• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMac 2019 27Inch Startet seit Tagen ständig immer in der Installation

JujanS

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2020
Beiträge
8
Sehr geehrte Community,
ich benutze einen iMac 2019 27Inch welcher per se gut funktioniert allerdings, sobald er ausgeschaltet ist und ich ihn boote möchte er immer die Systeminstallation starten. Es ist mir nur möglich den Mac mit gehaltener Optionstaste zu booten=>Um halt die Partition auszuwählen was ziemlich nervig ist. Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen könnte ? Ich
 

macstore24

Mitglied
Registriert
16.01.2020
Beiträge
138
Hast du ein Mal versucht in den Systemeinstellungen unter Startvolumen das richtige Volumen zu setzen? Eventuell ist hier die Recoverypartition gewählt.
 

JujanS

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2020
Beiträge
8
Hast du ein Mal versucht in den Systemeinstellungen unter Startvolumen das richte Volumen zu setzen? Eventuell ist hier die Recoverypartition gewählt.
Leider Ja also deswegen bin ja so vor dem Kopf gestoßen ?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2020-07-15 um 11.31.43.png
    Bildschirmfoto 2020-07-15 um 11.31.43.png
    309,3 KB · Aufrufe: 85

JujanS

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2020
Beiträge
8
Das heißt auch wenn du jetzt das Startvolume wählst und neu startest, startet er in den Recovery Modus?
Ich hatte eben glaube ich Glück da ich die Festplatte schon 5x glaube ausgewählt habe der Mac ist sofort richtig hochgefahren nun aber nach einem erneuten Neustart wieder im Installationsmodus ? Das Heißt das Problem verändert sich ein wenig... Wieso ändert der Mac den Startvorgang ohne das ich das möchte ? :unsure:
 

macstore24

Mitglied
Registriert
16.01.2020
Beiträge
138
Ich hatte eben glaube ich Glück da ich die Festplatte schon 5x glaube ausgewählt habe der Mac ist sofort richtig hochgefahren nun aber nach einem erneuten Neustart wieder im Installationsmodus ? Das Heißt das Problem verändert sich ein wenig... Wieso ändert der Mac den Startvorgang ohne das ich das möchte ? :unsure:
Irgendetwas scheint die Startpartition zu ändern. So etwas kann verschiedene Ursachen haben. Fremdsoftware, Hardwarefehler oder Bug im Mac OS X. Sind alle Updates installiert?
 

efx

Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
845
PRAM reset machen, dann wird das Startvolumes automatisch auf das erste Laufwerk gesetzt. Wenn das nicht hilft prüfe den APFS Container mit dem Festplatten Dienstprogramm.? Die Recovery wird eigentlich nur automatisch gestartet wenn etwas mit dem macOS oder Dateisystem nicht stimmt. Falls du ein Fusion Drive im Mac hast installier bloß nicht 10.15.5 das wird den APFS Container in jedem Fall langsam zerlegen.
 
Oben