iphone 12mini Rohrkrepierer?

davedevil

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Interessant. Nachdem erst berichtet wurde, dass die Lieferkette für das iP 12 Mini niedrig ist, gibt es nun auch Zahlen zum iP 12 Mini, das Apple wohl eher enttäuscht entgegen der Forenweisheit, die immer davon spricht, dass sich die User das wünschen.

6% machen die Minis im Verkauf aus.

https://9to5mac.com/2021/01/05/iphone-12-mini-sales-disappointed/

Was meint ihr? Testet Apple noch mit einem 13er aus? Oder wird es das gewesen sein?

Für mich ja gebau der Grund, es nicht zu kaufen. Würde mich ärgern mich dran zu gewöhnen und dann gibt es das wieder nicht, wenn ein Neukauf ansteht.

Eher kann ich mir ein randloses SE vorstellen, wenn die Produktion günstiger wird.

Das 12 Pro ist ja auch größer geworden als das 11 Pro. Kompakt scheint nicht wirklich Apple' Weg zu sein.
 

Ginnychen

Neues Mitglied
Registriert
15.07.2020
Beiträge
47
Ich finde es ist noch ein bisschen früh das zu beurteilen. Vielleicht ist es auch regional abhängig, welche Größe gefragt ist. Die 6 % ist ja anscheinend nur die Zahl aus den USA.
Ich kann mir vorstellen dass dieses Jahr das 13er auch noch als Mini rauskommt. Wenn dann immer noch das 12 mini verkaufstechnisch so weit hinten liegt, wird sich Apple bestimmt noch
überlegen, ob das weiterhin Sinn macht.
Vielleicht kommt das 14er nicht mehr mit einem unter 6 Zoll Screen raus, und in drei Jahren gibt´s dann das SE 3 im Gehäuse vom IP 12 mini, wer weiß!
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Die Forenweisheit, dass man sich was genau wünscht?

Ein Kleineres Telefon. Japp, Durchaus.
Aber ich hänge auch noch sehr am Home-Button!

Und der Veröffentlichungszeitpunkt des 12 mini war auch äusserst ungünstig.
Da sind sicherlich viele notgedrungen kurz vorher schon auf das kurz vorher erschienene SE2020 gewechselt... (so war es zumindest bei mir)
 

MTTV5

unregistriert
Registriert
01.03.2020
Beiträge
25
Man nutzt die Smartphones zu einem großen Teil für Multimedia, da ist ein größerer Bildschirm durchaus von Vorteil.
 

Ginnychen

Neues Mitglied
Registriert
15.07.2020
Beiträge
47
Ja, vor allem wenn man bedenkt, dass man für den Preis eines 12 Mini schon fast ein SE 2020 plus das günstigste, aber aktuelle Ipad bekommt. Besonders wenn man bedenkt dass man so auch ein schnelles Ladegerät für beide Geräte bekommt. Dann hat man was handliches für unterwegs und was schön grosses zum surfen und Videos gucken für zu Hause. Und das wie gesagt für ungefähr den selben Preis wie nur das 12 Mini.
Vielleicht ist auch das ein Problem für die Mini-Verkäufe?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.788
Für mich ist diese Statistik eigentlich der Beweis dass das iPhone 12 Mini ein Erfolg ist, mann muss sich nur einmal die Details anschauen.

Diese Statistik zeigt die Verkäufe der iPhones von OKTOBER und NOVEMBER 2020.
Das iPhone mini ist aber erst am 6.11 in den Verkauf gekommen, also von knapp
9 Wochen Betrachtungszeitraum wurde es nur 3,5 Wochen verkauft.

Hinzu kommt, dass Erfahrungsgemäß bei Neueinführungen anfänglich immer die Verkaufszahlen
der größten teuren Geräte sehr hoch sind, um dann abzusinken wobei sich die Nachfrage Richtung
preiswertere Geräte verschiebt.

Schon hier zeigt sich dass der Anteil des SE (knapp 9 Wochen Verkaufszeit) und der des 12 mini (3,5 Wochen)
praktisch gleichauf liegen. Im Dezember/Januar wird der Anteil des Mini sicherlich deutlich höher liegen.
 

typo2708

Mitglied
Registriert
05.05.2020
Beiträge
143
Bei Amazon.de steht das 12 mini derzeit auf Platz 2, vor den anderen 12er Modellen. Das spricht doch zumindest für eine große Nachfrage hierzulande. Es ist bekannt, dass in den USA die Regel gilt "bigger is better", von daher ist es nicht überraschend dass es ein so kompaktes Smartphone auf dem dortigen Markt schwer hat. Warten wir lieber ab, wie die weltweiten Zahlen aussehen werden.
 

