laptop über die Flat mittels Multi SIM versorgen?



Beispiel bei mir:
Ich telefoniere in etwa 80-100 Minuten. Simse kaum. Maximal 20-30 SMS im Monat. Surfe auch am Laptop und nutze Hotspots relativ oft. Ich käme nie ohne mindestens den Complete M aus. Dazu berechne noch folgendes ein. Bist du Student, Schüler oder Azubi kannst du derzeit den Complete M für 39,95 € erhalten. Hast du noch ein Call and Surf Comfort oder höher bei T-Home bekommst du nochmal 5 € auf die Rechnung. Reicht sogar wenn die Eltern es haben solange es die selbe Adresse ist. Kurz um. Du kannst den Tarif schon für 35 € bekommen. Ernsthaft. Rechne es dir erstmal durch bevor du mit diesem Pseudo-Premium-Provider versuchst das iPhone zu verwenden. Und nein. Du kannst das Internet nicht so einfach am iPhone abschalten!

Zu guter Letzt. Bitte kein Telekombashing. Frei nach dem motto. Telekom ist scheiße. Es geht viel daneben. Aber nicht mal im Ansatz so viel wie bei anderen Providern. 90 % aller Leute, die rumbashen haben keine Ahnung oder hören einfach nur auf andere, die sagen, dass die Telekom Mist wäre. Des Weiteren beziehen sich diese Aussagen immer nur auf das Festnetz. In 3 Jahren T-Mobile hatte ich nie wirklich ein Problem und wenn mal eins da war konnte es binnen wenigen Minuten per Hotline gelöst werden!
 

4wins

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
265
Zumindest das iPhone muss dann dahin. :)

Gruß

dejes
Ich habe eine Rechnung von einem Deutschen Händler. Wenn es kaputt geht, gebe ich es ihm und er kann sehen wie er es regelt. Ich denke, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen.

4wins
 

4wins

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
265
Es endet wie immer. Der Provider ist gut, der andere besser.

Gehe folgende Schritte für dich selber mal durch und überleg ob nicht sogar ein Wechsel zu T-Mobile sinnvoll ist.

Wie viele Minuten telefonierst du im Monat?
(Komm nicht direkt mit: "Ich brauche eine Flat!")

Wie viele SMS brauchst du im Monat?
(Siehe erste Frage!)

Telefonierst du viel am Wochenende?
(Complete Tarife am M beinhalten eine Weekend Flat!)

Willst du Hotspots nutzen?
(Hotspot Flat ist inklusive und auch mit dem Laptop nutzbar!)

Willst du einen Laptop über die Flat mittels Multi SIM versorgen?



Beispiel bei mir:
Ich telefoniere in etwa 80-100 Minuten. Simse kaum. Maximal 20-30 SMS im Monat. Surfe auch am Laptop und nutze Hotspots relativ oft. Ich käme nie ohne mindestens den Complete M aus. Dazu berechne noch folgendes ein. Bist du Student, Schüler oder Azubi kannst du derzeit den Complete M für 39,95 € erhalten. Hast du noch ein Call and Surf Comfort oder höher bei T-Home bekommst du nochmal 5 € auf die Rechnung. Reicht sogar wenn die Eltern es haben solange es die selbe Adresse ist. Kurz um. Du kannst den Tarif schon für 35 € bekommen. Ernsthaft. Rechne es dir erstmal durch bevor du mit diesem Pseudo-Premium-Provider versuchst das iPhone zu verwenden. Und nein. Du kannst das Internet nicht so einfach am iPhone abschalten!

Zu guter Letzt. Bitte kein Telekombashing. Frei nach dem motto. Telekom ist scheiße. Es geht viel daneben. Aber nicht mal im Ansatz so viel wie bei anderen Providern. 90 % aller Leute, die rumbashen haben keine Ahnung oder hören einfach nur auf andere, die sagen, dass die Telekom Mist wäre. Des Weiteren beziehen sich diese Aussagen immer nur auf das Festnetz. In 3 Jahren T-Mobile hatte ich nie wirklich ein Problem und wenn mal eins da war konnte es binnen wenigen Minuten per Hotline gelöst werden!
Ich denke einfach, dass es hier einfach nur Zahlen geht, anstatt um die Farbe des Unternehmens. Es ist einfach so, dass T-Mobile sehr teuer ist. Mit 100 Freiminuten kommt man einfach nicht weit. Bei o2 habe ich vor einigen Jahren schon 150 FreiSMS pro Monat gehabt.

Bei o2 bekomme ich für derzeit 15,- eine volle Telefonflat (Festnetz und eigenes Netz inkl). Für weitere 25,- erhält man eine volle Datenflat. Ich habe in den Bedingungen nachgelesen, sogar ohne Bandbreitenbegrenzung.

Ok, ich gebe es zu. Die VisualVoicemail fehlt. Ein echter Verlust. Wie gesagt, es geht rein um Zahlen.

4wins
 

mkrm

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
201
hab vorhin das iphone ausgepackt. bin bisher zufrieden.
gibt es irgendwo eine liste wo man nützliche programme runterladen kann? legale natürlich!
 
Oben