Ideale Cover-Größe für iPod Touch

1453

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

hat jemand eine Ahnung, wie hoch die Auflösung der Cover sein sollte, damit man im Coverflow möglichst keine Pixel auf dem Cover sieht.

500x500 ?

Gruß, 1453
 

DarkAge

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
1.788
Punkte Reaktionen
34
Rechnet der Touch das nicht sowieso auf die passende Auflösung runter, wenns zu groß ist? Generell erscheinen mir 500x500 für die normale Ansicht zu klein, für den Touch aber ausreichend.
 

Ceekay

Mitglied
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
864
Punkte Reaktionen
1
Also mir reichen 500x500 auf einem 22" Screen.
Wenn man natürlich ein 30" Cinema Display hat und schaltet auf Vollbild Cover Flow, ist das zu wenig ;)
 

Senerefu

Neues Mitglied
Dabei seit
15.11.2007
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
4
Ich lade mir die Cover immer online herunter. Meiner Meinung nach reichen die von Amazon u.a. angebotenen 240 x 240 Pixel ... Das ist eine sehr kleine Auflösung, ich weiss, aber der visuelle Eindruck ist IMHO absolut OK.
 

mac_friend

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.04.2007
Beiträge
2.642
Punkte Reaktionen
92
Ich lade meine Cover im iTunes Store, dort bekommt man fast immer hochauflösende Cover :)
 

Quizzler

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.07.2006
Beiträge
1.258
Punkte Reaktionen
15
Ich suche mir immer die möglichst beste auflösung, nach oben keine Grenze ... manchmal auch beim Musiker selber in 3000*3000 ;)

Der Touch rechnet eh runter =)
 

Frucht

Mitglied
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
638
Punkte Reaktionen
49
Mag ja sein, dass der Touch runterrechnet, aber verändert er dann auch die Dateigröße?
Folgendes: Wenn ich eine mp3 habe und dieser ein Cover hinzufüge, das ich als jpeg irgendwo her habe, dann wird die Bilddatei in der mp3 gespeichert. Die Datei wird größer und das Cover ist auch noch vorhanden, wenn ich die mp3 auf einen anderen Computer kopiere. Wenn ich jetzt ein Bild mit 300x300 Pixeln als Cover benutze, sind das wenige Kilobytes, die in JEDER mp3 gespeichert werden, die das entsprechende Cover hat. Wenn ich jetzt ein Bild mit 3000x3000 Pixeln habe, sprechen wir schon eher von ein paar Megabyte, die JEDE mp3 größer wird und das ohne Mehrwert auf einem iPod-Touch, da das Display eine Auflösung von 480x320 Pixeln hat.
Die Frage ist jetzt, ob die Bilddatei, die in dem Musikstück gespeichert ist, tatsächlich verkleinert wird und zwar auch von der Dateigröße her. Dass das Bild zur Darstellung skaliert wird, steht hier ja wohl außer Frage. Es geht einfach darum, dass der eh schon stark beschränkte Speicherplatz des iPod-Touch (oder auch iPhones) nicht durch Bilddaten belegt wird, mit denen man am Gerät NICHTS anfangen kann.
Deshalb eignen sich für den iPod-Touch vielleicht eher Covergrößen, die der Auflösung des Display entsprechen. Ich denke, mit 300x300 Pixeln fährt man eine gute Linie.
ABER: Am Desktop-Computer sehen die Cover in der Coverflow-Ansicht dann natürlich nicht mehr so gut aus. Deshalb verwende ich 500x500 als Kompromiss, wenn ich selbst scanne, sonst 300x300 aus dem Internet. Ist am iPhone viel mehr als nur ausreichend und sieht am 20 Zoll Monitor noch gut aus.
 

melllvar

Mitglied
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
568
Punkte Reaktionen
23
natürlich rechnet der touch (bzw itunes für den touch) auch runter, aber ich habe festgestellt, dass manche cover verpixelter sind als andere.
Also finde ich die Frage schon gerechtfertigt welche die ideale Auflösung ist.
 

Frucht

Mitglied
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
638
Punkte Reaktionen
49
natürlich rechnet der touch (bzw itunes für den touch) auch runter, aber ich habe festgestellt, dass manche cover verpixelter sind als andere.
Also finde ich die Frage schon gerechtfertigt welche die ideale Auflösung ist.

Es zweifelt keiner an, dass die Frage berechtigt ist. Es geht mir jedoch auch um den Platz, der benötigt wird. Wird die Musikdatei durch das Runterrechnen des Covers beim Übertragen tatsächlich kleiner (also beansprucht sie auf dem Touch weniger Platz als auf dem Mac/PC wo das Cover in voller Größe verwendet wird)?
Wenn du diese Frage mit Ja beantworten kannst, dann ist wenigstens das Abwägen zwischen Bildqualität und Dateigröße aus der Welt.

Dass mehr als 320x320 (für ein in der Regel quadratisches Cover) auf dem Touch nicht gehen / nötig sind, ist ja eigentlich auch klar.
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Dabei seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Punkte Reaktionen
548
Also ich nutze primär die Cover ausm ITMS. Die sind in der Regel 600 Pixel oder etwas größer. Meine Behauptung. Das einzige was auf dem Touch wichtig ist. Nicht kleiner als 240 Pixel und quadratisch. Damit hat man die Breite des Displays perfekt ausgefüllt und ein gutes Seitenverhältnis. Am Mac ist das natürlich wieder eine andere Sache :/
 
Oben Unten