Ich will wieder die alte Rechtschreibung haben!!

  1. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Da ich im "MacUser" keine Antwort bekommen habe, versuch ich
    hier noch einmal mein Glück!
    Hat jemand von Euch eine Ahnung wie ich auf OSX 10.3.5 die Alte
    Rechtschreibung in allen Programmen wieder zum laufen bekomme?
    Ich habe einfach die Nase voll.
    Auf der Arbeit schreibe ich immer in der Alten (ist eine Dose) und zu
    Hause auf der Neuen.

    Danke Euch für eine Antwort
    Tobias
     
    Tofi, 06.10.2004
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOWMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Pass' dich an und nutz endlich die Neue.
     
    KAMiKAZOW, 07.10.2004
  3. nintendo

    nintendoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kamikazow *zustimm*

    Meines Erachtens nach das Mac OS X 10.3 sauber in die Deutsche Sprache übersetzt worden und die Frage nach der alten Rechtschreibung ist relativ unbegründet. (Was sind die Gründe für diesen Thread? Lernfaulheit?)

    Niemand zwingt dich, dass du nach der neuen Deutschen Rechtschreibreform schreibst. Es ist ganz und allein deine Sache :)
    Sorry, mit meinem Kommentar kann ich dir nicht wirklich behilflich sein :\
     
    nintendo, 07.10.2004
  4. flubusu

    flubusu

    Treffender muesste es lauten: "Pass' dich an und nutz die Neue, solange es sie noch gibt." :D
     
    flubusu, 07.10.2004
  5. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    @kamikazow @ nintendo

    Wow ... das war ja ein sinnfreier Beitrag. Und sowas hier. Ich mach Euch einen Vorschlag: Passt Euch an und nutzt MS-Windows. Wenns alle nutzen, muss es ja gut sein :D


    @ Tofi

    Seit welcher OS-Version ist das denn so? Hängt das nicht eher von der verwendeten Software ab? Bei mir ist Word (meine Textverarbeitung) für die Rechtschreibung zuständig und nicht das OS. Oder meinst Du jetzt Mail und die anderen mitgelieferten Programme?

    Ralf
     
    ralfinger, 07.10.2004
  6. nintendo

    nintendoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0

    Dafür gibt's nen _/\_
    An Sarkasmus scheint's dir wohl nicht zu mangeln, huh? Oder wie darf ich das verstehen?
     
    nintendo, 07.10.2004
  7. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOWMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Leg' den Faustkeil aus der Hand und hör' auf Runen ins Holz zu ritzen.
    Wir sind im 21. Jahrhundert.
    Ich weiß, dass die moderne "verwirrende" Rechtscheibung eine einfache Ausrede für all diejenigen ist, die schon vorher keine A4-Seite unter 10 Fehlern vollschreiben konnten.
    Anfangs hatten die Leute auch Angst vor'm Fliegen. Heute sind Flugzeuge ganz normal. Festklammern am Alten hilft auch nicht weiter.
     
    KAMiKAZOW, 07.10.2004
  8. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Lieber Tofi,
    für die Rechtschreibkorrektur sind tatsächlich bei den meisten Programmen eigene mitgelieferten Wörterbücher verantwortlich. Bei Ragtime kannst Du z.B. entscheiden, ob Du die reformierte deutsche Rechtschreibung, die klassische deutsche Rechtsschreibung oder Schweizer-Deutsch verwenden willst. Auch ich lehne die neue deutsche Rechtschreibung aus gut erwogenen Gründen ab - Gründe, die die meisten Lemminge, die sich hier versammeln, freilich niemals verstehen werden.
    Unter Mac OSX greifen andere Programme (ich glaube auch Apple-Works) freilich auf das Systemwörterbuch zurück. Und dieses gibt es, soweit ich weiß, leider nur in Neu-Deutsch.
    Grüße
    Thomas
     
    mactomtom, 07.10.2004
  9. biblio

    biblioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    7
    juhuuu - eine RR-Diskussion

    Also die wirkliche Gefahr für das Deutsche ist d. Abk. von Hptw. bis z. Unk. e. Satzes, wo selbst aus dem Stück ein Stck. gemacht wird, obwohl es gleich viele Zeichen sind, sowie der tägl. Gebr. im Allt.; z.B. ARD, Nato usw. kennt jeder, aber was heisst es ?

    Das missbr. Denglisch durch die rechte Szene, die nun im Internetz unterwegs sind und die selbst unseren geliebten Apfel mit dem System Regenmantel 10.3.4 wieder eindeutschen. Denglisch nur für Linksintellektuelle ?

    Schreib wie Du willst. Die KMK macht doch was Sie will. Wo merkt man den die neue Rechtschreibung im System ausser in der Onlinehilfe ?


    Merke:

    Mögen Sie auch den Pilz anders schreiben, das Schwammerl bleibt Dir ewig treu.
     
    biblio, 07.10.2004
  10. derCHRIS

    derCHRISMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Die neue Rechtschreibung ist nicht annähernd modern. Meiner Meinung nach ist das nur ein Weg der Politiker gewesen, um das Durchschnittsniveau der deutschen Schulen und Schüler zu verbessern. Kauf Dir dazu doch mal die aktuelle Novum und ließ Dir den Artikel "Subventionierte Legasthenie" durch.

    Nicht alles was erneuert wird ist gleich besser. Fortschritt kann auch mal Rückschritt sein.

    Ich denke nicht, daß man richtig deutsch mit der neuen Rechtschreibung lernen kann.

    ... oder kommt Fassette jetzt vom Fass? (urspr. Facette)
     
    derCHRIS, 07.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - will wieder alte
  1. micha2211
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    266
    micha2211
    01.06.2016
  2. KleinPuschel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.248
    KleinPuschel
    12.02.2013
  3. [jive]
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.309
  4. Lukasiniho
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    606
    Lukasiniho
    20.07.2007
  5. dancedog
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    495
    hannizkaos
    07.05.2005