Iphone 11 pro mit 64 GB (und icloud Speicherplatz) austeichend?

Diskutiere das Thema Iphone 11 pro mit 64 GB (und icloud Speicherplatz) austeichend? im Forum iPhone.

  1. bansonmam

    bansonmam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.11.2010
    Hallo,

    möchte mir gerne das iphone 11 zulegen, nur leider gibt es das Pro nicht mit 128 GB, nur 64 GB oder 256 GB und höher.

    Da ich 2 TB icloud Speicher habe ist meine Frage, reichen die 64 GB aus?
    Fotos und Videos werden doch in der icloud geladen, richtig?

    Mit freundlichen Grüßen

    Bansonmam
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    6.311
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Wenn du in den Einstellungen von Fotos optimieren aktivierst, dann werden nur Vorschaubilder von den Fotos auf dem iPhone gespeichert.
    IOS regelt das selbst, sobald Speicherplatz auf dem iPhone knapp wird, was bei 64 GB ja ziemlich schnell der Fall sein wird.
     
  3. bansonmam

    bansonmam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.11.2010
    Ja weiß nicht was ich nehmen soll, am sinnvollsten wäre ein normales 11er mit 128 GB, da stimmt das Preisl Leistungsverhältnis.

    Das 11er Pro mit 256 GB ist mir zu teuer. Bei dem Aufpreis nur Oled Display und Teleobjektiv der einzige unterschied.
     
  4. stpf

    stpf Mitglied

    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    18.06.2009
    Hab ein iPhone 8 mit 64GB, mir reicht das. Der Speicherverbrauch dürfte beim 11 Pro nicht so viel anders sein.
    Bei mir sind rund 20GB belegt, mit allem. Kommt also auf die Nutzung an.
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    650
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Moin.

    Die Größe des internen Speicher die man benötigt ergibt sich ja aus der Menge der Daten die man lokal speichern möchte oder muss. Welche Speichergröße wird denn im Moment genutzt und was soll in Zukunft an Daten dazu kommen?

    Bei Nutzung der iCloud relativiert sich natürlich der lokale Bedarf.
     
  6. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.446
    Zustimmungen:
    3.207
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Ich hab das 11 Pro mit 64 GB und trotz Fotos und Apps noch immer 38 GB frei. Ich nutze halt auch Cloud-Dienste, dann kann ich an der Hardware "sparen". Mir reichts völlig.
     
  7. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Ich habe bisher immer das 256GB Model gekauft. Ist mehr wie mit einer Versicherung, wenn etwas passiert, ist es gut sie zu haben.

    Ich habe im Schnitt etwa 100GB belegt, primär durch Dateien, Fotos und Videos. Ich nutze iCloud (200GB) intensiv, speichere aber die originalen Fotos parallel dazu auf dem Gerät ab, ist eine reine Einstellungssache.

    Spiele sind bei mir kein Thema.
    Das 11 Pro war mein letztes Gerät mit 256GB. Ich kann für mich sagen, dass mir 64GB auf Grund meines über die Jahre immer gleichen Anwendungsfalles reichen werden.

    Die iCloud funktioniert aus meiner Sicht prima. Wenn man sich mal damit beschäftigt hat, lernt man die Vorteile (ebenfalls je nach Anwendungsfall..) zu schätzen.
    Aufpreise auf große Speicherstufen werden bei mir jedenfalls kein Thema mehr sein.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...