iMac und Windows

  1. ehp

    ehp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe ein grundsätzliche Frage:

    Bin ein Apple-Fan und die Macs sind so ziemlich das Schönste, was auf dem Rechnermarkt zu kaufen ist (aus meiner Sicht).

    Nun möchte ich mir zu gern ein iMac (20 oder 24 ") kaufen.
    ABER: als Betriebssystem soll Windows XP oder besser noch (zumindest bald) Vista laufen. Mac OS (ich weiß, es ist mit Sicherheit das bessere Betriebssystem) möchte ich nicht nutzen, da ich den ganzen Tag mit Windows arbeite und nicht immer umdenken will, wenn ich zu Hause bin.

    Also meine Frage:
    geht das uneingeschränkt und wie sieht die ideale Konfiguration der Hardware aus ( HDs, RAM, Grafikkarte usw.)

    Vielen lieben Dank im voraus.

    Gruß
    Michael
     
    ehp, 28.02.2007
    #1
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Mit Bootcamp kannst Du Windows (XP, bei Vista bin ich mir nicht sicher) neben OSX installieren. Was die Konfiguration des Rechners angeht können wir Dir sicher keinen Rat geben wenn wir nicht wissen was Du damit anstellen willst?
     
    Itekei, 28.02.2007
    #2
  3. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    auch vista ist kein problem per bootcamp.

    ich würde osx dennoch eine chance geben.
    "umdenken" ist nicht schwer. ich arbeite auch problemlos an windows- und osx-rechnern
    zuhause würde ich aber nicht auf die idee kommen freiwillig windows anzuwerfen.
    da will ich mich nicht ständig aufregen. windows mach ich zuhause nur an, wenn ich mal was spielen will (was immer seltener vorkommt)
     
    Cadel, 28.02.2007
    #3
  4. ehp

    ehp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Aber ich benötige einen Zugriff auf mein Firmennetzwerk (Windows) über VPN, Outlook webaccess, und es müssen alle möglichen Programme laufen, wie AutoCAd, Office, Photoshop, CorelDraw und was weiß ich nicht alles....

    Da ich vermute, dass das mit OS nicht geht, denke ich, dass ich doch immer Windows nehmen werde.

    Ist es sinnvoll, mit 2 HDs zu arbeiten? Eine mit OS und eine für Win.???
     
    ehp, 28.02.2007
    #4
  5. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Bootcamp partitioniert Dir die interne Platte entsprechend, hast dann also eine Partition für OSX und eine für Windows.
     
    Itekei, 28.02.2007
    #5
  6. ehp

    ehp Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    und keine Einschränkungen (USB oder Sonstiges)???

    Wie groß ssollte die HD dann sein? 500GB wären sicherlich soinnvoll, oder?
     
    ehp, 28.02.2007
    #6
  7. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    geht natürlich auch in osx
    gibts auch für osx

    einzig bei coreldraw, autocad und outlook webacess bin ich mir nicht sicher.

    nein
     
    Cadel, 28.02.2007
    #7
  8. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Outlook Webaccess sollte funktionieren, AFAIK setzt das Zeug (zum Glück) keinen IE voraus.
     
    Graumagier, 28.02.2007
    #8
  9. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Mit der derzeit von Bootcamp hergestellten Treiber-CD für Windows funktioniert die Tastaturbeleuchtung noch nicht.

    Windows mittels Bootcamp auf eine externe Festplatte legen geht m.W. nicht. Natürlich kannst Du aber jede Platte an den Mac hängen.
     
    Itekei, 28.02.2007
    #9
  10. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    ich hab zwar kein macbook oder mbp, aber ich hab hier auch schon öfter von leuten gelesen bei denen die läuft.
    geht also.

    spielt aber auch keine rolle, weil der threadstarter einen imac haben möchte und der hat keine tastabeleuchtung ;)
     
    Cadel, 28.02.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Windows
  1. foin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    251
    oneOeight
    24.05.2017
  2. cdmac
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.171
    TrainSpoTtinG
    06.04.2017
  3. UlrichBonn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    434
    NoVisper
    22.01.2017
  4. radeonspeedy85
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    449
    seackone
    07.01.2017
  5. hififian1985
    Antworten:
    72
    Aufrufe:
    2.889
    maclexi
    31.12.2016