Ich vermisse "Apfel + H" !

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2002
Beiträge
392
Hi,

ich habe lange, lange keine Frage mehr gestellt, schlicht weil alles bestens war mit meiner Hard- und Software (ich gehörte also quasi zur schweigenden Mehrheit :)

Jetzt habe ich aber auf meinem 16" MBP und Big Sur ein Problem: Meine täglich zig-mal genutzte Tastenkombi CMD + H bzw. früher Apfel + H , um das aktuelle Programmfenster auszublenden, geht nicht mehr. Die Tasten sind ok, die Funktion an sich ist auch zugänglich, aber leider nur noch per Maus. Umständlich.

Ich finde in den Systemeinstellungen keinen gleichlautenden Tastatur-Kurzbefehl, der hier ein Override sein könnte. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Apple hat ja den Befehl hoffentlich nicht wegrationalisiert nehme ich mal stark an.
 

YoungApple

Aktives Mitglied
Registriert
01.04.2006
Beiträge
2.775
Apple hat ja den Befehl hoffentlich nicht wegrationalisiert nehme ich mal stark an.
Nein. Hier funktioniert er einwandfrei.

Teste es doch mal mit einem neuen Benutzer. Wenn es dort dann funktioniert, ist bei deinem Benutzer doch irgendein Override durch ein anderes Programm vorhanden, das in den Tastaturkurzbefehlen nicht aufgelistet ist.
 

cpx

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
1.878
Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?
Das wird am Programm bzw. BetriebsSystem selbst liegen. Ich habe das zum Beispiel bei GIMP. Da funktioniert der Befehl: CMD+H auch nicht zum minimieren. Während andere Programme wunderbar zusammen funktionieren.
 

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2002
Beiträge
392
Ergänzung: mit COVIDoffice hab ich auch MS TEAMS auf dem Mac. Dieses Programm reagiert grundsätzlich nicht auf CMD + Tab, was ich gerne zum Apps umschalten nehme. Sprich: mit CMD-Tab komme ich zum App-Umschalter, wähle TEAMS aus und es passiert nix. Vielleicht hängt das mit der o.g. Symptomatik zusammen?
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.426
kann ich nur bestätigen, prinzipiell funktioniert es gut nur einige Programme/Tools stellen sich noch etwas quer und da funktioniert es nicht.
 

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2002
Beiträge
392
Das wird am Programm bzw. BetriebsSystem selbst liegen. Ich habe das zum Beispiel bei GIMP. Da funktioniert der Befehl: CMD+H auch nicht zum minimieren. Während andere Programme wunderbar zusammen funktionieren.
Das hatte ich auch vermutet, aber seit einem gewissen Zeitpunkt betrifft das alle meine Programme, also auch die, für die CMD + H definitiv vorhanden ist (und auch im Menü angezeigt wird und dort funktioniert).
 

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2002
Beiträge
392
Nein. Hier funktioniert er einwandfrei.

Teste es doch mal mit einem neuen Benutzer. Wenn es dort dann funktioniert, ist bei deinem Benutzer doch irgendein Override durch ein anderes Programm vorhanden, das in den Tastaturkurzbefehlen nicht aufgelistet ist.
Das probiere ich gleich nach der laufenden TelKo ;-)
 

steve it

Mitglied
Registriert
26.05.2009
Beiträge
903
Ich glaube Teams nutzt Electron (habe Teams nur selten verwendet und auf dem Mac noch überhaupt nicht) und das könnte der Grund für das Verhalten ggf. sein. Electron ist sowieso eine Pest.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.650
@Onophrio

schau doch mal in den Systemeinstellungen > Tastatur > Kurzbefehle ..... ob der Befehl vielleicht durch eine andere App belegt ist


Gruß yew
 

Onophrio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2002
Beiträge
392
In einem separaten Nutzer funktioniert es. Scheint also irgendwo einen Override zu geben. Gibt es Tipps für eine Strategie, um einzugrenzen, wo der Override sein könnte?
 

cpx

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
1.878
In einem separaten Nutzer funktioniert es. Scheint also irgendwo einen Override zu geben. Gibt es Tipps für eine Strategie, um einzugrenzen, wo der Override sein könnte?
Du könntest alle neu Installierten Programme (inkl. BetriebsSystem Updates) prüfen seit dem das Problem das 1. mal aufgetaucht ist.
 
Oben