Benutzerdefinierte Suche

iMac: Lüftergeräusche und Spieleperformance?

  1. Dirk Baumann

    Dirk Baumann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    BITTE DEN THREAD VERSCHIEBEN, FALLS ER HIER FALSCH SEIN SOLLTE!

    Hallo liebe Macuser,

    ich erwäge, mir den neuen (Core 2 Duo) 17" oder 20" iMac mit 2 GB RAM und der Radeon X1600 zu kaufen, da wir ohnehin noch einen "stationären" Rechner gebrauchen können. Da ich seit wenigen Tagen World of Warcraft spiele, wäre ich für Eure entsprechenden Erfahrungsberichte sehr dankbar. Hier meine Fragen:

    1. Sind die Bildraten des iMac bei der Verwendung der nativen Auflösung des Displays und höheren Qualitätseinstellungen auch in etwas "hektischeren" Situationen in WoW (Ironforge, Auktionshäuser, Raids etc.) noch tragbar?

    2. Gibt es laute Lüftergeräusche beim "Dauerspielbetrieb"?

    Den Thread "WoW auf Macbook" habe ich zur Kenntnis genommen. Ich besitze selbst ein neues 15" MacBook Pro, möchte auf diesem aber wegen der lauten Lüftergeräusche und der recht krassen Wärmeentwicklung (im Spielbetrieb) nicht dauerhaft zocken. Mit den Bildraten des MacBooks bei WoW bin ich sehr zufrieden, ich war allerdings (da blutiger Anfänger) auch noch nicht in Situationen, in denen "sehr viel los" ist.

    Die Threads zu der Geräuschentwicklung der iMacs (http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=207784 und http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=204527) habe ich gelesen, bin aber nicht so recht schlau aus ihnen geworden - ein Teil der User sagt, dass die iMacs (zu) deutlich hörbar sind, der andere sagt, dass die iMacs kaum hörbar sind ?!?




    DANKE für Eure Hilfe!

    Gruß, Dirk
     
    Dirk Baumann, 18.01.2007
  2. Dirk Baumann

    Dirk Baumann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand helfen?
     
    Dirk Baumann, 19.01.2007
  3. Furcas

    FurcasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    99
    zu 1: Die Grafikleistung sollte eigentlich mindestens so gut sein, wie beim MacBook Pro, die Grafikkarte ist ja die gleiche. Wenns also auf dem MacBook Pro gut läuft, dürfte es beim iMac auch so sein.

    zu 2: Ich spiele zwar kein WoW. Habe aber auf meinem iMac 17" CoreDuo mal Call of Duty2 gespielt. Selbst nach mehr als einer Stunde, hör ich nix vom Lüfter. Lüftergeräusche hört man überhaupt nur wenn es ganz ruhig ist im Raum (ein leises Rauschen).
     
    Furcas, 19.01.2007
  4. LaVeguero

    LaVegueroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    6
    Hi!

    Die Lüfter bleiben sehr leise, einzig hörbar ist ein Brummen, das aber (scheinbar mit Ausnahme der 24er) durch die Weitergabe von Vibrationen von iMac an die Tischplatte entsteht. Es verschwindet, wenn Du entweder ne schwere/dicke Tischplatte hast oder aber einfach was bedämpfendes unterlegst.
     
    LaVeguero, 19.01.2007
  5. dachief

    dachiefMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    16
    Also auf meinem ehemaligen G5 iMac mit 2,1 Ghz und einer Radeon 9600 Pro konnte man WOW ganz nett spielen. Man musste etwas an den Einstellungen drehen und die Weitsicht anpassen, aber 30-35 Frames waren immer drin bis auf IF natürlich.

    Mit der X1600 sollte wow ohne Probleme laufen. Die CPU schafft das locker und die Grafikkarte wohl auch. Auf meinem MBP läuft das ganze auf jeden Fall sehr flüssig mit konstanten Framerates und da ist auch eine X1600 mit 256MB Ram verbaut (wobei bei den Core Duo MBP die Grafikkarten noch leicht gedrosselt waren).

