Imac 2011 die Grafik Karte - ODER doch nicht

Diskutiere das Thema Imac 2011 die Grafik Karte - ODER doch nicht im Forum iMac, Mac Mini. Man verzeihe mir wenn ich hier ein Uraltes Thema noch mal nachfragen muss...

K

kohletom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2019
Beiträge
7
Man verzeihe mir wenn ich hier ein Uraltes Thema noch mal nachfragen muss. Ich konnte einige Beiträge zum IMac 27“ (Mitte) 2011 in diesem Forum zum Fehlerbild der Grafikkarte lesen. Die Geschilderten Fehlerbilder passen leider nicht ganz zu meinem Problem:

Ziel ist es Win10 auf den IMac zum Laufen zu bringen. Das Windows wurde von einen USB Stick installiert. Auch funktioniert das „ohne“ Probleme bis irgendwelche Updates im Hintergrund von Win10 Installiert werden.

Wenn die Updates nicht installiert werden funktioniert das Win10 am IMac aber eben ohne den Grafikkartentreiber (auch sonst habe ich keine Treiber installiert). Wenn die Win10 Updates installiert werden sehe ich noch ein kurzes Aufflackern mit einer hohen Auflösung – und dann AUS. Ab dann ist kein Starten mehr möglich. Beim Booten bleibt er hängen oder es kommt ein Bildschirm mit vertikalen Linien.

So nun ist meine Frage, ist die Grafik karte defekt?

Obwohl ohne GK Treiber ein Bild über mehrere Stunden verfügbar ist (natürlich nicht mit der richtigen Auflösung) oder habe ich hier eine Win10 Treiberproblem?

Danke für euren Hinweis!
 
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.637
Das wird die Grafikkarte sein. Windows 10 nutzt erst mal den Windows Display Driver, also einen recht eingeschränkten Treiber der auf jeder Grafikkarte läuft. Sobald die Updates geladen werden, lädt er auch den richtigen AMD Grafikkarten Treiber und dann macht sich die Defekte Karte bemerkbar.

Bau dir eine günstige K1100M ein, dann läuft W10 https://www.ebay.de/itm/HP-ZBook-15...191297&hash=item3d92a15917:g:5yYAAOSwF9pdb2qP Übrigens läuft damit sogar Mojave :D ich habe diese auch in einen meiner iMacs drin.

iMac.gif

Ach.. und Hallo und Willkommen auf MU!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SchaSche, mausfang und emfri
K

kohletom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2019
Beiträge
7
Hallo,

Vielen Dank für deine Antwort.
Für mich ist ein Hardware schaden schwer zu verstehen wenn es mit einen "generischen" Treiber funktioniert aber nicht mit den "optimierten" Treiber.

Danke für die GK - Empfehlung.
Wenn ich die GK erneuere - Wird dann der Sound und alles andere auf Win 10 funktionieren ?

Kann man die GK auch irgendwo neu kaufen - damit die Einbau arbeit nicht umsonst war ? (Empfehlung?)

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Madcat

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.202
Für mich ist ein Hardware schaden schwer zu verstehen wenn es mit einen "generischen" Treiber funktioniert aber nicht mit den "optimierten" Treiber.
Der generische Treiber nutzt nicht alle Funktionalitäten der GK, auch nicht den Teil, der die Karte abschmieren lässt. Der optimierte Treiber nutzt aber sehr wohl den kompletten Funktionsumfang der GK was sie dadurch zum Absturz bringt.
Ich mag ja Autovergleiche ;):

Stell dir vor man hat ein Auto und da ist der dritte Gang kaputt, es fliegt einem das Getriebe um die Ohren sowie man den einlegt. Jetzt setzt sich jemand in das Auto der aber nur Zwei-Gang-Autos kennt, er fährt das Auto nur im ersten und zweiten Gang, für ihn ist also alles OK. Und dann kommst du und siehst "Hey, das Auto hat ja fünf Gänge" aber du weißt nicht, dass der dritte Gang das Getriebe zerreissen wird weils im dritten Gang nen kaputtest Zahnrad hat. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.637
Neu gibt es diese Grafikkarten nicht. Die HD 6-Serie ist von 2011 und die GTX und Quadros von 2012 und 2013. Das sind schon Ewigkeiten im PC-Alter gerechnet.

Mit einer alternativen Karte funktioniert der Sound immer, der hat ja nicht mit der Grafikkarte zu tun. Aber es gibt Einschränkungen, so funktioniert die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung nicht mehr, das heißt die wird immer auf 100% laufen. Dafür gibt es diverse Lösungen, aber ich habe da noch nicht die optimale gefunden. Dann hast du keinen Bootscreen mehr, heißt es kommt es Bild nachdem der Treiber geladen ist. Aber dafür gibt es jetzt, zumindest für die GTX 765m 770m und 780Mm eine Lösung. Ich bin gerade dabei eine Anleitung zu schreiben. Mal sehen ob ich dieses Wochenende den ersten teil schon online bekomme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: emfri, WeDoTheRest, McLaure und eine weitere Person
McLaure

McLaure

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
849
Ich bin gerade dabei eine Anleitung zu schreiben. Mal sehen ob ich dieses Wochenende den ersten teil schon online bekomme.
ohh.. das ist gut, der beitrag würde mich brennend interessieren, besonders, welche grafikkarten kompatibel sind, und ob bei der os installation etwas beachtet werden muss.
 
WeDoTheRest

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.665
Da warten sicher viel drauf. :D
 
E

emfri

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
171
Da sich bei meinem iMac auch die Grafa verabschiedet hat, habe ich die vorgeschlagene K1100M gekauft.
Wenn es mit der klappt ist es OK, ansonsten steht leider eine Neuanschaffung an.
Werde berichten.
 
