iMovie 10.1.9 exportiert maximal 720p

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.285
Export kann auch nicht in 1080 erfolgen, da dein Projekt 720p ist.
Ich habe zwar kein iMovie, denke aber, dass es am Anfang entweder eingestellt, oder die/alle Inhalte in 1080 sein müssen.
Hast du mal ein Testclip der 100% in 1080 ist reingezogen und wieder ausgegeben ? So würde ich vorgehen.

Laut Apple Seite gehen auch 4k Videos.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.362
Export kann auch nicht in 1080 erfolgen, da dein Projekt 720p ist.
Ich habe zwar kein iMovie, denke aber, dass es am Anfang entweder eingestellt, oder die/alle Inhalte in 1080 sein müssen.
Hast du mal ein Testclip der 100% in 1080 ist reingezogen und wieder ausgegeben ? So würde ich vorgehen.

Laut Apple Seite gehen auch 4k Videos.
Das ist alles schon besprochen worden. Der erste reingezogene Clip bestimmt die Auflösung,
so schreibt Apple. Scheint bei Shaddy nicht zu funktionieren. Aber warum?

Mein iMovie ist etwas älter, da gibt es die Angabe „720“ in den Einstellungen gar nicht.
 

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.285
ich habe jetzt extra iMovie installiert und einen 1080p Film reingezogen.
Er wird auch, wie schon oben genug besprochen, auch genau so wieder ausgegeben.
Also ist beim TO das Ausgangsmaterial falsch, oder er sollte mal iMovie neu installieren.
Ich gehe aber vom ersteren aus.
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.362
Er hat nur 1080er Clips importiert, hat er geschrieben, das ist ja das komische.
 

Shetty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.784
Das Ausgangsmaterial ist wie bereits gesagt 1080p.
 

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.285
warum glaube ich das nicht ?
Hast du es per zb. VLC überprüft?
Hast du mal nur 1 Video, welches zu 100% 1080 ist mal reingezogen und exportiert?
Hast du iMovie gelöscht und mal neu installiert?
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.222
@Shetty mal ne blöde Frage, ist das ein privates oder allgemeines Video? Wenn nicht, pack das doch mal in einen Online Speicher und wir testen.
 

Shetty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.784
Verrückt.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.337
Ohne jetzt nochmal alles zu lesen. Unter einem neuen Benutzer hast du mal probiert?
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.362
Das ist ja wie mit den Zeiten einzelner Bilder in iMovie. Die Standzeit kann man exakt eingeben, iMovie
macht dann aber immer eigene Zeiten draus, scheinbar ganz willkürlich ohne erkennbares Muster.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Shetty

3ik3

Registriert
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich nutze das Thema, weil ich exakt das selbe Problem habe und verzweifele.

Ich habe ein Video mit 2k Auflösung (2704x1520). Wenn ich bei iMovie ein neues Projekt erstelle und das Video als ersten Clip reinziehe, lässt es sich nur in 720 exportieren (siehe Bilder).
Als Gegenprobe: Gehe ich bei iMove oben nicht auf "Projekte" sondern auf "Medien", wähle den Clip und exportiere ihn, kann ich bis zu 4k auswählen.

Der Clip hat die gewollte Auflösung, importiere ich ihn in ein Projekt, wird daraus immer max. 720. Das gilt für alle Clips, egal auf welchem Weg ich sie in iMovie importiere. Hat jemand eine Idee, wie ich die Größe fürs Exportieren noch irgendwie anpassen kann?

Ich benutze iMovie Version 10.1.11 - MacBook air von 2017 - OS 10.14.3 (18D109)
 

Anhänge

Otto Mayer

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
302
Hallo!
Ich habe das selbe Problem verwende aber iMovie 10.1.12. Ich erstelle allerdings meinen Film überwiegend aus Einzelbildern (jpg 6016 × 4016), aber auch einigen Filmschnipseln. Den letzten Film habe ich Ende letzten Jahres gemacht, und da habe ich beim Export ausgesucht, welche Auflösung ich haben wollte. Jetzt wird nur noch 720p angeboten. Ok, es sind Filmschnipsel dabei, die sind nur 580p groß, aber die stelle ich auch in der Größe als Bild im Bild auf einen Hintergrund.
Ich habe jetzt mal ein neues Projekt versucht und die Automatik eines Comic verwendet um 20 Fotos meiner Vollformatkamera als Slideshow auszugeben. Als bestes Format wir wieder nur 720p angeboten.

Hat jemand neue Erkenntnisse ?

Danke!
Otto
 
Zuletzt bearbeitet:

Otto Mayer

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
302
Ich habe mal den Apple Support kontaktiert. So endgültig helfen konnte man mir noch nicht, aber es soll morgen weitergehen.
Wenn ich jetzt ein neues Projekt eröffne und als erstes ein 4k oder Full-HD Video einsetze, so kann ich dieses Projekt auch entsprechend exportieren. Bei meinem bisherigen Projekt, das auch Videos in kleiner Auflösung enthält, klappt das allerdings noch nicht (ging aber mit entsprechender Qualitätseinbuße mit High Sierra).
Um den jetzigen Stand zu erreichen habe ich habe iMovie mal zurück gesetzt. Dazu drückt man die Option + Command Tasten gleichzeitig und startet iMovie.

HG
Otto
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schnatterente und dg2rbf

Otto Mayer

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
302
Der Apple Support konnte mir auch nicht weiter helfen. Ich habe ein Neues Projekt eröffnet und mit einem 1080 HD Clip begonnen. Das Fertigprodukt lies sich dann auch als Full HD exportieren.
 
Oben