    Natürlich sollte die Performance auf einem 17" iMac mit identisher Grafikkarte besser sein als bei einem 20" iMac da die Auflösung einfach geringer ist und somit mehr Performance zur Verfügung steht. Letztendlich ist WOW aber auf beiden Modellen spielbar denke ich, und dass ohne große Abstriche machen zu müssen.

    Mein alter P4 mit 3Ghz hat eine X800 Grafikkarte und schafft WOW auch locker mit ca. 50 Frames trotz der Auflösung von 1920x1200.

    Der iMac ist also meiner MEinung nach 100%ig WOW tauglich außer antürlich das 17" Modell mit dem Intel GMA Grafikchip.
     
    dachief, 19.01.2007
  6. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Die Lüfter bleiben in der Tat sehr leise, selbst bei voller Auslastung
     
    JavaEngel, 19.01.2007
  7. Vega

    VegaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich spiele seit einiger Zeit WOW auf dem 20" Imac, als Vergleich hab ich noch einen selber geschraubten PC (E6300, 2GB Ram ATI X800GTO +17" TFT). Also Farmen etc. geht auf dem Imac seit dem Update auf 10.4.8 super, bei Instanzen (Zulfarrak) hab ich die Zauberdetails zurückgestellt, dann läuft es gut. Ich spiele in voller Auflösung, VSync ist aus.
    Nun der vergleich zum PC: Am PC läuft WOW flüssiger, also mit 4xAA, sieht dadurch auch besser aus - aber eben nur in 1280x1024, beim Imac 1680x1024 :) - das ist echt gewaltig. Angeblich soll die Performance mit 10.5 noch einmal besser werden, Blizzard arbeitet wohl mit APPLE daran. Vielleicht hat hier ja einer
    einen 20" Imac und Windows XP und kann mal mit Bootcamp die Performance vergleichen. Spielbar ist es auf dem Imac auf jedenfall.

    Lüfter: Unhörbar, nur leises säuseln, damit bin ich absolut zufrieden.

    Gruß,
    Thomas
     
    Vega, 19.01.2007
  8. Dirk Baumann

    Dirk Baumann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    1.000 Dank - *Apple Store anwähl* :)
     
    Dirk Baumann, 19.01.2007
  9. xoxox

    xoxoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    71
    Auf meinem C2D 20" kann ich WoW problemlos in nativer Auflösung, 2x AA, und vollen Details spielen.
    Besonders der letzte Patch brachte extrem viel, da nun Open-GL Multithreading unterstützt wird.

    Interessant ist auch, dass die Performance im Fenster identisch zum Vollbild ist.
    Praktisch, wenn man nebenbei bei Map&Guide was nachlesen will, oder ein wenig im Internet surft, während man mal wieder "stundenlang" durch die Gegend laufen muss :)
     
    xoxox, 19.01.2007
  10. Exard3k

    Exard3kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    zum Spielen würde ich den 24er iMac nehmen (habe ich auch). Die 7600GT hat lt. Benchmarks um den Faktor 2-3 höhere Leistung. Wenn ich mir meinen Mitbewohner beim Spielen so anschaue mit seinem 20er iMac, bin ich echt froh, dass ich den 24er genommen habe. 20er hätte es auch getan, aber ich wollte gern spielen...beim 24er spart man sich auch den Fernseher ;)

    achja...WoW spiele ich auf 1920x1200 in vollen Details auf 60fps konstant (bzw. konstant 30 bei großer Aussicht und vielen Objekten, wird wohl automatisch angepasst die Framerate). Doom3, Guildwars, Silent Hunter III, alles prima ;)

    zum Thema Lüfter....das Teil ist verdammt ruhig. habe nie einen leiseren Rechner gesehen. (ok, ausser den ThinClients in der Firma)
     
    Exard3k, 19.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Lüftergeräusche Spieleperformance
  1. IVEK98
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    109
  2. stricki
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    232
  3. Ziegengeist
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.422
    BoeserDrache
    08.11.2011
  4. Nordfunk
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    741
    Nordfunk
    11.04.2007
  5. toolted
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    881
    Markus23
    13.05.2005