Illustrator-Dateien aus Adobe Stock

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Hallo,
ich nutze aktuell ein Adobe-Stock-Abo, ein CC-InDesign-Abo und ein CC-Foto-Abo.
Überwiegend werden Bild-Dateien aus Stock genutzt. In Adobe-Stock gibt es aber auch Vektor-AI-Dateien im Angebot.

Vektor-AI-Dateien können ja in InDesign-Layouts platziert werden. Dazu benötige ich kein Illustrator, habe auch kein AI-Abo.

Manchmal werden die AI-Dateien aus Stock nach dem Platzieren in InDesign nur mit ominösen Textblöcken dargestellt, auch beim Export aus ID in PDF ist das so.
Der Grund ist wohl, dass beim Speichern der AI-Datei durch den Ersteller der Haken "PDF-kompatible Datei erstellen" ausgestellt wurde.

Frage: Wie kann ich nun solche AI-Dateien aus dem Adobe-Stock-Abo in InDesign nutzen, ohne extra ein AI-Abo abzuschließen? (Ich will die AI-Dateien nicht bearbeiten, nur als Grafiken in InDesign verwenden)
 

phonow

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
affinity ausprobieren, finde ich gut, auch wenn es Geld kostet
 

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Vielen Dank für den Link!
Die "Alternativen" scheinen aber auch nur zu funktionieren, wenn die AI-Datei mit "PDF-kompatible Datei erstellen" gespeichert wurde. Habe einige getestet.
Dann könnte ich sie auch ohne "Aufwand" in InDesign platzieren.

Also wie kann man reine AI-Dateien (ohne PDF-kompatibel) im InDesign nutzen, ohne dass man AI abonnieren muss?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacEnroe

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Danke #phonow!
Kann man reine AI-Dateien (ohne PDF-kompatibel) in Affinity Designer öffnen?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.146
Ich kann es probieren, aber selbst wenn die als Ai-PDFs gespeichert werden, öffnet Affinity nicht immer 1:1,
je nach Effekten, Schriften usw. in Illustrator ...

Da bist du nur mit Illustrator auf der sicheren Seite.
 

cdmac

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
578
Vielleicht kannst Du es mit einer älteren Illustrator-Version öffnen, CS6 z.B.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.146
Hallo,
ich nutze aktuell ein Adobe-Stock-Abo, ein CC-InDesign-Abo und ein CC-Foto-Abo.
Überwiegend werden Bild-Dateien aus Stock genutzt. In Adobe-Stock gibt es aber auch Vektor-AI-Dateien im Angebot.
Bist du sicher, dass es die nicht auch als EPS oder SVG Dateien zum Download gibt? Irgendwas,
das du in InDesign laden kannst?
 

masta k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
4.756
oder du schmeisst die illu in eine psd-datei -> smartobjekt
und dann als psd in indd einbauen
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.146
oder du schmeisst die illu in eine psd-datei -> smartobjekt
und dann als psd in indd einbauen
Das geht auch nur mit einem AI inclusive PDF, nicht mit einer reinen AI Datei wie in diesem Fall.

AI <-> Photoshop ist null kompatibel.
 

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Bist du sicher, dass es die nicht auch als EPS oder SVG Dateien zum Download gibt? Irgendwas,
das du in InDesign laden kannst?
Leider nein. Oft sind in Adobe-Stock nur AI-Dateien downloadbar. Und manchmal eben AI-Dateien ohne PDF-Kompatibilität. Ob Adobe das vorab prüft, bevor sie im Stock-Angebot landen?

Edit: Habe gerade bei den Adobe-Vorgaben für Anbieter auf Stock folgendes gelesen:
"Vergewissern Sie sich, dass beim Speichern PDF-kompatible Datei erstellen aktiviert ist."
https://helpx.adobe.com/de/stock/contributor/help/vector-requirements.html
 
Zuletzt bearbeitet:

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.146
Probiere mal einen der Onlinedienste, wenn es um eine überschaubare Anzahl von AI Dateien geht, zB:

https://online-converting.com/vectorize/
Ich dachte grad – toll! Gleich mal testen ... habe jetzt 3 solche Dienste probiert. Entweder kommt
gleich eine Fehlermeldung (dein Link), oder das Resultat ist eine leere Seite mit den üblichen Textblöcken, d.h.
diese Tools brauchen auch das PDF in der AI-Datei.

Oder weißt du speziell eines, das funktioniert?
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.391
Oder weißt du speziell eines, das funktioniert?
Sorry, Nein – ist nur ein Marker aus meinen Lesezeichen.

(Ich habe früher™ mit Onlinediensten viele CorelDraw Dateien in SVG umgewandelt, das hat gut funktioniert. Deshalb bringe ich gerne auch Onlinedienste ins Spiel.)
 

cdmac

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
578
Wie wäre es, mal bei Adobe zu fragen? Immerhin bieten sie das an, und sehen nicht nach, ob PDF-kompatibel gespeichert wurde. Wenn Du dafür zahlst (was ich nicht weiß) würde ich es dort reklamieren.
 

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Habe gerade mal per Chat bei Adobe nachgefragt.

>> Antwort: Die Vorgabe "Vergewissern Sie sich, dass beim Speichern PDF-kompatible Datei erstellen aktiviert ist" ist neu.
Es kann aber sein das alte AI-Dateien in Stock sind. Dazu brauchen sie dann Illustrator.<<
Dann noch das Angebot der Rückerstattung des Stock-Kaufs der AI-Datei.

Das wars. Irgendwie unbefriedigend ... ich zahle ein Stock-Abo und kann nicht alle angebotenen Grafiken nutzen :-(
Das Problem scheint aber bei Adobe bekannt zu sein, daher eventuell die neue Vorgabe für Stock-Anbieter.
 

cdmac

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
578
ok, aber alte AI-Dateien kannst Du mit einer alten Illustrator-Version ohne Abo öffnen.
 

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Ich habe Illustrator CS5.1, es kommt die Fehlermeldung das die AI-Datei in einer neueren Version erstellt wurde. Vermutlich mit CC.
Und das ist nicht das erste Mal.
 

MDmac64

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
1.059
Also, nach Adobe-Chat und Adobe-Forum muss man Illustrator zur Verfügung haben um alle Stock-Angebote nutzen zu können.
Das heißt AI-Abo nur zum Öffnen und Sichern in ein Format zur Verwendung in InDesign-Layouts.

"Hallo Adobe, gut und sinnvoll wäre, wenn man alle Stock-Inhalte in InDesign verwenden könnte, ohne das man die Dateien extra noch öffnen und neu sichern müsste!
Das wäre auch für einen flüssigen Workflow gut. Vielleicht könnt ihr eure Stock-Dateien entsprechend optimieren."
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cdmac und MacEnroe
Oben