iMac als externer Monitor für Win-Notebook

  1. newmacs

    newmacs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hallo alle zusammen!

    ich bin mittlerweile beim iMac G5 gelandet, weil er mich im cyberport store einfach nur begeistert hat. kann ich an den iMac denn ein windows notebook anschließen um das notebook-monitorbild auf dem iMac zu sehen?
     
    newmacs, 24.09.2004
  2. heikos

    heikosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    warum nur...?
     
    heikos, 24.09.2004
  3. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Nein, es geht nicht..
     
    SchaSche, 24.09.2004
  4. Rauti

    RautiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    30
    Zu Hülf !!
    Wenn einer das Wort Chänder verdient hat...

    Zu Poden aber ganz chnell.
     
    Rauti, 24.09.2004
  5. Carsten1973

    Carsten1973MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch einfach das Cinema-Display kaufen und an ein Notebook anschließen, den iMac als Monitor verwenden geht nicht.

    Allerdings kann man auf einem Mac (egal welcher) den Windows Terminal Client starten (Remote Desktop) und dann auf einem über Netzwerk erreichbaren PC arbeiten. Du bräuchtest auf deinem PC-Notebook z. B. nur W-LAN oder Bluetooth oder Ethernet oder Firewire und Windows XP Professional. Dann geht es direkt, sonst könnte man noch mit VNC arbeiten, ist aber nicht ganz so schnell in der Darstellung wie RDC. Den RDC (Remote Desktop Client) gibt es bei Microsoft kostenlos zum Download.
     
    Carsten1973, 24.09.2004
  6. newmacs

    newmacs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ja, schon klar, was will ich mit win wenn ich doch mac habe. aber leider gibts ein paar wenige programme die ich unbegdingt brauch und die sind nur für win erhältlich. wär mich auch lieber, wenns die für mac gäbe..
     
    newmacs, 24.09.2004
  7. Adrenalinpur

    AdrenalinpurMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    @newmacs, wie kann man nur! :(

    welche win-proggis sollen das denn sein?
     
    Adrenalinpur, 24.09.2004
  8. Carsten1973

    Carsten1973MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Genau für diesen Zweck ist das "Halten einer Dose" auch ratsamer als den Emulator von MS zu nehmen, selbst wenn VirtualPC jetzt demnächst auch in Deutschland auf G5 laufen wird. Und Remote Desktop habe ich selbst im Einsatz gehabt (zum Glück jetzt PC-frei) und damit immer gut und zügig gearbeitet.
     
    Carsten1973, 24.09.2004
  9. newmacs

    newmacs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ..lieber den iMac als externen monitor als virtual pc drauf und dann windows auf meinen iMac spielen, dachte ich mir so...
     
    newmacs, 24.09.2004
  10. Rauti

    RautiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    30
    Schon klar was Du vorhast.
    Aber das ist so, als würdest Du einen Ferrari kaufen, um damit deinen Wohnwagen zu ziehen.
     
    Rauti, 24.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac als externer
  1. stevensugar
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    530
    stevensugar
    01.05.2016
  2. shillok
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.464
    roedert
    20.06.2014
  3. charlyevolution
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    878
    ChrizCross
    15.04.2014
  4. Sabrina14
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.495
    Sabrina14
    08.04.2014
  5. helmlein
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.842
    FixedHDD
    12.09.2012