Benutzerdefinierte Suche

Intel iMacs mit Bildschirmproblem??? Habt ihr einen?

  1. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    zeitlos, 16.05.2006
  2. Harley

    HarleyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    Nein.
    Ebenfalls 20 Zoll iMac CoreDuo
     
    Harley, 16.05.2006
  3. philie

    philieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    28
    ebenfalls imac 20 und ebenfalls keine probleme.
     
    philie, 16.05.2006
  4. Oetting14

    Oetting14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    Auch nein - 2 Geräte, eines besser als das andere wenn man so will ... :cool:

    Grüsse
    Oetting
     
    Oetting14, 16.05.2006
  5. Flaaschworscht

    FlaaschworschtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    56
    Hier auch ein klares---> NÖ !

    perfekteres Bild hab ich noch nie gesehen, und habe schon einige gesehen.




    Gruß
     
    Flaaschworscht, 16.05.2006
  6. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    ?Steht dort nicht : "On every iMac?". Bis jetzt kann ich das nicht reproduzieren. Wenn ich ehrlich bin: Ich will es auch nicht.

    Mein Beileid @zeitlos
     
    JavaEngel, 16.05.2006
  7. sigma2

    sigma2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja, kann das Problem auf meinem 20" iMac (Gekauft im Apple Store Schweiz) bestätigen. Es liegt offenbar am LCD selbst, denn auf dem zusätzlich angeschlossenen 20" DELL Monitor gibt es den Nachzieheffekt nicht.

    Ein guter Test ist übrigens auch, "Über diesen Mac" zu öffnen und dann das Fenster mit der Maus horizontal zu hin- und herzubewegen.

    sigma2
     
    sigma2, 16.05.2006
  8. sigma2

    sigma2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja, kann das Problem auf meinem 20" iMac (Gekauft im Apple Store Schweiz) bestätigen. Es liegt offenbar am LCD selbst, denn auf dem zusätzlich angeschlossenen 20" DELL Monitor gibt es den Nachzieheffekt nicht.

    Ein guter Test ist übrigens auch, "Über diesen Mac" zu öffnen und dann das Fenster mit der Maus horizontal zu hin- und herzubewegen.

    sigma2

    @JavaEngel

    Es ist nicht so, dass der Fehler auf jedem 20" iMac auftritt. Apple verbaut LCDs von verschiedenen Herstellern und es könnte auch nur eine Charge betroffen sein.
     
    sigma2, 16.05.2006
  9. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    @sigma2

    Hm, was nun? Wirst du das reklamieren? Ich muss ehrlich sein, bisher ist mir das noch gar nicht aufgefallen.
    Am Schluss tauschen die das und ich bekomme eines mit Pixelfehler. Ich habe so viel Glück ;)

    Hat man überhaupt Recht auf eine Reparatur in solch einem Fall?

    zeitlos
     
    zeitlos, 16.05.2006
  10. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Hm. Also ich werde nicht danach suchen. Mir ist bisher nichts aufgefallen. Wozu also nach Fehlern suchen. Meiner bleibt da. Mit oder ohne "Fehler"
     
    JavaEngel, 16.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel iMacs Bildschirmproblem
  1. lovelypuppy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    600
    lovelypuppy
    19.03.2007
  2. dasich
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.205
    zeusMEDIA
    14.12.2006
  3. ghostdog7
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    671
    DarkAge
    08.02.2006
  4. fred2005
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.689
  5. fuchs77
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    2.033
    fuchs77
    23.01.2006