imac und mini pc ??

ruerueka

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2004
Beiträge
1.507
Natürlich geht sowas - nennt sich "Remote Desktop". Dazu musst Du iMac und PC lediglich im gleichen Netzwerk betreiben, den PC ohne Monitor. Und dann loggst Du dich per Remote Desktop (Microsoft-Programm, findet sich im Mac App Store) auf dem PC ein, und dann läuft das. Einzige Bedingung: der PC braucht eine Pro-Lizenz. Mit "Home" geht es nicht, weil MS das dort abgeschaltet hat. Alternativ ginge dann VNC - das ist aber ziemlich lahm im Gegensatz zum Remote Desktop, mit dem man praktisch verzögerungsfrei arbeiten kann.
Also insgesamt dann:
Code:
iMac --RDP--> MiniPC --CitrixReceiver--> Bürorechner
Das macht aber keinen Spass, so zu arbeiten, ein vernünftiges Vollbild bekommst du in der Regel über mehrere "Stationen" nicht hin.
Ich habe öfter das Vergnügen (auch in anderer Reihenfolge und tieferer Verkettung).
Und, wie bereits gesagt: wenn vom MiniPC aus noch ein VPN gestartet werden muss, klappt das vermutlich eh nicht...
 

Tiri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
71
soweit dachte ich gar nicht.. der imini hat aber "nur" 256 GB ? Richtig ? Wird dann mit externen gearbeitet?
 

ruerueka

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2004
Beiträge
1.507
nö, es gibt den neuen Mac mini mit bis zu 2TB SSD. Ob du das zahlen willst, ist eine andere Frage.
Du kannst ja über die TB3 Schnittstelle eine externe Platte anschließen.
Edit: wenn du im Apple Shop auf "Kaufen" klickst, kannst du die unterschiedlichen Optionen wählen (CPU, RAM, SSD).
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.058
der imini hat aber "nur" 256 GB ? Richtig ?
Der Mini kann hochkonfiguriert werden, 256GB ist die Basisausstattung.

Tatsächlich scheint mir auch eine Konfiguration zusammen mit einem Bildschirm, an den Du dann den Mac mini und den miniPC anschließt, sinnvoller als eine mehrfache Spiegelung des Citrix-Inhalts. Den Mini kannst Du auch durch externe Speichermedien erweitern, beispielsweise eine große SSD im USB-C-Gehäuse. Nur booten sollte man davon eher nicht, es scheint da erhebliche Verzögerungen beim Start zu geben.
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.651
Wenn es sich nur um Zugriff auf eine Citrix-Landschaft geht, ist dies vom Mac aus technisch sicherlich auch möglich. Ob dies seitens deines Arbeitgebers auch geduldet wird, müsstest du mit ihm abklären.