1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

internetzugang

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von martin108, 17.01.2005.

  1. martin108

    martin108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen

    suche etwas verzweifelt mit meinem neuen powerbook ins internet zu gehen über adsl. dachte immer ich verstehe was von mac's aber seit 6 stunden bin ich eines besseren belehrt worden.

    kann mir jemand helfen?
    Danke schonmal im voraus :)
     
  2. HAL

    HAL

    was ist denn das genaue problem, welche schritte wurden denn schon
    probiert auf dem weg ins netz?

    :)
     
  3. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    welches OS?
     
  4. martin108

    martin108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Danke, dass sich jemand meldet. ich habe das neuste system 10.3.7 oder so. Habe das Powerbook erst am Samstag gekauft.

    ich habe adsl verbindung. Im Moment habe ich es geschafft mit einer manuellen IP adresse ins Internet zu kommen. Dafür erscheint das Powerbook aber nicht mehr im Netz und ich kann keine Daten laden.

    Das ganze geht über's Ethernet
     
  5. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.225
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    844
    also ich bin im moment ebenfalls über adsl im netz!
    alles, was ich machen mußte war, in systemeintstellung->
    netzwerk die ip-adresse, Router und dns-server anzugeben
    (unter tcp/ip), sowie unter pppoe den account-namen
    und das kennwort einzugeben. das war's dann.
    komplizierter war's nach meinem erinnern nicht…

    (paps hat ganz schön gestaunt, weil keine installation
    irgendwelcher sofware nötig war, wie etwa bei seinem
    windows-rechner… ;) )
     
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    77
    martin108,

    beschreib doch mal etwas genauer dein setup.

    z.b.:
    hast du nen router?
    wenn ja, welchen?

    was hast du bis jetzt gemacht?
    wo? systemeinstellungen? terminal?

    du schreibst von netz? meinst du damit ein netzwerk zuhause oder internet?

    je mehr infos du lieferst desto eher kann man dir helfen.

    und willkommen im forum. ;)

    cheers
    bl
     
  7. martin108

    martin108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe ein lokales Netzwerk über Ethernet (G3, G4 und mein Powerbook). Dann will ich in's Netz, was ich jetzt geschafft habe, aber im Netz will es noch nicht so richtig.

    Mein Router ist ein Prestige Zyxel ME1. Die Hotline von denen hat mir erklärt, dass das Ding maximal 4 IP Adressen vergeben kann (bei 2 Netzwerkdruckern und 2 Macs macht das mit dem Laptop 5). Es scheint, als ob ich ein neues Modem kaufen müsste.

    Ich find das wirklich toll mit dem Forum und möchte mich auf jeden Fall bedanken für die Antworten, entdecke erst jetzt diese Welt!
     
  8. Szuszana

    Szuszana MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    apropos verbindung zum internet über enthernet:

    kann mir jemand sagen wie ich es abstellen kann das mein rechner (iBook) ständig fragt, ob er die verbindung zum netz abrechen soll

    und dies dann auch macht wenn ich zum passenden zeitpunkt nicht vorm rechner sitze?

    denn so langsam nervt es...

    für antworten bin ich dankbar...

    gruß

    szu
     
  9. ThunderGOD

    ThunderGOD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    also das ein Router (wenn das ein Router ist) nicht mehr als 4 ip adressen zulässt im lan währ mir neu, es kann sein das durch irgendwelche firewall regeln der Zugang verwehrt wird aber sonst .... verbinde dich mal zum router und überprüfen die Konfiguration .....
     
  10. martin108

    martin108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich werde es noch einmal versuchen - ich konnte es mir auch nicht richtig erklären, aber man muss sich ja alles sagen lassen, wenn man nicht Bescheid weiss!
    Danke für den Hinweis.