E

emfri

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
171
Bei mir hat die Reparatur nicht geklappt. Irgendwas passt nicht zusammen.
IMac bootet nicht mehr, nur die Lüfter laufen auf maximum und der Mac Sound kommt aus dem LS, sonst tut sich nichts.
Nach ca 10 Stunden basteln hab ich kein Lust mehr.
Der iMac wird ausgeschlachtet und dann verschrottet und der von Weihnachtsgeld eh geplante Neukauf vorgezogen.
 
N

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Die Karten aus dem HP zbook laufen nicht im imac, falls es so eine ist.
Habe auch eine versucht, eventuell kann man die flashen, habe ich aber null Plan von.
 
mausfang

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.527
Die Karten aus dem HP zbook laufen nicht im imac, falls es so eine ist.
Ok, hat @Roman78 aber vorgeschlagen?

Post #2

Geht die prinzipiell nicht? Auf eBay steht oft, dass der Artikel aus nem zbook ist. Und wenn nicht drinsteht wo die Karte her ist, kann man es auch nicht wissen.

Hat jemand nen Plan?
 
N

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Hab sie hier liegen, kein Bild.
K1100 2GB.
Nummern könnte man noch vergleichen.
 
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.637
Die K1100M müsste eigentlich nativ im iMac 2009 bis 2011 laufen. Ich habe auch eine drin in einem meiner iMacs. Hast du mal ein Foto von deiner Karte? vBios könnte ich von meiner erstellen und hoch laden. Angepasste vBios gibt es noch nicht, könnte ich aber mal nachfragen. Soviel Arbeit dürfte das auch nicht sein.
 
E

emfri

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
171
Erst mal danke für Eure Antworten.
Der iMac exitiert nich mehr. Nach einer Akkuschrauberattake liegt er nur noch in Einzelteilen, die ich in Kürze entweder verkauft bzw verschrottet werden vor.

Die K1100M war ein Versuch den iMac zu retten der halt nicht geklappt hat. Das ist nicht weiter schlimm. Er hat nichts gekostet, hat bei mir 3 Jahre gut funktioniert und es sind keine Daten verloren.
Die Karte habe ich genau von dem Anbieter aus #2. Werde sie heute Nachmittag mal hier im Anzeigenmarkt anbieten. Vielleicht stellt sch ja jemand geschickter an.
 
K

kohletom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2019
Beiträge
7
Hallo,


ich möchte hier mal ein Kurzens Update von meinen Tests geben.


Da die GK unter Win 10 nicht zum in einer höheren Auflösung zum laufen zu bringen war, habe ich mich entschieden die Win 7 noch mal zu installieren.

Unter Win 7 ist es mir tatsächlich möglich auf der höchsten Auflösung mit dem Imac zu arbeiten. Ich habe nun Imac nun mehrere Tage durchlaufen lassen (zum Testen)

Die Bootcamp Treiber wurden alle installiert. Ich musste lediglich den GK Treiber deinstallieren.

Das einzige was nun Probleme bereitet ist das LAN (Netzwerkkabel ist getrennt) :-(!!

Damit stehe ich derzeit an.

Lg
 
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.637
@emfri was heißt den Akkuschrauberattake?

@kohletom die Karte müsste unter W10 eigentlich auch laufen. Ich habe bei mir W10 auch drauf mit der GTX765M. Lediglich der Treiber von NVidia muss installiert werde, wobei W10 die sich eigentlich automatisch holt, aber es schadet nichts den neusten von der Nvidia Seite herunter zu laden.

LAN Probleme hatte ich bis jetzt noch nicht gehabt.
 
mausfang

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.527
So wie ich @kohletom verstehe betreibt er den Mac mit „defekter“ Grafikkarte erfolgreich mit Feld-Wald-Wiesen-Treiber unter Windows 7. Nicht mit einer Austausch-Grafikkarte.

Edit: Oder habe ich irgendwo überlesen, dass Du eine neue eingebaut hast?
 
E

emfri

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
171
Der iMac ist in Enzelteile zerlegt.
Alles was noch sicher gut ist, wird versucht zu verkaufen. Alles was möglcherweise defekt ist oder sich nich verkaufen lässt geht zum E-Schrott.
 
dodo4ever

dodo4ever

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
840
Wenn die Updates nicht installiert werden funktioniert das Win10 am IMac aber eben ohne den Grafikkartentreiber (auch sonst habe ich keine Treiber installiert). Wenn die Win10 Updates installiert werden sehe ich noch ein kurzes Aufflackern mit einer hohen Auflösung – und dann AUS. Ab dann ist kein Starten mehr möglich. Beim Booten bleibt er hängen oder es kommt ein Bildschirm mit vertikalen Linien.
Ich glaube nicht, dass es an der Grafikkarte liegt. Es gab lt. diesem YouTube-Video mal ein Win10-Update, welches auf nicht unterstützten Macs genau dieses Verhalten betreffend Grafikkarten-Treiber verursacht. Es muss unter OS X gestartet werden und dann auf der Windows Partition die Datei atikmadag.sys gelöscht (bzw. als Backup verschoben) werden. Der Typ aus dem Video macht das mit Paragon NTFS.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang und Ralle2007
K

kohletom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2019
Beiträge
7
So wie ich @kohletom verstehe betreibt er den Mac mit „defekter“ Grafikkarte erfolgreich mit Feld-Wald-Wiesen-Treiber unter Windows 7. Nicht mit einer Austausch-Grafikkarte.
Ich habe keine GK getauscht => ist die Origenale drin
lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

Ähnliche Themen

fivos
Antworten
10
Aufrufe
252
Ralle2007
Ralle2007
K
Antworten
10
Aufrufe
191
ekki161
ekki161
A
Antworten
21
Aufrufe
389
emfri
E
Oben