MarcNRW

Aktives Mitglied
Registriert
22.04.2015
Beiträge
1.345
Nein, nutzt man nicht.
Ok, Vielleicht die Asiaten und bei uns die Schulkinder, die ein iPhone als einziges internetfähiges Gerät haben.

Wer ist "man"? Du?

Natürlich nutzt "man" ein iPhone auch für Multimedia. Auch hier und nicht nur Schulkinder. Was machst Du denn damit? Nur Telefonieren oder Simsen?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Für Multimedia habe ich meine iPads.
Ich bin froh ein 12 Mini zu haben.

Ich bin auch immer mit einem Tandem aus iPhone und iPad unterwegs.

War drauf und dran, mir das 12er mini zu bestellen, eben weil es noch keiner ist als mein SE 2020.
aber nein, Das SE ist quasi neu und ich kaufe sicherlich nicht 2x im jahr ein neues Telefon. -> Das nächste gibt es in ca. 3 Jahren.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.666
2020 SE - 450 Euro
12 Mini - 700 Euro
12 - 850 Euro

Die Mehrzahl der User wird sagen, warum soll ich 700 Euro ausgeben wenn das Display so winzig ist? Da leg ich lieber 150 drauf und hab ein "geiles" Display. Apple hat das genau so eingepreist, dass das Upgrade vom Mini zum regulären 12er nicht mehr soviel kostet und dadurch attraktiver wird.

Hingegen jemand der ein kleineres Gerät will fragt sich, warum er 250 Euro extra zahlen soll.

Das Mini kauft nur jemand, der unbedingt die Technik vom 12er will, aber auch unbedingt das kleinere Display. Und diese Schnittmenge ist eben keine große.

Das SE stiehlt dem Mini die Verkäufe, wenn es das SE nicht gäbe, würden viele allein deswegen zum Mini gehen, weil es das billigste iPhone ist. Deswegen verkauft sich ja das SE so gut, weil es deutlich weniger kostet als alle anderen.
 

herberthuber

Mitglied
Registriert
04.11.2018
Beiträge
961
In ein bis zwei Jahren wird Apple bestimmt das letzte iPhone mit Home Button (SE) auslaufen lassen und nur noch Geräte mit Face ID (+ Home Button im Display) anbieten - Schade eigentlich um den Home Button, weil dieser einfach, intuitiv und stabil zu bedienen war...

Spätestens dann kann der Preispunkt des iPhone Minis auf einen "vernüftigen" Betrag gesenkt werden.

Trotzdem finde ich, dass es genug Menschen gibt, die sich ein modernes, flottes und kompaktes iPhone wünschen.

Von einem "Rohrkrepierer" würde ich daher zu 100% nicht sprechen.
 

Unwissender1982

Mitglied
Registriert
14.04.2020
Beiträge
180
Einfach abwarten. Die wenigsten kaufen auch direkt bei Relais in bar. Das meiste läuft über Verträge die jetzt nach uns geschlossen oder verlängert werden.
 

MTTV5

unregistriert
Registriert
01.03.2020
Beiträge
25
Nein, nutzt man nicht.
Ok, Vielleicht die Asiaten und bei uns die Schulkinder, die ein iPhone als einziges internetfähiges Gerät haben.
Als Multimedia bezeichne ich in diesem Fall alles was nicht mit Telefonieren oder SMS zu tun hat und hier wird ein Smartphone doch sehr wohl genutzt. Surfen, Email, Internet, Apps, jegliche Art von Messenger oder Plattformen (z.B. Twitter), YouTube u.s.w. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MTTV5

unregistriert
Registriert
01.03.2020
Beiträge
25
Für Multimedia habe ich meine iPads.
Ich bin froh ein 12 Mini zu haben.
Einige brauchen oder wollen kein Tablet und kaufen sich lieber ein Smartphone mit einem größeren Display und nutzten das für alles. Auch gibt es Leute, die sich einfach nicht zusätzlich noch ein iPad leisten können, du darfst dich daher glücklich schätzen. :)
 

noname951

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2006
Beiträge
2.804
Einige brauchen oder wollen kein Tablet und kaufen sich lieber ein Smartphone mit einem größeren Display und nutzten das für alles. Auch gibt es Leute, die sich einfach nicht zusätzlich noch ein iPad leisten können, du darfst dich daher glücklich schätzen. :)
Siehst du, jeder hat da so seine eigenen Bedürfnisse, deshalb kann man nicht pauschal sagen, dass jeder ein größeres Phone möchte um alles damit zu machen.
 
Oben Unten